Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon creative-tec » Mi 15. Feb 2017, 07:36

Prius hat NiMh Akkus

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Benutzeravatar
creative-tec
 
Beiträge: 226
Registriert: So 17. Nov 2013, 09:56

Anzeige

Re: AW: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Ak

Beitragvon Helfried » Mi 15. Feb 2017, 07:39

NoComment hat geschrieben:
Natürlich kann die Luft, die da rein geblasen wird, auch direkt von der Klima .. kommen.

Auch, wenn die Klimaanlage abgeschaltet ist, weil der Fahrer fälschlich meint, recht sparsam sein zu müssen?
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon NoComment » Mi 15. Feb 2017, 14:27

Ist die Frage ernst gemeint? Wenn ja: welche Temperatur kann der Akku dann schon haben wenn der Fahrer im Innenraum die Temperaturn aushält und sparen will? Wie schon geschrieben, ist das ja nur EINE Möglichkeit, den Akku zu temperieren. Wird's ihm zu heiß wird sicherlich die Klimaanlage angehen und den Akku kühlen, falls normale Ventilation nicht mehr reicht.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon Twizyflu » Mi 15. Feb 2017, 14:59

Das BMS wird schon sagen ob überhaupt Luft zirkulieren soll oder nicht.
Wenn er nicht muss, wird er weder heizen noch kühlen.
Wenn er kühlen muss wird er das und sonst wohl mit Hilfe der Klima.
Wenn er heizen muss, wird das PTC mit angehen. Sonst Innenraum.
Bei mir also oft im Winter, da ich notorischer Sitzheizung Lenkradheizung Fahrer bin und wohl nicht mal auf Driver Only fahren werde ;)

Jede Wh zählt! :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon wogue » Mi 15. Feb 2017, 20:17

fabbec hat geschrieben:
Die Idee ist cool aber unter sicherheitspunten bzw Accu Brad ist der Innenraum ein gefährlicher Ort!
Der Unterschied Toyota setzt bei der Technik nur NiCa ein!


WAS??? :o

Da handelt es sich um einen Irrtum. NiCd-Akkus verwendet bestenfalls noch die liebe alte elektrische Zahnbürste.
Toyota/Lexus-Vollhybride fahren seit ihren Anfängen ausschließlich mit NiMh-Batterien! Nur der Prius+ fährt mit LiIon-Akku.

Gruß
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 499
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon bm3 » Mi 15. Feb 2017, 20:34

NICd sind ziemlich hochstromfest aber wegen des umweltschädlichen Schwermetalls zumindest in EU schon länger verboten. Dafür kam ja dann NiMH.

Luft von der Klimaanlage (aus dem Innenraum) wenns zeitlich passt durch den Akku zu leiten finde ich gut, allerdings ist das nur ein Detail von vielen um EVs besser zu machen.

VG

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon Twizyflu » Do 16. Feb 2017, 06:44

Sogar meine Zahnbürste hat NiMH :-)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon trischmiw » Do 16. Feb 2017, 10:38

Twizyflu hat geschrieben:
Sogar meine Zahnbürste hat NiMH

Dann sei bitte in Zukunft etwas vorsichtiger beim Putzen! Wenn man die ein oder anderen "tollen" Kommentare hier liest, könnten sich nämlich bei einem eventuellen Brand von selbiger giftige Dämpfe entwickeln und in Mund und Rachenraum dringen!
Willi
2011er I-Miev seit 11 2014
2013er Zoe Intens 6/2015 - 10/2016 RIP
2012er Opel Ampera ePionier seit 12/2015
2016er Hyundai Ioniq Premium seit 12/2016
trischmiw
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 15:23
Wohnort: Gusterath

Re: Geile Idee von Hyundai: Innenraumluft geht in den Akku

Beitragvon Twizyflu » Fr 17. Feb 2017, 10:49

trischmiw hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Sogar meine Zahnbürste hat NiMH

Dann sei bitte in Zukunft etwas vorsichtiger beim Putzen! Wenn man die ein oder anderen "tollen" Kommentare hier liest, könnten sich nämlich bei einem eventuellen Brand von selbiger giftige Dämpfe entwickeln und in Mund und Rachenraum dringen!


Ganz bestimmt... Mein Handy wird mir auch die Genitalien wegätzen wenn der Akku zerbröselt :mrgreen:
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: demirsdr und 8 Gäste