Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon Pepe-VR6 » So 2. Apr 2017, 17:31

IO43 hat geschrieben:
Wenn meiner da ist werde ich mal einen LED pimp Thread aufmachen. Auch für innen. Da kann man sich zumindest austoben


Ein Vorteil bei der Version mit Schiebedach: Dort sind überall im Innenraum LEDs verbaut ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Anzeige

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon IO43 » So 2. Apr 2017, 17:46

Ich hab das übrigens nicht geschrieben, sondern @Olaffit. Das wurde falsch zitiert.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1872
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon Olaffit » So 2. Apr 2017, 18:17

Pepe-VR6 hat geschrieben:
IO43 hat geschrieben:
Wenn meiner da ist werde ich mal einen LED pimp Thread aufmachen. Auch für innen. Da kann man sich zumindest austoben


Ein Vorteil bei der Version mit Schiebedach: Dort sind überall im Innenraum LEDs verbaut ;)



ne nä, welcher Produkt Stratege hat sich das denn wieder ausgedacht. Aber gut zu wissen, dann kann man vielleicht sogar gegen "original" Hyundai LEDs tauschen.
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon Pepe-VR6 » Mo 3. Apr 2017, 08:22

IO43 hat geschrieben:
Ich hab das übrigens nicht geschrieben, sondern @Olaffit. Das wurde falsch zitiert.


:thumb: Das war ein doofer Fullqoute den ich übersichtlicher machen wollte. Da ist dann wohl der Fehler entstanden ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon Twizyflu » Mo 3. Apr 2017, 10:51

Ja, das mit dem Schiebedach und LEDs haben wir schon auf Fotos in Facebook gesehen.
Man sollte die aber austauschen können.
Was das wohl kostet?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18748
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fernlichtaustausch beim Ioniq Elektro, kältere Farbe

Beitragvon juliusb » Mo 3. Apr 2017, 12:50

wogue hat geschrieben:
Nightbreaker hatte ich mal beim Prius 2. Absoluter Schrott! Waren nach wenigen Wochen hinüber. Ob die neue Generation besser ist, ich teste es nicht. Rausgeschmissenes Geld für meine Zwecke.

Es tut mir leid, daß Du ein schlechtes Paar erwischt hast. Schwankungen in der Produktqualität gibts immer, und besonders bei den stoßempfindlichen Leuchtmitteln kann auch schnell ein Transportschaden vorliegen.

Die Osram Night Breaker gehören aber trotzdem zu "dem" Standard, wenn man mäßiges Halogenlicht auf das legale Maximum pimpen möchte. Es gibt viele Tuning-Leuchtmittel, aber die Osram gehören zu den wenigen wirklich brauchbaren und legalen, weil sie eine ziemlich homogene, gleichmäßige Ausleuchtung der Fahrbahn realisieren, und das bei einer deutlich höheren Lichtstärke, und angenehmen Lichtfarbe, die etwas "kälter" ist als das original warme Halogenlicht. Ich habe dieses Produkt seit Jahren in diversen Fahrzeugen im Einsatz, es ist kein erhöhter Verschleiss festzustellen, ich würde sie jederzeit wieder kaufen. In meinem Toyota Hilux wurden diese nach 3,5 Jahren das erste Mal getauscht.

Hier der Link zu Osram: http://www.osram.at/osram_at/news-und-wissen/automotive-special/performance-autolampen-volle-lichtpower-fuer-ihr-fahrzeug/night-breaker-unlimited-produktdetails/index.jsp

Amazon: https://www.amazon.de/BREAKER-UNLIMITED-Halogen-Scheinwerferlampe-9005NBU-HCB-Duobox/dp/B00FQ8ANVC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1491220007&sr=8-1&keywords=osram+nightbreaker+unlimited+hb3

Ein eigener "Ioniq LED Pimp-Thread" wäre jedoch wirklich super, da hab ich auch Interesse dran.

Meines Wissens gibt es noch keine legalen LED Retrofit Leuchtmittel für Abblend-, Fern- und Nebellicht, die man anstatt Halogen einsetzen darf. Da bei solchen Tuning-Versuchen der Versicherungsschutz der Spieleinsatz ist, würde ich davon abraten. Tut auch nicht not, wenn man einmal die Night Breaker eingesetzt hat. Dann erübrigt sich nach meiner Erfahrung jeder weitere Tuning-Wunsch. Wie schon weiter oben erwähnt, sollte man noch die Schweinwerfer-Einstellung "hoch" genug wählen, damit das neue, stärkere Licht auch zur Geltung kommt und die zusätzliche Reichweite auch lukriert. Aber natürlich nur so hoch, daß der Gegenverkehr nicht geblendet wird.

LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfried und 11 Gäste