Ioniq Bestellung stornieren

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon T1D » Do 13. Apr 2017, 00:20

Bastelfinger hat geschrieben:
Um was für eine Ausstattung handelt es sich denn?
Das wäre auch eine meiner Fragen gewesen und vielleicht noch was sonst noch so bereits festgelegt ist.
Oder andersrum: Welche Parameter wären evtl. noch änderbar? (z.B. jährl. Fahrleistung, Laufzeit, Farbe, watweißich...)
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Anzeige

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Helfried » Fr 14. Apr 2017, 13:38

Helfried hat geschrieben:
Mein bestellter Ioniq unterliegt auch schon einem Ultimatum. Wenn er es nicht schafft, hat er Pech gehabt und ich auch. :)


Ich glaube, ich wurde erhört, am Horizont scheint ein Lichtlein eines Autotransporters aufzutauchen! Da bin ich ja gespannt, ob das noch was wird.
Helfried
 
Beiträge: 5256
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Tom_N » Sa 15. Apr 2017, 11:56

Ich habe hier jetzt schon zig mal mitgelesen.
Hat der @Gustl IONIQ denn jetzt mittlerweile seinen Leasing-Vertrag weiterverscherbeln können oder ist diese Überlegung wieder vom Tisch ?
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 719
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Gustl IONIQ » Fr 21. Apr 2017, 20:30

Sorry für die lange Antwortzeit. Ich musste erst auf die Reaktion vom Händler warten.

Ich kann meine Bestellung kostenfrei rückgängig machen und brauche daher den Vertrag nicht selbst weiter zu vermitteln.

Bin derzeit noch am klären ob mir nicht sogar ein Schadenersatz zusteht. Habe gelesen, dass 8 Wochen nach Überschreiten der unverbindlichen Lieferzeit 5% geltend gemacht werden können.

@akg: Du bist ja ein ganz ganz schlauer...
Gustl IONIQ
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 10:50

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Mei » Fr 21. Apr 2017, 20:38

Gustl IONIQ hat geschrieben:
.......Ich kann meine Bestellung kostenfrei rückgängig machen und brauche daher den Vertrag nicht selbst weiter zu vermitteln. ........Bin derzeit noch am klären ob mir nicht sogar ein Schadenersatz zusteht. Habe gelesen, dass 8 Wochen nach Überschreiten der unverbindlichen Lieferzeit 5% geltend gemacht werden können. ......


Na das wäre ja mal ein Geschäftsmodell.

Schadensersatz für eine selbst stornierte Leistung.

Also bitte.

Da hat der akg wohl recht.

Ah,
also auch noch in die Zukunft?

Es ist doch noch garnicht Ende April ;)

Na das ist ja noch ein viel besseres Geschäftsmodell :D

Schadensersatz für eine stornierte Leistung die dann theoretisch in der Zukunft liegt....................

Also wenn ich dass als Händler lesen würde, dann würde ich glatt die 5% springen lassen und dich doch nicht aus dem Vertrag lassen.
Die 5% würde ich Dir dann sogar noch in BAR auszahlen.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Riedmuehle » Fr 21. Apr 2017, 21:50

Mei hat geschrieben:
Gustl IONIQ hat geschrieben:
.......Ich kann meine Bestellung kostenfrei rückgängig machen und brauche daher den Vertrag nicht selbst weiter zu vermitteln. ........Bin derzeit noch am klären ob mir nicht sogar ein Schadenersatz zusteht. Habe gelesen, dass 8 Wochen nach Überschreiten der unverbindlichen Lieferzeit 5% geltend gemacht werden können. ......


Na das wäre ja mal ein Geschäftsmodell.

Schadensersatz für eine selbst stornierte Leistung.

........
Es ist doch noch garnicht Ende April ;)

.....


Warum, er schrieb doch, das seine für Ende April zugesagt Lieferung auf Juni/Juli/August oder gar noch später verschoben wurde. Insofern ist der Ärger verständlich und Schadenersatz gibts ja öfter, wenn was nicht eingehalten wird?
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 104
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Mei » Fr 21. Apr 2017, 22:31

Riedmuehle hat geschrieben:
...und Schadenersatz gibts ja öfter, wenn was nicht eingehalten wird?



Aber nicht auf NICHT erbrachte Leistung.

Das wäre neu.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon T1D » Sa 22. Apr 2017, 01:32

Mei hat geschrieben:
Riedmuehle hat geschrieben:
...und Schadenersatz gibts ja öfter, wenn was nicht eingehalten wird?

Aber nicht auf NICHT erbrachte Leistung. Das wäre neu.

Doch, sowas nennt man dann Vertragsstrafe bei Nichterfüllung. Wird m. W. gar nicht so selten gemacht wie manche denken.
Wir haben hier ja ne sehr weitgehende Vertragsfreiheit in Deutschland und es kommt einfach drauf an was in dem Vertrag drinsteht. - Das wäre dann zu prüfen.
Ich kann mir allerdings nicht wirklich vorstellen, dass ein Händler da freiwillig was entsprechendes im Vertrag stehen hat. Da wird man sich wohl eher die einschlägige Rechtsprechung ansehen müssen ob sich da was Greifbares findet.

Aber schade, ich hatte mich schon gefreut einen Ioniq übernehmen zu können. Mein Freundlicher kann mir derzeit nichtmal ne Probefahrt anbieten. Er hat jetzt aber anscheinend 30 Electros bestellt, da soll dann auch einer für mich zum Probefahren dabei sein (wenn sie in diesem Leben noch geliefert werden, versteht sich).
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon Passi85 » Sa 22. Apr 2017, 05:08

Ja das ist alles nicht so einfach. Mein Händler hatte mich jetzt auch mal an einem Freitag angeschrieben, dass er ab Mittwoch einen EV Ioniq hat und somit eine Probefahrt möglich wäre. das habe ich erst am Montag lesen können, habe der Dame dann am Mittwocha angerufen. ging keiner ran. Also Mail geschrieben.3 Tage keine Antwort. Hingefahren und da stand nur ein Hybrid auf dem HOf. OK könnte ja Unterwegs sein. Nach 7 Tagen habe ich dann eine Antwort bekommen, dass sie das Fahrzeug nur für einen Tag angemietet hatten. Und jetzt im Mai da ja doch Kundeninteresse da ist einen Vorführer geordert haben......
Hyundai Ioniq elektro Premium bestellt am 31.01.2017 Sangl-Nummer 120 er ist da Abholung am 29.05.2017 :D :D :D :D :D
Passi85
 
Beiträge: 152
Registriert: So 29. Jan 2017, 20:47

Re: Ioniq Bestellung stornieren

Beitragvon geko » Sa 22. Apr 2017, 15:01

Schadenersatz fordert stets Nachweis des Schadens. Welcher ist hier eingetreten durch die verspätete Auslieferung? Das Zurücktreten vom Kaufvertrag ohne unverzügliches Neubestellen eines vergleichbaren Fahrzeuges könnte Schadenersatzansprüche übrigens sofort ausschließen.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JörgT und 7 Gäste