große/kleine Personen im IONIQ

große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon geka » Sa 1. Apr 2017, 14:23

Hallo,

wir machten heute eine Sitzprobe im IONIQ.
Ich bin 1,98m mit ziemlich durchschnittlichen Proportionen.
Die bessere Hälfte 1,68m.
Zuerst nahm ich auf Fahrerseite Platz. Standardprogramm bei mir ist Sitz ganz zurück und runter, Lenkrad ganz raus und rauf.
Es war einer mit elektrischen Stoffsitzen.
Fazit: Sitz geht gerade weit genug zurück, es hätten vll. 2cm mehr sein dürfen, ist aber OK. Nach oben tadellos Luft, die Frontscheibe geht soweit nach oben/zurück, dass ich nicht das Gefühl vom Balken vor dem Kopf habe. Soweit so gut.
Leider lässt sich das Lenkrad nicht soweit rausziehen, dass ich ideale Armhaltung habe. 5cm mehr wären ideal gewesen.
In dieser Fahrersitzeinstellung habe ich versucht, hinten reinzusitzen. Geht nicht. Also den Fahrersitz soweit nach vorne fahren, dass ich immer noch halbwegs normal sitze.
In diesem Zustand kann ich dann hinten tatsächlich Platz nehmen, die Beine haben genug Platz, nur mit der Kopffreiheit hapert es. In die Rücklehne reinlümmeln geht nicht. Das wäre wirklich nur für kurze Strecken was (ist aber auch sein sehr seltenes Szenario bei mir, und dann auf kurzen Strecken). Die bessere Hälfte hat locker hinter mir Platz, auch wenn ich ganz zurück fahre, ich schätze, bei 1,8m wäre das Limit (wegen der Kopffreiheit).
Grundsätzlich kann ich sagen, Sitztest bestanden, auch wenn ich, und das ist mein voller Ernst, Abschläge bezüglich Sitzkomfort (darunter zähle ich Sitzen, Abstände zu Pedalen und Lenkrad, Raumgefühl, sitzen hinter mir), gegenüber dem aktuell gefahrenen Renault Captur, hätte. Der ist in Hinsicht von Raumökonomie und Raumgefühl unter Berücksichtigung seiner Größe absolut genial.
Aber seit dem Abgasskandal habe ich mit Verbrennern emotional abgeschlossen, es wir eher früher als später ein E-Auto gekauft.
geka
 
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jul 2013, 18:33

Anzeige

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon MrSpoon » Sa 1. Apr 2017, 14:53

Ich bin ebenfalls 1,98. Hatte auch keine Probleme, weil ich früher kleinere Autos hatte :lol:
Das einzige Problem mit unserer Größe könnte es mit Schiebedach geben, deshalb habe ich das weggelassen.
Konntest du das zufällig testen?
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon geka » Sa 1. Apr 2017, 15:05

nein, es war einer ohne. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich dann das Dach berühren würde.
geka
 
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jul 2013, 18:33

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon IO43 » Sa 1. Apr 2017, 16:34

Das Problem mit dem Lenkrad hatte ich (1.95m) auch. Aber irgendwie bin ich es auch gewohnt in Autos immer schlecht zu sitzen. Ich habe recht lange Beine, was sowohl das Einsteigen (unterm Lenkrad durchtauchen), als auch das Sitzen (fehlende Beinauflage) in den meisten Autos unbequem macht. Das Einsteigen beim Ioniq geht durch das gekappte Lenkrad sehr gut, die Beinauflage ist nicht ausreichend. Aber was soll's, ich komme damit schon zurecht.

Ist auf jeden Fall besser als im Original Mini, da musste ich immer um das Knie herum vom ersten in den zweiten Gang schalten oder beim BMW Z3, wo ich das Bein zwischen Lenkrad und Mittelkonsole eingeklemmt hatte und so nicht mit dem Fuß um die Ecke ans Gaspedal kam :lol:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1877
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon SwissIoniq » Sa 1. Apr 2017, 18:37

Bin 195cm gross und hatte im Ioniq mit Schiebedach keine Probleme.
Mitte Januar 17, Ioniq electric Launch plus in Aurora Silver bestellt. Mangels Lieferung dann am 12.4.17 Vorführwagen in Platinum Silver bekommen :D
SwissIoniq
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 21:36

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon Dilbert » Sa 1. Apr 2017, 19:03

Ich bin 1,90m und kam mit meinen Haaren an den Dachhimmel (mit Schiebedach). So unterschiedlich können die Körperproportionen sein. Die Sitzposition (aufrecht oder eher liegend) spielt aber auch eine große Rolle. Ich sitze eher aufrecht (was auch empfohlen wird).

Daher meine Empfehlung: Vor einer Bestellung unbedingt probesitzen.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 215
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon kassiopeia » So 2. Apr 2017, 00:18

SwissIoniq hat geschrieben:
Bin 195cm gross und hatte im Ioniq mit Schiebedach keine Probleme.

Waren das elektrische oder manuelle Sitze?
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon BernhardLeopold » So 2. Apr 2017, 14:13

Also am Rücksitz ist es ab 1,80 vorbei, in der Mitte sogar schon früher.
Somit für mich gestorben, ich hab 3 Söhne im Studienalter, die zumindest irgendwie reinpassen sollten.
In der Renault ZOÉ geht das besser, obwohl weniger Fussfreiheit.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 201
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon joa » So 2. Apr 2017, 15:09

Sehe ich gerade anders herum. Ich (1,87 m) sitze im Ioniq hinten gut, natürlich muss man, wenn man sich anlehnen will, auf der Sitzfläche nach vorne rutschen, aber den Platz hat man ja auch im Gegensatz zur Zoe, wo ich den Kopf einziehen muss, nach vorne aber kaum Kniefreiheit habe. Hängt aber sicher sehr von den individuellen Proportionen ab. Also ohne Sitzprobe ist's schwer mit einem Urteil.
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: große/kleine Personen im IONIQ

Beitragvon Thopomas » Mo 3. Apr 2017, 08:01

Hallo, ich bin hier "Mitleser" und bin vorgestern in einem Ioniq gesessen. Ich bin 1,86 und kann hinten nicht gerade sitzen, weil ich mit dem Kopf am Dach anstoße. Offenbar habe ich einen längeren Oberkörper als andere.
Derzeit noch Smart-Verbrenner :oops:
Thopomas
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 10:21
Wohnort: Graz, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kometablu und 10 Gäste