Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauchen

Re: Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauc

Beitragvon Twizyflu » Sa 22. Jul 2017, 00:58

Solang man halt ja nicht vergisst den IONIQ auch anzumachen bevor man mit den Verbrauchern lange spielt :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauc

Beitragvon Ioniqer » So 23. Jul 2017, 17:41

ioniqfan hat geschrieben:
Also nach der Nummer hier zu schreiben "Fährt jetzt wieder" finde ich ein starkes Stück.
Was hat die Werkstatt gesagt? Woran lag es?
Ist die erste HB wirklich platt?
Warum Versand durchs Schiff?
Verbraucher getestet? Alte Batterie mal kontrolliert ge- und entladen? Ich möchte bitte wissen woran es lag. Sonst macht ja eine Threaderstellung 0 Sinn!

[color=#00BF00]Die Werkstatt hat die üblichen Tests gemacht, kein Defekt am Auto, kein versteckter Verbraucher, keine Fehlbedienung
Die Batterie war defekt
Hyundai musste die Batterie aus Korea bestellen, per Schiff
[/color]

Deswegen habe ich ja ein flaues Gefühl, wenn was kaputt gehen sollte. Die Ersatzteilversorgung Hyundais ist mangelhat.
Warum es so ist kann ich nicht beantworten, bitte bei Hyundai klären.
Ich verstehen nicht warum ich dafür Schuld trage.
Als Drittauto ist der Ioniq sehr gut. Eine Wochenendtour nach Südtirol machte ich mit dem Motorrad, ein Familentreffen in Hamburg mit dem RAV4 Hybrid. Den Ioniq benutze ich für Kurzfahrten zur Arbeit. Aufladungen unterwegs kann ich nicht einplanen, da ich kurze Zeiten für Autofahrten einplanen muss. Wer hat denn die Zeit, die Rentner haben bekanntlich auch keine Zeit.
Defekte beim Ioniq wünsche ich Keinem, oder doch ? Vielleicht einige der aggressiven Forum Mitglieder?
Ioniq Premium seit 26.04.2017, seit dem 26.05.17 in der Werkstatt (Hilfsbatterie nicht lieferbar), nur als Drittwagen tauglich, Zweitwagen: Ducati Monster, Erstwagen: RAV4 hybrid
Benutzeravatar
Ioniqer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:50

Re: Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauc

Beitragvon mitleser » So 23. Jul 2017, 19:50

@Ioniqer: Du wunderst dich, warum deine Beiträge Wellen schlagen? Hier die mögliche Antwort: Du setzt alles in Szene, es herrschen dramatische Umstände, auch zuhause (Frau). Unseren Rat, die 12V-Batterie zu überbrücken, quittierst du mit Angst vor Garantieverlust und auch jetzt hast du noch ein „flaues Gefühl“ und hängst das ganz hoch auf. Und während all das passiert (ist), willst du, dass die Überschrift geändert wird in: "Ioniq nur als Drittauto zu gebrauchen", und dafür drängst dich bei den Mods auf. Es gibt eine Menge schräger Vögel hier, aber Du Ioniqer bist schon ein komischer Kauz. Vieles was du schreibst passt nicht zusammen. Und am Ende auch nicht deine Hilfeschreie und die Ratschläge der User. Denn während andere den Fall nach wenigen Minuten geklärt hätten, schreibst du wochenlang Beiträge und jammerst dich über eine Werkstatt aus, deren Namen du nicht nennen willst (kannst?). Es ist wie eine Tragikomödie: die beiden Hauptdarsteller (Ioniq&Ioniqer) finden sich nicht, und die Welt (das Forum) sieht zu und denkt: Oh! Nein! Das kann doch alles gar nicht sein...
Und wenn du schreibst (siehe Signatur),dass der Wagen „nur als Drittwagen tauglich“ ist, dann klingt das in manchen Ohren grotesk, naiv und provokant zugleich. Ich weiß gar nicht ob Dir das klar ist: Hier gibt es User, die reißen mit ihrem Ioniq voraussichtlich (hochgerechnet) locker 50tkm/Jahr ab (ioniqfan z.B. ist auf dem besten Weg dorthin, und bangser u.a. wahrscheinlich auch) ... also mit einem Wagen, der aus deiner Sicht nur als Drittauto zu gebrauchen ist - und dann wundert dich das Echo?
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauc

Beitragvon Misee » So 23. Jul 2017, 20:25

Bitte macht das Thema jetzt zu
Wenn jemand das auto als soo schlecht empfindet hilft nur sich zu trennen.
Die Erfahrung mit einer leeren 12 V Batterie hab ich auch gemacht. Hier muss man halt wissen das die Batterie sehr klein ist und das Auto nur im fahrbereiten modi nachläd. Und falls leer man nur die Elektronik kurz anwerfen sollte mit einen jumpstarter oder ähnlichem. Keine Raketentechnik!
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Hilfsbatterie defekt. Ioniq nur als Drittauto zu gebrauc

Beitragvon bm3 » So 23. Jul 2017, 20:46

Ja denke ich auch, hier ist jetzt bestimmt Alles zu dem dramatischen Fall schon geschrieben worden, ich schließe den Thread hier jetzt mal für neue Beiträge.
Neuer Fall > Neuer Thread .
:D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Curculio-Nucum, Emmersonbrady, GcAsk, shiggy1990 und 16 Gäste