Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon wogue » Fr 26. Mai 2017, 17:23

Ich kann höchstens am Nachmittag mit dem dann geborgten Soul EV vorbeikommen... So ab 14:30 Uhr....?
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Anzeige

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon Twizyflu » Sa 27. Mai 2017, 06:04

Sollte auch nicht das große Dilemma sein
Das knacken hat übrigens in den letzten Tagen aufgehört
Weiß nicht woran es liegt / lag.
Dauernd ist es also doch nicht
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon marin71 » Sa 27. Mai 2017, 06:55

Ioniq-Graz hat geschrieben:
jo - kein Thema - auch alle die über uns die Datenbank Eintragung gemacht haben sind ja schon registriert. Der, der bei der Landesregierung die Eintragung gemacht hat, sollte sich mit dem Import in Verbindung setzten. Leider kann ich da persönlich sonst nichts machen.


Muss ich nun wenn ich direkt über Denzel in die Genehmigungsdatenbank eintragen habe lassen noch meinen IONIQ irgendwo melden?
Oder ist es nur mehr wichtig, die Services bei einem Hyundai Vertragshändler zu machen und alles ist gut?

Und noch eine Frage zur Förderung. Förderungseinreichung für das Auto ist mir soweit klar. Wenn ich auch für eine Ladestation Förderung beziehen möchte, muss dies in einem Zug passieren, oder kann man zB die Ladestation auch erst später nachreichen?
05/17: Hyundai IONIQ Electric Premium
Benutzeravatar
marin71
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 16:43
Wohnort: St. Pölten

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon Twizyflu » Mo 29. Mai 2017, 10:33

Denzel ist der Importeur in Österreich.
Also Hyundai Österreich = Denzel.
Das ist also eingetragen und du kriegst ja eh den Datenauszug von Hyundai AT zugeschickt :)

Und laut Garantie- und Serviceheft halt jetzt die Service bei Hyundai zertifizierten Händlern (Sangl, Denzel usw.).

Hier steht GLEICHZEITIG gefördert werden:

https://www.publicconsulting.at/fileadm ... rivate.pdf

Punkt 7
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon Ioniq-Graz » Mo 29. Mai 2017, 11:05

Datenbankeintragung kannst du bei jedem Hyundai Händler, bei der Landesregierung oder direkt beim Importeur in Auftrag geben.
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon wogue » Mo 29. Mai 2017, 16:43

wogue hat geschrieben:
Ich kann höchstens am Nachmittag mit dem dann geborgten Soul EV vorbeikommen... So ab 14:30 Uhr....?



Ähm, wie sieht es also für morgen NACHMITTAG aus? :)
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon wogue » Di 30. Mai 2017, 14:43

I take that as a no. :?
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon Twizyflu » Di 30. Mai 2017, 16:12

Sorry, ich kam erst jetzt dazu diesen Thread zu lesen.
Meine Firma verschlingt derzeit Unmengen an Zeit.
Ich würde gerne lieber Leute Treffen und was Trinken gehen :(

Habe aber auch Simo nichts gesagt noch.
Du wirst NICHT vergessen.
Obwohl ich traurig bin, dass du keinen IONIQ mehr bekommst :(
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon andybrandy » So 4. Jun 2017, 22:17

Hallo Zusammen,

bin neu im Forum und im Thread, verfolge E Mobilität nun schon einige Jahre hab auch schon den Tesla 3 vorbstellt - allerdings bin ich nun am überlegen ob es doch zwischendurch oder für länger ein IONIQ werden soll.
@Jürgen Sangl gibt es aktuell "freie" schnell verfügbare Modelle? bzw. wo stehen wir aktuell bei der Lieferzeit (gerne auch als PM). Laut kleinen Hyundai Händler sind wir bei ca. Dezember und preislich bei 3% Rabatt (mündliche Aussage)?!
PS.: Ab wann kann man hier im Forum PNs schreiben?
andybrandy
 
Beiträge: 4
Registriert: So 23. Apr 2017, 19:01

Re: Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Beitragvon Twizyflu » So 4. Jun 2017, 22:19

Ab dem ersten oder zehnten Beitrag glaube ich.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste