Ioniq in Österreich kaufen oder importieren?

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Ioniq Graz » Di 3. Jan 2017, 18:20

Da alle Händler gleich agieren, darf man davon ausgehen das es keine Prozente geben darf. Ist oder war zumindest beim I3 das gleiche!
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Anzeige

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon DELHA » Di 3. Jan 2017, 18:22

Ioniq Graz hat geschrieben:
Da alle Händler gleich agieren, darf man davon ausgehen das es keine Prozente geben darf. Ist oder war zumindest beim I3 das gleiche!

Sind Preisabsprachen wieder erlaubt?
DELHA
 
Beiträge: 273
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Ioniq Graz » Di 3. Jan 2017, 18:32

Wenn der Händler keine Spanne hat? Mir hat man vor 3 Jahren erklärt beim I3 bekommt der Händler eine Auslieferungspauschale für den Aufwand. Ist ähnlich einer Vermittlungsprovision. Aber das werden Händler in diesem Forum besser beantworten können.

Bzw. Der Listenpreis ist immer desselbe! Wieviel der Händler von seine Spanne abgibt kann keiner vorschreiben, bzw könnte ich mir vorstellen das ein Importeur sehrwohl Rabatte verbieten kann. Ist bei Tesla und dem IPhone auch nicht anders.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Helfried » Di 3. Jan 2017, 18:43

Sogar bei elektrischen Modellflugzeugen gibt es (eigentlich verbotene) Preisabsprachen.
In der Autowelt ist das wohl um nix besser. Eigentlich eine gesetzlich ziemlich schräge Sache.
Helfried
 
Beiträge: 5257
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon pvmobilat » Di 3. Jan 2017, 18:47

Ist ja das gleiche Theater, wie es beim KIA Soul EV war.

Ich musste bei Soul mit Kauf in D drohen. Am besten man checkt auch die kleineren Händler ab.
War bei mir dann auch ein kleinerer Händler, der wirklich verkaufen wollte.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Solarstromer » Di 3. Jan 2017, 19:01

0x00 hat geschrieben:
ABER: das mit der förderung in AT ist wohl nicht noch nicht final, ein privatimport ist nun vielleicht doch möglich, dann spräche nichts dagegen bei herrn sangl zu kaufen :)


Würde etwas dagegen sprechen, wenn ein Autohändler aus Österreich das Auto bei Sangl (oder Listle, ...) kauft und an dich weiterverkauft?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon 0x00 » Di 3. Jan 2017, 19:07

Solarstromer hat geschrieben:
Würde etwas dagegen sprechen, wenn ein Autohändler aus Österreich das Auto bei Sangl (oder Listle, ...) kauft und an dich weiterverkauft?
kann ich nicht sagen, glaubst du ein händler würde das ernsthaft machen? wer bezahlt dann den importeursanteil? aber wie gesagt, morgen erfahre ich mehr zum thema privatimport vs. förderung.
0x00
 
Beiträge: 425
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Solarstromer » Di 3. Jan 2017, 19:16

Warum nicht? EU Importe sind ein Geschäftsmodell, auf welches sich mancher Autohändler spezialisiert hat. Natürlich wird er das nicht umsonst machen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon Ioniq Graz » Di 3. Jan 2017, 19:42

Das Auto selbst importieren ist heute kein großer Aufwand mehr.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Ionic in Österreich bestellen?

Beitragvon boeselhack » Di 3. Jan 2017, 20:34

Bin auch sehr interessiert an dem Ioniq.
Bei meinem Händler in der Nähe kriegen sie den Elektric voraussichtlich gegen Ende Jänner/Anfang Februar zum Probefahren. Das werde ich auf jeden Fall noch abwarten und dann mal nach einem vernünftigen Angebot fragen. Mal schauen, ob die auch auf stur schalten beim Preis.
Bin aber sehr gespannt, was 0x00 bzgl. der Förderbarkeit von importierten Autos herausfindet...
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barthwo, Emmersonbrady, joa und 12 Gäste