Ganzjahresreifen

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon St3ps » Do 28. Sep 2017, 12:46

Japan
Der Bridgestone-Konzern mit den Marken Bridgestone, Firestone, FirstStop

Deutschland
Die Continental AG mit den Marken Continental, Semperit, Uniroyal, Barum (PKW, LKW), Euzkadi, Gislaved, General Tire, Sime, Viking, Mabor, Sportiva, Sebring, TeamStar, Point S Summerstar, Point S Winterstar, Matador (PKW)

Vereinigte Staaten
Die Goodyear Tire & Rubber Company mit den Marken Goodyear, Fulda, Dunlop, Pneumant, Debica, Sava

Frankreich
Der Michelin-Konzern mit den Marken Michelin, Kléber, BFGoodrich, Stomil, Taurus, Kormoran, Riken, Tigar

Italien
Der Pirelli-Konzern mit den Marken Pirelli (PKW, LKW), Formula (ehem. Ceat), Metzeler (Motorrad)

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#Hersteller

Vredestein/Apollo oder ist es jetzt/bald Apollo/Vredestein (Apollo hat Vredestein gekauft afaik, aktuell Apollo aber der günstigere von beiden Reifen)
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, erhalten: KW50?
St3ps
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Anzeige

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Helfried » Do 28. Sep 2017, 12:54

Schüddi hat geschrieben:

Warum kauft man sich nen Auto für 30.000€ und macht dann die billigsten Reifen drauf?

Bei einem E-Auto kaufen nur echte Freaks teure Reifen. Das ist doch total wurscht.
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon St3ps » Do 28. Sep 2017, 13:46

Da hast Du Recht, ob das Auto jetzt 10k oder 100k kostet, das Ergebnis ist das Gleiche wenn man gg. den Baum fährt oder in den Gegenverkehr kommt. xD

Aber der Einwand ist in vielen Dingen nicht ganz unberechtigt. Da kauft man die Luxusausführung und spart dann am falschen Ende.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, erhalten: KW50?
St3ps
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Jogobo » Do 28. Sep 2017, 14:06

Schon 12 Antworten, aber die wenigsten haben etwas mit der Eingangs gestellten Frage zu tun.

Macht doch einen eigenen Thread auf. Thema "Teurer = Besser? Wahrheit oder Mythos?"
Hyundai Ioniq Style in Marina Blue bestellt am 21.04.2017, Abholung: 15.11.2017
Opel Ampera-e (keine First Edition) voraussichtlich Ende Oktober 2017 November 2017 Februar 2018
Jogobo
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:31

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Heavendenied » Do 28. Sep 2017, 14:50

Jogobo hat geschrieben:

Da besteht ja dann durchaus die Möglichkeit, dass der Quadraxer 2 und der CrossClimate+ sich sehr ähnlich sind, was die Papierform ja schon erahnen ließ.


Das muss nicht unbedingt sein. Teilweise (so war es damals bei meinem Barum) handelte es sich tatsächlich um leicht veränderte Vorjahresmodelle von Conti Reifen. Teilweise sind es aber schon auch komplette Eigenentwicklungen, bei denen eben schon bei der Entwicklung berücksichtigt wird, dass der Reifen möglichst günstig zu produzieren ist.

Mit Erfahrungen "aus erster Hand" wirst du hier denke ich eher weniger Erfolg haben. Dass jemand genau den Reifen schon auf dem Ioniq fährt und hier im Forum aktiv ist, das wäre schon großer Zufall. Die meisten kaufen eben dann doch eher die "großen etablierten", wie du ja an den Erfahrungsberichten hier sehen kannst.
Kennst du die Reifenbewertungen von reifentest.com? Das wäre jetzt das erste, was mir neben den Tests von Zeitschriften noch einfällt. Und eben die Kundenbewertungen bei den einschlägigen Online-Reifenhändlern...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 692
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Jogobo » Do 28. Sep 2017, 15:21

Muss ja nicht auf einem Ioniq sein. Das Fahrzeug, auf dem die Reifen montiert sind, spielt ja genauso eine Rolle, wie die Dimensionen des Reifens. Wenn der 175er gut ist, heißt das noch lange nicht, dass der 205er ebenso gut ist.

Die Kundenbewertungen habe ich schon durch. Im Schnitt 4,5 von 5 Sternen ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Wobei die Bewertungen bei den Online-Reifenhändlern fast alle auf reifentest.com zurück gehen.
Der Quadraxer 2 hat allerdings nur 39 Bewertungen. Der Vorgänger über 400.

Es sind ja noch rund 6 Wochen, bis der Ioniq kommt und neue Schuhe bekommen soll. Vielleicht ergibt sich das eine oder andere während der Wartezeit.
Hyundai Ioniq Style in Marina Blue bestellt am 21.04.2017, Abholung: 15.11.2017
Opel Ampera-e (keine First Edition) voraussichtlich Ende Oktober 2017 November 2017 Februar 2018
Jogobo
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:31

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon AmperaEoderZoe » Do 28. Sep 2017, 18:59

Stiftung Warentest lebt nicht von Anzeigen, deshalb neutral. ADAC war ja vor ein paar Jahren sehr in der Kritik gerade bzgl Reifen. Dürfte aber besser geworden sein. Ich habe einen Freund der bei Motorrad Tester/ Redakteur ist. Die testen sehr akribisch und neutral. Ob das auf die AMS übertragbar ist weiß ich nicht. Ich halte insgesamt von Vergleichstests viel mehr als von Erfahrungsberichten, da letztere nicht im direkten Vergleich erfahren werden und somit völlig subjektiv sind
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.abgeholt.
Benutzeravatar
AmperaEoderZoe
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:03
Wohnort: NRW Süd

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Tigger » Do 28. Sep 2017, 19:14

In der aktuellen Autozeitung (Nr. 21 vom 20.09.2017) wurden gerade Ganzjahresreifen getestet.

Ergebnis (Preise für 205/55/16R stichprobenartig gemittelt):
Platz 1 (Testsieger): Michelin CrossClimate (360,- €)
Platz 2 (Sehr empfehlenswert): Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 (330,- €)
Platz 3 (Sehr empfehlenswert): BF Goodrich g-Grip All Season 2 (310,- €)

Fazit der AZ: In Einzeldisziplinen können die Ganzjahresreifen mit den spezialisierten Reifen mithalten, in Summe sind sie schlechter. Ein guter Ganzjahresreifen ist jedoch mehr als eine Kompromisslösung und sichert auch im Winter das Weiterkommen.
Jedoch sollte man sich stets bewusst sein, dass nur der Wechsel von Winter- und Sommerreifen das Optimum an Sicherheit bietet.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1029
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon BernhardLeopold » Do 28. Sep 2017, 19:24

Tigger hat geschrieben:
Jedoch sollte man sich stets bewusst sein, dass nur der Wechsel von Winter- und Sommerreifen das Optimum an Sicherheit bietet.

Das stimmt nur wenn man viel fährt. Wer wenig fährt, wechselt die Winterreifen zu selten. Der Winterreifen altert eher kalendarisch als nach Kilometern. Es ist nicht eine Frage der Profiltiefe, sondern der Aushärtung der Gummimischung.
Der Ganzjahresreifen wird mindestens doppelt so oft gewechselt wie ein Winterreifen und ist daher frischer.
Jeder kennt das Phänomen wie toll die neuen Winterreifen sind und schon in der zweiten Saison lässt das ganz massiv nach.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 200
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Ganzjahresreifen

Beitragvon Beetle » Mo 2. Okt 2017, 11:20

Ich habe mir die Michelin CrossClimate+ in 205/50 R17 bestellt, dazu die Rial Lugano Felge (Turbinendesign, der Model S Felge nicht unähnlich). Das Gutachten führt den Reifen auf, muss jedoch eingetragen werden. Per ABE wäre der 205/45 R17 drin gewesen, den gibts aber nicht als CrossClimate. Ebenso wäre der 215/45 R17 per ABE erlaubt, aber ich wollte die Original-Reifenbreite behalten, in der Hoffnung, das der Verbrauch nur minimal ansteigt.

Ich melde mich mit meinem Eindruck, sobald sie drauf sind, und nochmal nach 10.000km mit einer Haltbarkeitseinschätzung.

Meine Originalräder stehen zum Verkauf.

Gruß,
Stefan
Dateianhänge
Lugano_sterlingsilber.jpg
Lugano_sterlingsilber.jpg (91.67 KiB) 138-mal betrachtet
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste