Hyundai Ioniq bestellt

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Meister Lampe » Do 21. Jun 2018, 09:49

Gestern abgeholt :D :D :D
macht Spaß ohne Ende, aber wenn ich weiter so im Sportmodus rumheize, brauche ich bald neue Reifen :o :lol:
Meister Lampe
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 11:17

Anzeige

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Utty » Do 21. Jun 2018, 15:38

Electric Schorsch hat geschrieben:
Hallo Ioniq‘er :-D
Ich lese schon eine Zeit lang hier im Forum mit, da ich mir ein Elektroauto zulegen will und man sich ja mal umhören muss, registriert habe ich mich aber erst heute. Nach diversen Probefahrten mit potentiellen Kandidaten (Ioniq, Leaf II, eGolf und ZOE) ist meine Endscheidung zu Gunsten des Ioniq gefallen, er bietet halt das besten Gesamtpaket und Preis-Leistungsverhältnis.
Heute habe ich ihn nun bestellt, in Firey Red und Style Ausstattung :hurra:
Nun beginnt auch für mich die lange Wartezeit, doch das war mir vorher bewußt und damit muss man sich halt abfinden. Ich sehe es mal so, je länger ich warten muss, desto geringer wird die Summe die ich finanzieren muss ;) Außerdem kann ich so noch dieses, wenn es tatsächlich 12 Monate oder länger dauert, auch noch nächstes Jahr, mein jährliches Festival (RockHarz) mit meinem Kombi und Wohnwagen bestreiten. Wenn der Ioniq da ist, muss halt der Verbrenner von Schwiegereltern als Zugmaschine dienen :D

Zu mir, ich heiße Jörg, bin 48 Jahre alt, wohne in Quickborn-Heide (Schleswig-Holstein), verheiratet und habe 1 Tochter.


Hey Jörg und Glückwunsch zur Bestellung,

Wir fahren auch jedes Jahr auf's Rockharz und dieses Jahr das erste Mal mit dem IONIQ dort hin. Ein bisschen Angst habe ich schon, aber da wir eh erst Donnerstag Vormittag ankommen, werden wir wohl sicher und außerhalb des Geländes parken :-)

Vielleicht verzichtet ihr ja im nächsten Jahr auf den Wohnwagen und es werden zwei IONIQs auf dem Gelände stehen :-D

Ich drücke dir die Daumen, dass die Lieferzeit nicht ganz so hoch ausfällt.

VG
Utty
Ioniq Style SD Phoenix-Orange, Bestellung bei Autohaus Sangl übernommen am 15.01.2018 > Abholung 03.02.2018

15-Jahre alten Fabia dort gelassen :twisted:
Benutzeravatar
Utty
 
Beiträge: 97
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 15:20
Wohnort: Wuppertal

Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon beker45 » So 24. Jun 2018, 01:23

habe eine zoe seit 2014 im betrieb. vor zwei wochen, nach einem totalschaden eines verbrenners im betrieb, musste kurzerhand ein neues fahrzeug her. natürlich elektrisch.

zur wahl standen wie bei allen zoe, e-golf, leaf2 und ioniq. bei allen hieß es bei uns 3-6 monate lieferzeit.

kurz in den diversen plattformen gesucht, waren auch alle fahrzeuge kurzfristig lieferbar. nach testfahrten mit diesen vier varianten fiel die entscheidung nicht schwer.

ioniq style (österreich) in schwarz mit allen optionen (p4 p5, p7, q1, q3, q6 und q7), zur anmeldung bereit.
kommenden mittwoch kann ich es schon abholen. verstehe irgendwie nicht warum soviele mehrere monate warten (müssen).

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von beker45 am Mi 27. Jun 2018, 00:30, insgesamt 1-mal geändert.
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon MacGyver1977 » So 24. Jun 2018, 01:30

Da steht er. Noch ganz dreckig und mit Schutzfolien.
Am Freitag gehört er dann mir!
IMG_0971.JPG
* Hyundai Ioniq electric Premium in Orange mit Schiebedach
* 32A CEE Dose & Mennekes Amtron Xtra 22 C2 Wallbox in der Garage / Ökostrom mit OK-POWER Zertifikat
* Geplant: Solarzellen und Heimspeicher für 2019 / Zweiten Stromer für 2020
MacGyver1977
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 18:00

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon neutrino » So 24. Jun 2018, 10:32

beker45 hat geschrieben:

ioniq style (österreich) in schwarz mit allen optionen (p4 p5, p7, q1, q3, q6 und q7), zur anmeldung bereit.
kommenden mittwoch kann ich es schon abholen. verstehe irgendwie nicht warum soviele mehrere monate warten (müssen).

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Gratuliere dir zum Ioniq :-)

Die Antwort warum viele so lange warten müssen ist sehr einfach. In Österreich bekommen die Händler die Ioniqs nicht los weil die Autos dort aufgrund illegaler Preisabsprachen des österreichischen Generalimporteurs (Eine Firma der Denzel Gruppe) stark überteuert sind, und ihnen kaum noch wer die Autos abnimmt. Der öst. Generalimporteur zwingt die Händler Neufahrzeuge ausschließlich zum Listenpreis zu verkaufen, wenn man also bereit ist sich das gefallen zu lassen und rund 7000,- mehr für einen gleich ausgestatteten Ioniq bezahlt dann bekommt man sein Auto natürlich relativ schnell. Der Mehrpreis den du bezahlst kommt übrigens nicht den Händlern zugute, die haben praktisch nichts davon, das steckt sich der Generalimporteur selbst ein.

Falls du das nicht gewußt hast, bzw. dich gegen solche illegalen Machenschaften wehren möchtest würde ich dir empfehlen bei der österr. Bundeswettbewerbsbehörde Anzeige zu erstatten, gegebenenfalls kannst du dich auch erkundigen ob du auf Schadenersatz klagen kannst bzw. vom Kauf zurücktreten kannst falls du das möchtest. Hier findest du genauere Infos:
http://www.bwb.gv.at/kartelle_marktmachtmissbrauch

Ein voll ausgestatteter Ioniq kostet in Deutschand bei vernünftigen Händlern etwa 34000,- (schon mit österr. Umsatzsteuer eingerechnet, man kauft das Auto dort netto, und bezahlt dann in Ö die UST, Import ist ansonsten kein Problem und leicht zu erledigen), die Förderung bekommt man natürlich auch wenn man in Deutschland kauft, auch wenn dir österr. Händler gerne das Gegenteil erzählen.
neutrino
 
Beiträge: 58
Registriert: So 5. Mär 2017, 13:29

Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon beker45 » So 24. Jun 2018, 10:41

na ja, so gross ist die differenz aber nicht. die obige ausstattung kostet mich 37200€, 1800€ förderung noch abziehbar.
in deutschland definitiv nicht um 30200€ zu bekommen.
auf mobile.de kein einziges auto um diesen preis zu finden, zumindestens nicht als neufahrzeug und mit dieser ausstattung.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon neutrino » So 24. Jun 2018, 13:53

beker45 hat geschrieben:
na ja, so gross ist die differenz aber nicht. die obige ausstattung kostet mich 37200€, 1800€ förderung noch abziehbar.
in deutschland definitiv nicht um 30200€ zu bekommen.
auf mobile.de kein einziges auto um diesen preis zu finden, zumindestens nicht als neufahrzeug und mit dieser ausstattung.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Wenn du tatsächlich einen österr. Style mit p4 p5, p7, q1, q3, q6 und q7 in Schwarz als Neufahrzeug um 37200,- inklusive Umsatzsteuer bekommst wäre das tatsächlich ein Preis der ok ist, laut Hyundai Konfigurator wäre der Listenpreis für so ein Fahrzeug derzeit 41940,-

Wenn das tatsächlich ein Neufahrzeug ist dann wäre der Unterschied zu Deutschland (ca34k) nicht mehr so groß, das würde bedeuten, dass diese dumme Listenpreispolitik in Österreich nun also endlich beendet wurde und man endlich hier Ioniqs kaufen kann ohne Denzel-Deppensteuer zu bezahlen? Das wäre sehr interessant, kann das jemand bestätigen?
neutrino
 
Beiträge: 58
Registriert: So 5. Mär 2017, 13:29

Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon beker45 » So 24. Jun 2018, 13:58

bruttolistenpreis wie oben, stimmt.
nach abzug der herstellerförderung und des nachlasses genau 37190€, bundesförderung über 1800€ noch abzuziehen.
wichtig noch, bin unternehmer, die ust. kann ich auch noch holen. unter‘m strich, nach abzug aller positionen netto 29500€.
abschreibung über die nächsten jahre noch nicht berücksichtigt.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon benwei » Mi 27. Jun 2018, 16:57

So, war heute auf der Zulassungsstelle - Ioniq ist zugelassen, standesgemäß mit IQ xy E. Auf dass die Leute über meinen niedrigen IQ lästern 8-) Jetzt noch das Wochenende überstehen, am Montag wird abgeholt...
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 588
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon beker45 » Mi 27. Jun 2018, 17:07

habe mein ioniq gestern zugelassen und heute in graz abgeholt. bin jetzt auf der rückfahrt. alles super wie erwartet. gesamtstrecke ca. 600km zu fahren.
bis jetzt 3x je 20 minuten ccs-geladen.

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste