Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow '17

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon NoComment » So 15. Jan 2017, 12:42

Jaja, die seltenen Erden, die muss man mit der Lupe suchen beim E-Auto. Der Ioniq hat Neodym im Motor drinnen, aber das wars dann schon, und die wären beim Brennstoffzellenauto ja genau so verbaut. Es geht aber auch ohne (Tesla, Zoe), und beim Verbrenner ists sogar viel schlimmer.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon MrSpoon » So 22. Jan 2017, 16:29

Ioniq-Graz hat geschrieben:
Importfahrzeuge aus Privat leasen hätte ich bis dato noch nicht geschafft (oder Export). Die Banken sind noch nicht in der EU. :D


Sorry, dass ich soweit in der Vergangenheit herumkräme. Aber das macht mich grad etwas nervös. Ich würde gerne beim Sangl kaufen und müsste in Ö privat finanzieren. Gibt es da wirklich solche Probleme?
Es dauert noch bis ich eine Bank aufsuchen kann und hätte es gerne vorab schon gewusst ;)
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon NoComment » So 22. Jan 2017, 16:42

Also Importfahrzeuge als Unternehmer zu leasen ist in AT offenbar kein Problem (boeselhack hat schon einige Angebote für seinen Kauf bei Sangl), daher wundert's mich dass es als Privater ein Problem sein soll. Einfach mal die div. Anbieter abklappern (oder den Finanzdienstleister Deines Vertrauens laufen lassen).
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon lucas7793 » So 22. Jan 2017, 17:08

Also ich werde mir das jetzt auch noch einmal genauer ansehen, nachdem der Preis bei Autohaus Sangl so günstig ist! Da zahlt sich sogar der Mehraufwand für den ganzen Import aus, wenn es dann noch mit der Förderung funktioniert ist es überhaupt ein Schnäppchen. Ich werde deshalb mal eine Anfrage bei der easybank bezüglich Leasing bei einem Importfahrzeug starten und schauen was da so raus kommt!
lucas7793
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon Ioniq Graz » So 22. Jan 2017, 17:48

Da die Lieferzeit bei Bestellfahrzeuge mittlerweile ohnehin bei min. 6 Monaten ist, warte ich jetzt ab ob der Preis in Graz unter dem von Landsberg fällt. Die 3 Wochen halte ich noch aus, bevor ich mich auf ein "Experiment" ein lasse.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon MrSpoon » So 22. Jan 2017, 18:11

lucas7793 hat geschrieben:
Ich werde deshalb mal eine Anfrage bei der easybank bezüglich Leasing bei einem Importfahrzeug starten und schauen was da so raus kommt!


Bitte sag bescheid was da rauskommt. Ich werde andere Banken abklappern.

Ioniq Graz hat geschrieben:
Da die Lieferzeit bei Bestellfahrzeuge mittlerweile ohnehin bei min. 6 Monaten ist, warte ich jetzt ab ob der Preis in Graz unter dem von Landsberg fällt. Die 3 Wochen halte ich noch aus, bevor ich mich auf ein "Experiment" ein lasse.


6 Monate Lieferzeit in Österreich oder? Herr Sangl hat mir vor vor 2 Tagen geschrieben "Aktuelle Lieferzeit: April/Mai 2017"
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon wogue » So 22. Jan 2017, 18:11

MrSpoon hat geschrieben:
Sorry, dass ich soweit in der Vergangenheit herumkräme. Aber das macht mich grad etwas nervös. Ich würde gerne beim Sangl kaufen und müsste in Ö privat finanzieren. Gibt es da wirklich solche Probleme?
Es dauert noch bis ich eine Bank aufsuchen kann und hätte es gerne vorab schon gewusst ;)


Ich empfehle http://www.durchblicker.at .
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon Ioniq Graz » So 22. Jan 2017, 18:13

MrSpoon hat geschrieben:
6 Monate Lieferzeit in Österreich oder? Herr Sangl hat mir vor vor 2 Tagen geschrieben "Aktuelle Lieferzeit: April/Mai 2017"

Fahrzeuge die er bereits bestellt hat, aber nicht für ein Fahrzeug das neu bestellt wird.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon lucas7793 » So 22. Jan 2017, 19:14

MrSpoon hat geschrieben:
lucas7793 hat geschrieben:
Ich werde deshalb mal eine Anfrage bei der easybank bezüglich Leasing bei einem Importfahrzeug starten und schauen was da so raus kommt!

Bitte sag bescheid was da rauskommt. Ich werde andere Banken abklappern.

Mach ich gerne, bin mittlerweile auch draufgekommen, dass easybank Leasing und Volksbank EasyLeasing das selbe Unternehmen ist. Von denen hat bereits boeselhack sein Angebot bekommen, welches aber für ein Unternehmen ist (hyundai-ioniq/ionic-in-oesterreich-bestellen-t20874-70.html#p455635)
Mal schauen was die für Privatkunden zu bieten haben!
lucas7793
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon boeselhack » So 22. Jan 2017, 20:03

lucas7793 hat geschrieben:
Also ich werde mir das jetzt auch noch einmal genauer ansehen, nachdem der Preis bei Autohaus Sangl so günstig ist! Da zahlt sich sogar der Mehraufwand für den ganzen Import aus, wenn es dann noch mit der Förderung funktioniert ist es überhaupt ein Schnäppchen. Ich werde deshalb mal eine Anfrage bei der easybank bezüglich Leasing bei einem Importfahrzeug starten und schauen was da so raus kommt!

Ich hab schon ein Angebot von der Volksbank, allerdings lassen die das sowieso über die easy.leasing laufen.
Könnte vielleicht interessant für Dich sein. Bei Interesse PN.
Bin zwar Unternehmer, aber mein Ansprechpartner bei der Volksbank meinte, dass das auch für Private überhaupt kein Problem ist (keine Gewähr meinerseits, aber was soll schon sein?).

Der Mehraufwand bleibt absolut im Rahmen, wenn man die Ersparnis bedenkt.
Und beim Sangl kriegst den Ioniq schon in 2-4 Monaten, wenn's von der Farbe her passt. In Deutschland gibt's nämlich nur ein einziges Extra beim Premium-Modell, nämlich das Schiebedach. Leder ist Standard.
Er bestellt permanent weitere Ioniqs nach (zu 80% in der Premium-Variante) in allen möglich Farben und kann aus einem Pool an bereits bestellten, zum Teil bereits produzierten Ioniqs wählen! Einfach anrufen und aussuchen...
Ich wollte einen schwarzen Premium und hab mir sogar aussuchen können, ob ich einen mit oder ohne Schiebedach will. Beide waren schon im Dezember produziert und werden (beide) Ende Jänner verschifft. Hab dann den mit Schiebedach genommen.
Abholen kann ich ihn mir Ende März/Anfang April in Landsberg. :)
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ernie59, hekupe, wolpertinger42 und 6 Gäste