Hyundai Ioniq bestellt

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon sensai » Mo 4. Dez 2017, 10:19

Ioniq Graz hat geschrieben:
Die Zahlen sind fast ident. Da die nach Ö exportierten in Deutschland als Tageszulassung angemeldet wurden.Ansonsten hätte man preislich nicht so unterbieten können. Dafür scheinen die Sanglautos in der Östatistik nicht auf. Da diese als Gebrauchtwagen importiert wurden.

bist du dir da ganz sicher?
zumindest in meinem Fall handelt es sich um ein Neufahrzeug und nicht um einen Tagezugelassenen.
Dieses Auto scheint dann in der Statistik für Österreich auf.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 611
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Ioniq Graz » Mo 4. Dez 2017, 18:28

Wenn keine Zulassung in D dann wird er in Ö gezählt. Normal sind die Sangl Autos Tageszulassungen um einen besseren Endkundenpreis machen zu können.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Tigger » Mo 4. Dez 2017, 18:33

Ioniq Graz hat geschrieben:
Wenn keine Zulassung in D dann wird er in Ö gezählt. Normal sind die Sangl Autos Tageszulassungen um einen besseren Endkundenpreis machen zu können.

Da weiss der Herr Sangl aber irgendwie nichts davon. ;-) Die mir bekannten Besteller bei AH Sangl, davon zwei Österreicher, haben nigelnagelneue Fahrzeuge mit jungfräulichen Papieren erhalten. Mich eingeschlossen, übrigens.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon CQU1 » Mo 4. Dez 2017, 20:25

Heute in einer Woche wird er abgeholt...

:lol: :hurra: :tanzen: :clap: :clap:

Premium - weiß -
Seit dem 11.12. mit einem Hyundai Ioniq Electric unterwegs. Getankt wird erneuerbar mit eigener PV-Anlage. Und ab April 2018 dann vollständiges verbrennerfreies Fahren!
CQU1
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 25. Jul 2017, 09:55

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon w.g. » Mo 4. Dez 2017, 21:25

Ioniq Graz hat geschrieben:
Wenn keine Zulassung in D dann wird er in Ö gezählt. Normal sind die Sangl Autos Tageszulassungen um einen besseren Endkundenpreis machen zu können.


ohne jetzt jemanden zu beleidigen. ich habe fast ganz österreich wegen vorführer durchgefragt, null chance auf einen zusätzlichen rabatt !!! überall steht, der händler-anteil ist schon abgezogen, leider kein rabatt. vorführer mit bis zu 3800 km und 7 monate zugelassen und trotzdem 5000,-- unterschied zum sangl, da wäre es mir egal ob es eine tageszulassung wäre.
die meisten ohne wärmepumpe und pakete, vorführer mit mondpreisen. aber beim eintausch meines quashqai, war sich jeder hyundai und nissan händler einig, ja 3 jahre alt, können nur listeneinkaufspreis zahlen, habe erst 6000 km drauf, da zählt plötzlich alles zum nachteil des verkäufers.
bemühe mich in österreich gar nicht mehr wegen einem e-auto anzufragen, deutschland ist für mich und meinen 64 lenzen nicht zu weit weg und meinen nissan verkaufe ich privat. der fairness halber, bei nissan das gleiche spiel.
in österreich interessiert es keinen händler beider marken, ein e-auto zu verkaufen, wenn jemand einen kaufen will, muß er auch richtig kohle dafür hergeben.
walter

p.s. joniq graz warum machen die österreichischen händler nicht bei einem vorführer einen besseren endkundenpreis ?? kein vorwurf an dich.
w.g.
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Nov 2017, 17:58

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Quasimodo64 » Di 5. Dez 2017, 09:23

Liebe Ioniq Gemeinde,

auch ich gestehe meine Schwäche und Sucht auf Elekto-Mobilität :twisted:

Ich bin bekennender Ersttäter und habe beim Autohaus RP in Schwabhausen/Gotha im Oktober einen Ioniq elektro Style bestellt,
den der Händler als Kontingent schon einige Monate früher für das Autohaus bestellt hatte.
Sollten alle so Mitte November kommen, in unterschiedlichen Farben.
Meine Frau lässt mir da aber keine Auswahl, kommt nur weiss in Frage :D
Mitte November beim Händler angefragt, noch nichts über irgendeine Zulieferung oder eine Ankündigung bekannt.
Aber dann auf einmal letzte Woche der Anruf: Sie haben einen Ioniq, und in weiss !!!
Kleiner Haken: es ist ein Premium ! Ob ich den trotzdem will ? :o
Meine Sucht lässt mir keine Wahl, das ist eigentlich keine Frage ob Premium jetzt oder Style irgendwann nächstes Jahr, vielleicht.

Also liebe Gemeinde: Am Freitag oder Samstag kann ich mein fahrbares Smartphone abholen :D

Wenn ich ihn abgeholt habe, schreibe ich Euch in der nächsten Rubrik : Ioniq abgeholt .

Bis dahin ....
Quasimodo64
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 08:53

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon zaungast » Di 5. Dez 2017, 09:42

sensai hat geschrieben:
Ioniq Graz hat geschrieben:
Die Zahlen sind fast ident. Da die nach Ö exportierten in Deutschland als Tageszulassung angemeldet wurden.Ansonsten hätte man preislich nicht so unterbieten können. Dafür scheinen die Sanglautos in der Östatistik nicht auf. Da diese als Gebrauchtwagen importiert wurden.

bist du dir da ganz sicher?
zumindest in meinem Fall handelt es sich um ein Neufahrzeug und nicht um einen Tagezugelassenen.
Dieses Auto scheint dann in der Statistik für Österreich auf.

Meinen hat Sangl kurzzeitig in D angemeldet Phantomkennzeichen LL BU 14 bei dem Preisunterschied war mir das egal. Er hat gesagt, er darf wegen hyundai D nicht mehr direkt nach Österreich verkaufen. Was solls die Übergabe war erstklassig.
zaungast
 
Beiträge: 10
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:00

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon IO43 » Di 5. Dez 2017, 09:46

zaungast hat geschrieben:
Er hat gesagt, er darf wegen hyundai D nicht mehr direkt nach Österreich verkaufen.


Er darf keine Zahlen mehr nennen, keine Autos mehr frei verkaufen - langsam wird's lächerlich :lol:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1895
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon akg » Di 5. Dez 2017, 09:47

Gratuliere, Quasimodo64! Bleibt der in Thüringen? Der Ernesto kommt ja auch aus der Nähe.
Zuletzt geändert von akg am Di 5. Dez 2017, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon IO43 » Di 5. Dez 2017, 11:08

Das hier würde ich jetzt gerne wissen :D

Ioniq Graz hat geschrieben:
Die Zahlen sind fast ident. Da die nach Ö exportierten in Deutschland als Tageszulassung angemeldet wurden.Ansonsten hätte man preislich nicht so unterbieten können. Dafür scheinen die Sanglautos in der Östatistik nicht auf. Da diese als Gebrauchtwagen importiert wurden.


Jetzt kennen wir ja auch den Grund.

Ioniq Graz hat geschrieben:
Wenn keine Zulassung in D dann wird er in Ö gezählt. Normal sind die Sangl Autos Tageszulassungen um einen besseren Endkundenpreis machen zu können.


Nö, danach ist der Grund ein anderer.

Ich habe mich schon eine ganze Weile gewundert, dass es so ruhig aus Österreich geworden ist.

Kann es sein, dass sich Hyundai Österreich (also Denzel) bei Hyundai Deutschland über den deutschen Händler beschwert, weil er ihnen die Kunden abgreift?

Ist ein kleiner Händler aus Süddeutschland nun schon so ein Stachel im Fleisch, dass man das quasi politisch unterbinden muss?

Ist die EU nicht eigentlich dazu gedacht, einen freien Handel zu fördern, um eben auch Autokäufe über Grenzen hinweg relativ unkompliziert zu ermöglichen? Wenn das stimmt, was hier berichtet wird, wäre es wirklich interessant, ob dieses Eingreifen rechtlich legitim ist?

Bin mal gespannt, was jetzt kommt :)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1895
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ernie59, hekupe, IQ1117, wolpertinger42 und 6 Gäste