Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon IO43 » Do 9. Feb 2017, 05:19

Du weißt halt einfach nicht, welche tatsächliche Gewichtsverteilung existiert. Das Fahrzeug besteht doch noch aus ein paar mehr Teilen, als den Motor und dem Akku. Ich sag ja nicht, dass die Position des Akkus ideal aussieht, aber die Gewichtsverteilung ist weder bekannt, noch hatte ich bei der Probefahrt den Eindruck einer extremen Heckschleuder.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1869
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Passi85 » Do 9. Feb 2017, 07:44

Wenn ich mir das Prospekt so ansehe kann der Focus mit dem Ioniq nicht mithalten.

- Hat zwar eine größere Batterie aber einen Verbrauch von sagenhaften 16,4 kW/h :shock: erst recht wenn man sieht das der "alte" Focus bei 15,4 kW/h war
- er hat mit 145 PS zwar mehr Leistung aber deutlich weniger Drehmoment als der Ioniq und das ist viel wichtiger als die Leistung
- weniger Höchstgeschwindigkeit
- wenn ich es richtig gesehen habe gut 100 Liter weniger Kofferraum

also für mich keine Konkurrentz
Hyundai Ioniq elektro Premium bestellt am 31.01.2017 Sangl-Nummer 120 er ist da Abholung am 29.05.2017 :D :D :D :D :D
Passi85
 
Beiträge: 152
Registriert: So 29. Jan 2017, 20:47

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Ernst_Prius » Do 9. Feb 2017, 08:02

Akku.jpg
Ist schon ein ganz schöner Brocken auf der Hinterachse. Im Winter wird es mit der Traktion schwierig. Ja, im Sommer fährt man im Elektroauto am besten schön gemütlich dahin.

Gruß Ernst

p.s. trotzdem würde ich jetzt den Ioniq kaufen, schon wegen der Rekuperation und weil er schöner als der Leaf ist.
Zuletzt geändert von Ernst_Prius am Do 9. Feb 2017, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Prius 1 Pionier, jetzt Yaris hybrid.
Ernst_Prius
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 20:20

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon IO43 » Do 9. Feb 2017, 08:05

Hast Du schon was über die Fahrten auf Schnee und Eis hier im Forum gelesen? Die jammern was das Zeug hält... :ironie:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1869
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Ernst_Prius » Do 9. Feb 2017, 09:39

Ja, beim ähnlichem Fokus wurde ein Durchdrehen der Vorderräder beim beschleunigen moniert.
Prius 1 Pionier, jetzt Yaris hybrid.
Ernst_Prius
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 20:20

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon harlem24 » Do 9. Feb 2017, 10:07

Hm,

interessanterweise hatte Tesla Björn bei seinem Ioniq-Test keine Traktionsprobleme...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2888
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Feb 2017, 10:47

MSThrek hat geschrieben:
Ist bestimmt nur spaßig gemeint. Kann einfach nicht ernst gemeint sein. :lol:


Lustig_Prius :mrgreen:
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Pepe-VR6 » Do 9. Feb 2017, 11:10

harlem24 hat geschrieben:
Hm,

interessanterweise hatte Tesla Björn bei seinem Ioniq-Test keine Traktionsprobleme...


Der hatte aber auch Spikes ;) :lol:
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Feb 2017, 12:00

Ernst_Prius hat geschrieben:
Akku.jpg
Ist schon ein ganz schöner Brocken auf der Hinterachse. Im Winter wird es mit der Traktion schwierig. Ja, im Sommer fährt man im Elektroauto am besten schön gemütlich dahin.

Gruß Ernst

p.s. trotzdem würde ich jetzt den Ioniq kaufen, schon wegen der Rekuperation und weil er nicht so häßlich wie der Leaf ist.


Also es stimmt sicher, dass hinten das Mehrgewicht zum Tragen kommt, aber dann wird er eher mehr zum Untersteuern neigen weil das Gewicht von hinten schiebt?!
Heckantrieb ist es ja keiner und somit ist vorne das volle Drehmoment und hinten aber der stabilisierende Klotz.

Ich sehe da nicht so das Problem. Zentral ist es halt nicht gelegen.
Aber Ich denke es werden hinten so 400 kg sein und vorne 200 kg oder so.
Was meint ihr?

Evtl. weiß Jürgen mehr?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hyundai ioniq electric_Ford Fokus electric

Beitragvon Blue shadow » Do 9. Feb 2017, 12:19

Service freundlich ist er im ioniq nicht verbaut..unfall...end of life (30 jahre)...aber wenn er als 4x4 kommt...mache ich mir keine sorgen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2594
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PatrickGP und 6 Gäste