Hyundai IONIQ

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon IO43 » Do 22. Jun 2017, 08:30

Helfried hat geschrieben:
Relevant ist dabei die Höhe des Bremsdrucks, nicht die Sekunde.


Entscheidend ist der Stillstand des Fahrzeugs :klugs:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1771
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Twizyflu » Di 27. Jun 2017, 00:07

Naja was auch noch geht: Du schaltest im Stillstand auf N.
Dann rollt er nicht aus eigenem Antrieb - also es gibt kein "Anfahrmoment".
Wenns natürlich ein bissl bergab geht wird dir das auch nix nützen :mrgreen:
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18577
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon MSThrek » Do 13. Jul 2017, 19:01

Bin ja nun auch seit Dienstag mit dem Ioniq unterwegs. Kurz gesagt: es ist alles super.

Ich habe aber eine Frage: die Verbrauchsanzeige rechts neben dem Tacho gibt beim Beschleunigen teils Verbräuche von 40 bis 60 kw an während zum selben Zeitpunkt unter dem EV-Menü beim Verbrauch nur 20-30 kw zur selben zeit angezeigt werden das nicht nur kurz.
Und nein Klima aus und Elektrik war auf 0.4 kw.
Wäre toll wenn mir das jemand erläutern könnte.

Danke
MSThrek
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 13. Dez 2016, 15:54

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Impact » Do 13. Jul 2017, 19:26

Die Anzeige neben dem Tacho zeigt den Verbrauch in Kilowattstunden pro hundert Kilometer (kWh/100km) an. Das EV-Menü im Naiv-Bildschirm zeigt die momentan benötigte Leistung in Kilowatt (kW) an.
Impact
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon MSThrek » Do 13. Jul 2017, 19:38

Das macht Sinn.
Danke!
MSThrek
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 13. Dez 2016, 15:54

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Smartkosen » Fr 14. Jul 2017, 18:50

Mein Händler hat jetzt einen Plugin Hybriden bei sich. Hab ihn gerade im Ausstellungsraum stehen sehen, noch nicht Ausgezeichnet oder Daten drann. Gibt es schon einen extra Thread bzw kann mal jemand ein paar Daten schreiben? Wie weit rein Elektrisch? Ist da dann ein abgespeckter Verbrenner drinn der den Akku lädt? Wie weit Range extender? Ladedauer? Preis?Danke
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 124
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon biker4fun » Fr 14. Jul 2017, 18:56

Ist schon einiges im Wiki eingearbeitet: http://www.goingelectric.de/wiki/Hyundai_Ioniq
8,9 kWh Größe batterie, 63 km NEFZ, Preis ab 29.900, Maximale Leistung 44,5 kW (60 PS) Elektromotor, 77 kW (105PS) Benzinmotor, max. Leistung gesamt 104kW (141 PS).
Hier noch ein erster kleiner Test: https://www.youtube.com/watch?v=eRIj-C5jchY
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1201
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Smartkosen » Fr 14. Jul 2017, 19:39

biker4fun hat geschrieben:
Ist schon einiges im Wiki eingearbeitet: http://www.goingelectric.de/wiki/Hyundai_Ioniq
8,9 kWh Größe batterie, 63 km NEFZ, Preis ab 29.900, Maximale Leistung 44,5 kW (60 PS) Elektromotor, 77 kW (105PS) Benzinmotor, max. Leistung gesamt 104kW (141 PS).
Hier noch ein erster kleiner Test: https://www.youtube.com/watch?v=eRIj-C5jchY


Danke, gute vorabinfos. Aber gibt's nur die Ziegelladermöglichkeit bzw. kann ich auch an der Wallbox oder Ladestation laden? Wie schnell dann? Ich Denke nicht mit 22kw :D ,aber gut, dann wären es 20 Minuten für die knapp 9 Kw.
Die Heizung bzw. Klimaanlage geht dann über Verbrenner? Das heisst im Winter geht er nicht rein elektrisch weil keine Wärmeerzeugung? Wieviel Sprit geht da rein? Sind die 1.1l verbrauch bezogen auf die ersten 100 km? Wenn ich 300km fahre, mit welchem Verbrauch muss ich da rechnen? Ein normaler Hybrid braucht etwa 4 Liter?
Ist die Wartung dann über Betriebsstunden vom Verbrenner geregelt, welche kosten? Ölwechsel usw....

Fragen über Fragen..... :)

Ich werd mal den Händler anrufen.
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 124
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon DocDan » Fr 14. Jul 2017, 22:29

Smartkosen hat geschrieben:
Gibt es schon einen extra Thread bzw kann mal jemand ein paar Daten schreiben? Wie weit rein Elektrisch? Ist da dann ein abgespeckter Verbrenner drinn der den Akku lädt? Wie weit Range extender? Ladedauer? Preis?Danke

Natürlich gibt es einen extra Thread. Und zwar im Bereich der plugin Hybride, wo es hingehört. Hier unterhalten wir uns über Elektroautos. Ist einfacher im Sinne der Übersichtlichkeit.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
Wohnort: D-86899

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Tigger » Fr 14. Jul 2017, 22:37

Also streng genommen unterhalten wir uns hier über den "Hyundai Ioniq". Ergibt sich zumindest so aus der Benamung dieses Forenbereichs. ;-)
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 970
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kreativ95, T1D und 16 Gäste