Gepäcksicherung

Gepäcksicherung

Beitragvon SamMum » Mi 22. Feb 2017, 10:23

Hallo zusammen,
ich stehe jetzt kurz vor der Bestellung eines Ioniq, fast alle Fragen sind geklärt, aber das eine oder andere ist noch offen.
Ich möchte den Ioniq auch für Urlaubsfahrten verwenden und möchte den Gepäckraum durch Umklappen der hinteren Sitze (d.h. der Lehnen) vergrößern. Dadurch wird einfach das Packen leichter.
Ich fahre aktuell einen 5er BMW touring und bei diesem gibt es ein sehr praktisches Gepäckraumnetz, daß das Gepäck sicher hinten hält.
So, nun zu meiner Frage. Kennt ihr eine gute Lösung, wie man das Gepäck gegen Verrutschen sichern kann?
Es ist ja beim Ioniq nichs direkt vorgesehen, wenn die Rücksitze umgeklappt sind.

Dnake schon mal für jede Idee.

Gruß Sam
SamMum
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 18:46

Anzeige

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon bangser » Mi 22. Feb 2017, 11:00

Spontan fällt mir ein mal die Videos von Teslabjörn anzuguggen. Der fährt ja immer viel Zeug durch die Gegend und verzurrt das Meiste mittlerweile mit Spanngurten.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon boeselhack » Mi 22. Feb 2017, 11:03

SamMum hat geschrieben:
So, nun zu meiner Frage. Kennt ihr eine gute Lösung, wie man das Gepäck gegen Verrutschen sichern kann?
Es ist ja beim Ioniq nichs direkt vorgesehen, wenn die Rücksitze umgeklappt sind.

Schau mal hier: https://youtu.be/04kfyrZBrAU?t=14m35s
Ist zwar nicht optimal, aber es dürfte funktionieren.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon SamMum » Mi 22. Feb 2017, 11:16

Ja, Spanngurte an den Ankern für die hinteren Lehnen zu befestigen schein eine gute Lösung zu sein. Vielleicht lässt sich da auch das Gepäcknetz befestigen, das sonst (Sonderausstattung?) am Gepäckraumboden befestigt ist.
Werde ich jedenfalls probieren, wenn ich den Ioniq habe.
Danke schon mal.
Gruß Sam
SamMum
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 18:46

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon rca1234 » Mi 22. Feb 2017, 16:35

Ich weiß nicht ob es beim Ioniq in der Praxis funktioniert (weiß nicht wie die hinteren Gurte laufen), jedoch erinnere ich mich daran, daß man auch die Personengurte nutzen kann. Entweder in die Gurtschlösser einstecken (falls erreichbar) oder aber verbinden über so ein "mobiles Gurtschloß".

War mal so ein Tipp aus nem Fahrsicherheitstraining (damals, drei Autos vorher).

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon bangser » Mi 22. Feb 2017, 16:40

[quote="SamMum"] Vielleicht lässt sich da auch das Gepäcknetz befestigen, das sonst (Sonderausstattung?) ... /quote]
Das Netz ist zumindest beim Premium Serie.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon gekfsns » Mi 22. Feb 2017, 20:46

Das Gepäcknetz kann man aber meiner Meinung nach schlecht mit einem echten Ladetrennnetz vergleichen.
Die Netze die ich bisher hatte waren innen mit Stahlseilen verstärkt, das vom Ioniq ist ja nicht viel mehr als ein Netz wo man die Fußbälle aufbewahrt. Einen schweren Koffer wird das bei einem Aufprall nicht halten können.
Ich sichere schwere Ladung, die ich nicht auf den Schädel geschleudert bekommen will, mit Spanngurte. Oft klapppt es auch einfach mit den hinteren Gurten.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1314
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Gepäcksicherung

Beitragvon bangser » Mi 22. Feb 2017, 20:57

Da hast du natürlich Recht. Das originale Netz dient nur dazu, dass leichtes Gepäck nicht im Kofferraum rumrutschen.
Mein "Leben" würde ich dem nicht anvertrauen.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Anzeige


Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste