Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Totti » Di 22. Aug 2017, 11:10

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Allerdings ist die Bedingung, dass das AH ein Hybrid zur Verfügung hat ;)


Ich finde, das ist eine blöde Bedingung! :lol:
Totti
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 07:42
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon TheFuzzChaosBear » Fr 25. Aug 2017, 14:46

Aloha,
ich habe heute nochmals eine Mail an meinen Verkäufer verfasst und direkt eine Antwort (ohne antworten) bekommen.

Er konnte mir nicht mitteilen ob das AH Darmas nun am Hybrid Leasing Programm teilnimmt oder nicht. Wobei laut:
Wiesel hat geschrieben:
Wie mir gerade mein Verkäufer in Dinslaken mitteilte nimmt das AH Darmas, mit mehreren Filialen in NRW, an dieser Aktion NICHT teil.

Eher nicht, und wenn braucht es ja auch dort Fahrzeuge. Entweder die sprechen untereinander nicht, oder niemand traut sich "Nein" zu sagen. Wenn ich konkret per Mail nach einer Woche nachfrage weil es am Telefon hieß "dazu hat sich der Verkaufsleiter noch nicht geäussert" und dann hier etwas anderes Lese macht das schon einen seltsamen Eindruck. Teufel auch, kann ja keiner damit rechnen das sich die Kunden plötzlich untereinander Informieren. Früher war alles Besser! :roll:
Diese Woche ist in Datteln ein Ioniq ausgeliefert worden. Auf meine Nachfrage ob es für diesen eine Produktionsbestätigung etc. gab, antwortete er die Autos würden üblicherweise bei ihm Spontan und ohne jegliche Vorankündigung von der BLG abgekippt. So auch hier.
Mir ist klar, das er (zu recht) nicht über Details von anderen Kundenbestellung reden mag. Der Mann bei Toyota konnte mir aber bereits vor Bestellung sehr konkrete Angaben zu Lieferzeiten, Vorlauf und Verfügbaren Prius 4 (glaubhaft) machen. Ebenso bei Nissan.

Ich Liebäugle momentan mit einem Übergangstwizy als Ersatz für den gestorbenen Smart 450 mit 270tkm (erster Motor), den kann man Später immer noch für alles mögliche gebrauchen und er steht nicht so im Weg rum 8) - blöd nur das die 3 Kinder nicht hinten reinpassen.
Benutzeravatar
TheFuzzChaosBear
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 10:43

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Jack » Fr 25. Aug 2017, 15:32

Ich Liebäugle momentan mit einem Übergangstwizy als Ersatz für den gestorbenen Smart 450 mit 270tkm (erster Motor), den kann man Später immer noch für alles mögliche gebrauchen und er steht nicht so im Weg rum 8) - blöd nur das die 3 Kinder nicht hinten reinpassen.[/quote]

Wir haben uns für das Überbrücken der langen Wartezeit einen Fiat 500E importiert. Da passen auch die Kinder rein und ist GoCart-Feeling pur.
Ioniq Aurora Silver (fröhliches Mausgrau) seit 25.10.17. Bestellt am 03.04. (Sangl #220).
Fiat 500E California
Jack
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 4. Apr 2017, 23:19
Wohnort: Neubiberg

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Bastelfinger » Mo 4. Sep 2017, 21:22

An einem 500E hätte ich auch Spass, besitze schon einen 500C.
Darf man fragen was der 500E denn zugelassen in Deutschland dann gekostet hat?
Bastelfinger
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 17:35
Wohnort: Köln

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 5. Sep 2017, 11:25

Meine Schwester lag inkl. aller notwendigen Zulassungen etc. bei ca. 20.000,-€
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon TheFuzzChaosBear » Mi 6. Sep 2017, 12:09

Naaja, als interims Lösung dann aber kein Vergleich zu den 5900,- die ich jetzt für einen 2 Jahre alten Twizy mit Winterbereifung und Türen inklusive Scheiben löhnen musste. Okay, dafür auch ein guts Stück "mehr" Auto. :)

btw. immer noch keine Nachricht von Darmas bzgl. Hybrid Leasing, morgen wird der kleine zugelassen, was die Sache für mich entspannt. Aber es kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, das ich jetzt da hinterhertelefoniere? Normalerweise würde ich sagen, die haben doch bestimmt den neuen Leaf mitbekommen und sollten dann doch mal kurz durchrufen und etwas die Wogen glätten. Aber vermutlich wissen die Kollegen nichtmal das Nissan Elektroautos baut.
Das niemand so richtig gut in seinem Job zu sein versucht irritiert mich :D - bei Renault hat man mich sehr zuverlässig zurückgerufen. Auch Abends nach Feierabend als der Schein endlich da war.

...dafür hat dann das Ausfüllen des Batterieleasing Vertrags einen halben Tag gedauert ^^
Benutzeravatar
TheFuzzChaosBear
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 10:43

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Jack » Mi 6. Sep 2017, 12:38

Bastelfinger hat geschrieben:
An einem 500E hätte ich auch Spass, besitze schon einen 500C.
Darf man fragen was der 500E denn zugelassen in Deutschland dann gekostet hat?


EZ 07/15, 36'km, neuer ICCB 220V, zulassungsfertig 14.800.- aus Berlin

edit: Tippfehler
Ioniq Aurora Silver (fröhliches Mausgrau) seit 25.10.17. Bestellt am 03.04. (Sangl #220).
Fiat 500E California
Jack
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 4. Apr 2017, 23:19
Wohnort: Neubiberg

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Bastelfinger » So 17. Sep 2017, 08:45

Überlege noch ob ich mir ein Interimsauto kaufe, oder das Angebot meines Händlers für den Hybriden annehme.
Inzwischen habe ich mir einige Autos bis 1500€ angesehen und die waren alle Schrott.... Mittlerweile habe ich keine Lust mehr.
Bastelfinger
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 17:35
Wohnort: Köln

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Bastelfinger » Sa 23. Sep 2017, 15:35

Habe jetzt den Hybrid als Mietwagen bis meiner kommt. Ich muss sagen, das Teil ist besser als ich dachte!
Bastelfinger
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 17:35
Wohnort: Köln

Re: Hybrid vergünstigt als Übergang? AH Darmas Vorbesteller

Beitragvon Nordstromer » Sa 23. Sep 2017, 16:03

Chrisludwigs hat geschrieben:
Die günstigsten Hyundais in D gibts beim D. Und den Kona bestelle im September wohl trotzdem dort. Auch deswegen, weil meinen Verkäufer supporten möchte.


Dann nenne bitte mal den Preis für den Ioniq Electric Premium in Phantom Black. Ich bin gespannt, ob er wirklich günstiger als Sangl oder Bopp&Siems ist.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk und 9 Gäste