Fahrzeug vorheizen

Re: Fahrzeug vorheizen

Beitragvon Tigger » Sa 4. Feb 2017, 12:44

NortonF1 hat geschrieben:
Nochmal für alle zum Mitschreiben: Der Ioniq braucht KEIN Ladekabel um vorzuheizen!

Wie jetzt? Ich dachte nur wenn das Kabel angeschlossen ist?

Wenn ich also Montag - Freitag um 7:00 Uhr und 17:00 Uhr im BC hinterlegt habe und das Auto dann eine Woche nicht benutze, dann hat er 10mal eine halbe Stunde geheizt und der Akku ist im Keller?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1029
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Re: Fahrzeug vorheizen

Beitragvon NoComment » Sa 4. Feb 2017, 15:39

Die Zoe heizt sowohl per App als auch Schlüssel nur 5 min., ausschließlich über das R-Link-Menü lässt sich eine passable Dauer vorprogrammieren. Steht auch so in der Bedienungsanleitung, und hab ich selbst erst erfahren müssen.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Fahrzeug vorheizen

Beitragvon p.hase » Sa 4. Feb 2017, 16:00

NoComment hat geschrieben:
Die Zoe heizt sowohl per App als auch Schlüssel nur 5 min., ausschließlich über das R-Link-Menü lässt sich eine passable Dauer vorprogrammieren. Steht auch so in der Bedienungsanleitung, und hab ich selbst erst erfahren müssen.

unsere hat 2015 länger geheizt, bis man zum wagen kam, also deutlich länger sogar. naja nach jedem update wars etwas anders....
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5403
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Fahrzeug vorheizen

Beitragvon Twizyflu » Mo 6. Feb 2017, 11:56

NoComment hat geschrieben:
Wenn hier wer mitliest von Hyundai DE: her mit Bluelink in Europa! Das ist der einzige Minuspunkt dieses Auto. Bei meiner Zoe kann ich auch über die App die Heizung anwerfen (wenn auch nur für 5 Minuten Heizzeit - aber besser als nix).


Ja aber auch nur wenn man mehr als 45% SOC hat - auch beim neuen :(
Zuletzt geändert von Twizyflu am Di 7. Feb 2017, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahrzeug vorheizen

Beitragvon thomasfm » Di 7. Feb 2017, 11:47

Stefan, lass es bitte ;-)
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 746
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: demirsdr und 8 Gäste