Fahrbericht Ioniq Trend

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon IO43 » So 12. Feb 2017, 18:22

Wer hält Dich auf?
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1899
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon mcb » So 12. Feb 2017, 18:57

Zur Wärmepumpenheizung kann ich sagen (Soul EV): bei 0-6Grad liegt der (Momentan)Verbrauch der Heizung zwischen 0,5-1kW. Bei -6Grad und identischen Strecken/Geschwindigkeiten bei 0,9-1,4kW. Das sollte bei Ioniq ähnlich sein. Unter -6 ... :o durchaus um 1,5-2kW.
Zu den Durchschnittsgeschwindigkeiten, wenn ich mit dem Wohnwagen an die Ostsee fahre, ist der Tempomat meist auf 90 gesetzt und ich "schwimme mit den Lkw mit, das ergibt auf 500 km eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 82-85 Km/h.
Fährt man den Hyundai so, sollten fast 200km Streckenabschnitt möglich sein. Das würde eine reine Fahrtzeit von 6,75 Stunden bedeuten und max. 2 mal laden zu je 30-35Minuten.
Mit den ACC sollte das sogar Spass machen.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Segeberger » So 12. Feb 2017, 19:11

oh man ...

Nun habe ich schon so viele Threads in diesem tollen Forum durchforstet ;

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl das es immer auf das selbe hinausläuft :

Größerer Akku / mehr Ladeleistung onboard - sonst taugt das alles nichts außer Tesla :x

Klar passen die heute erhältlichen Fahrzeuge nicht für jeden !
Entweder akzeptiere ich die Einschränkungen oder ich lasse es bleiben !!
Ich kann das echt nicht mehr lesen !

Vor drei Jahren hat es bei mir auch noch nicht gepasst -und ich habe es gelassen ;)
und ja , ich weiß das es 2013 die Zoe schon gab - ich wollte das Teil aber nicht

Meine Situation :
zuhause Wallbox
100km am Tag
3 ! CCS-Lader in unmittelbarer Nähe ,2 davon abseits der Autobahn --passt Ioniq gekauft und fertig :D
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon michaell » So 12. Feb 2017, 19:24

@segeberger


+1

:danke:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Zoeteaser » So 12. Feb 2017, 19:50

Segeberger hat geschrieben:
oh man ...

Nun habe ich schon so viele Threads in diesem tollen Forum durchforstet ;

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl das es immer auf das selbe hinausläuft :

Größerer Akku / mehr Ladeleistung onboard - sonst taugt das alles nichts außer Tesla :x

Klar passen die heute erhältlichen Fahrzeuge nicht für jeden !
Entweder akzeptiere ich die Einschränkungen oder ich lasse es bleiben !!
Ich kann das echt nicht mehr lesen !

Vor drei Jahren hat es bei mir auch noch nicht gepasst -und ich habe es gelassen ;)
und ja , ich weiß das es 2013 die Zoe schon gab - ich wollte das Teil aber nicht

Meine Situation :
zuhause Wallbox
100km am Tag
3 ! CCS-Lader in unmittelbarer Nähe ,2 davon abseits der Autobahn --passt Ioniq gekauft und fertig :D



Schön, dass es bei dir passt und du dich für ein E-Auto entschieden hast. Viele werden in den nächsten Jahren deinem Beispiel folgen und umsteigen und das ist gut so.
Zoeteaser
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Nordstromer » So 12. Feb 2017, 21:09

kwkWhtyp2 hat geschrieben:
Fakten sind nicht genehm?

okay, wieder ein Thread den man vergessen kann.


Sei doch ehrlich. Du willst nur stänkern, weil es dir stinkt das im ZOE Forum nichts mehr los ist und das hier alle so glücklich mit dem Ioniq sind? ;)
Ich auch. Ich kann es kaum abwarten. Ich habe mir die Sangl Videos zur Überbrückung schon drei mal angesehen. :D
Und jeden Morgen sage ich mir nach dem Aufstehen einen Tag näher am Traum Auto.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Twizyflu » So 12. Feb 2017, 23:34

Nordstromer hat geschrieben:
kwkWhtyp2 hat geschrieben:
Fakten sind nicht genehm?

okay, wieder ein Thread den man vergessen kann.


Sei doch ehrlich. Du willst nur stänkern, weil es dir stinkt das im ZOE Forum nichts mehr los ist und das hier alle so glücklich mit dem Ioniq sind? ;)
Ich auch. Ich kann es kaum abwarten. Ich habe mir die Sangl Videos zur Überbrückung schon drei mal angesehen. :D
Und jeden Morgen sage ich mir nach dem Aufstehen einen Tag näher am Traum Auto.


Der Ioniq mausert sich zum Erzfeind des Zoe
Hmpf... Zoe vs Ioniq
Dass ist ja wie wenn eine Maus an einem Brotlaib nagt... das juckt ihn garnicht...

Wechsle ja nicht umsonst
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Twizyflu » So 12. Feb 2017, 23:37

kwkWhtyp2 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:


Er kann eh keine 150 kW. Aber er kann 70 kW effektiv.
Und das kann ein ZOE auch nicht, der sogar 41+ kWh unter dem Fahrzeugboden verbaut hat.
Ein Ampera E kann auch nicht mehr als ein IONIQ was das DC Laden angeht (und wenn er 80 kW könnte/kann, dann ist das auch in Relativ nicht wirklich "mehr" - er braucht ja auch mehr auf 100 km).

Und für die Stadt - braucht man keinen CCS.
Es gibt ein paar (in AT) aber wozu? In der Stadt mache ich ja was... wieso dort also schnell Laden? Das mache ich nur auf Strecke wenn ich zB. heimpendel!

Ganz einfach.



CCS kenn ich nur von der Autobahn. Nach 3 JAhren elektrisch unterwegs würde das für mich bedeuten, ich MUSS in jedem Fall vollgeladen los, fahre dann auf der Autobahn jeden CCS Lader an und MUSS am Zielort auf jeden Fall 6 Std. aufladen.

und das bei nicht mehr zählbaren AC 22 oder sogar 42 KW Ladesäulen. Wovon ca. 50 Prozent davon kostenlos sind. no way.

Da ich Autos aber max. nur 4 JAhre fahre, bin ich auf jeden Fall nicht beratungsresistent. Aber ich hab so meine Befürchtungen, dass CCS das SuperUltra150plus des Stroms sein wird.

Von daher geht für mich nur ein Weg: dicker Akku, CCS und ca. 22 kw AC.

und schwups biste wieder bei dem komischen Hersteller aus kalifornien oder bei Renööö. :lol:


Bitte borge dir den neuen Zoe aus
Ich bin gerade damit gefahren
210 ehrliche wären drin
Ok das ist fein.
Ladezeit: 13 kWh in 30 min
Nach 160 km Autobahn Tempomat 100
Das nennt sich schnell? ;)
Dateianhänge
IMG_0604.JPG
IMG_0612.JPG
IMG_0605.JPG
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Nordstromer » Mo 13. Feb 2017, 10:50

Twizyflu hat geschrieben:
Der Ioniq mausert sich zum Erzfeind des Zoe
Hmpf... Zoe vs Ioniq
Dass ist ja wie wenn eine Maus an einem Brotlaib nagt... das juckt ihn garnicht...

Wechsle ja nicht umsonst


Hm finde ich eher etwas merkwürdig. Letztlich sind es alles E-Autos und jedes mehr ist gut.
Aber ZOE-Fahrer sind mir hier beim lesen sehr oft aufgefallen. Das ist ja ok, aber irgendwie schwingt bei vielen immer so was wie die ZOE kann das auch oder sogar besser *ÄtschiBätsch!* ;)
Da frage ich mich dann was ist der Grund für dieses *Hüstel .... Räusper* äh "Engagement? ;)
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Mike » Mo 13. Feb 2017, 14:15

Twizyflu hat geschrieben:
Der Ioniq mausert sich zum Erzfeind des Zoe

Sorry, aber das ist kompletter Blödsinn :!:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Salomon und 9 Gäste