Fahrbericht Ioniq Trend

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Rainer Rattla » Do 9. Feb 2017, 11:17

umrath hat geschrieben:

Ich werde mir morgen einen Premium in Landsberg leihen, mit dem Ziel die gleiche Strecke noch mal zu verifizieren (und danach dort meine Bestellung aufzugeben). Die Ergebnisse werde ich dann ebenfalls zusammenschreiben und verlinken.
(Falls Interesse besteht, kann ich ja direkt von der Fahrt berichten, quasi einen Liveticker einrichten, so dass sich nachvollziehen lässt, wo ich gerade hocke und wie es um den Benchmark steht.) :mrgreen:


Ohja... der Test mit der Premiumversion interessiert mich auch, da wir ab Lauf quasi die gleiche Strecke fahren.

Grüße
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Anzeige

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon umrath » Do 9. Feb 2017, 11:21

Rainer Rattla hat geschrieben:
umrath hat geschrieben:

Ohja... der Test mit der Premiumversion interessiert mich auch, da wir ab Lauf quasi die gleiche Strecke fahren.



Jein. Ich werde explizit den Umweg über Regensbzrg nehmen und dann die A93 hochfahren, da ich den Benchmark Regensburg-Legde prüfen will.
Aber zumindest die Strecke ab Hof ist identisch.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 9. Feb 2017, 11:22

umrath hat geschrieben:
Ich habe am letzten Wochenende eine Testfahrt mit einem gemieten Ioniq in Trendausstattung gemacht und das Ganze in einem Blogbeitrag verschriftlicht. Wer es nachlesen mag:

https://umrath.wordpress.com/2017/02/05/elektroauto-die-vierte-runde-hyundai-ioniq-elektro-teil-1/
und
https://umrath.wordpress.com/2017/02/06/elektroauto-die-vierte-runde-hyundai-ioniq-elektro-teil-2/

Ich werde mir morgen einen Premium in Landsberg leihen, mit dem Ziel die gleiche Strecke noch mal zu verifizieren (und danach dort meine Bestellung aufzugeben). Die Ergebnisse werde ich dann ebenfalls zusammenschreiben und verlinken.
(Falls Interesse besteht, kann ich ja direkt von der Fahrt berichten, quasi einen Liveticker einrichten, so dass sich nachvollziehen lässt, wo ich gerade hocke und wie es um den Benchmark steht.) :mrgreen:


Danke für den Blogbeitrag. mal eine Frage, fehlt bei deinem Blog das Impressum?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon umrath » Do 9. Feb 2017, 11:24

KyRo hat geschrieben:
@umrath: mein Tipp für die nächste Probefahrt mit dem Premium: beschränke dich auf 100km/h, und such dir für jeden stop falls möglich eine Ladesäule in 100km (Angstsäule) und eine in 150-180km raus. Bei erreichen der ersten Säule kannst du entscheiden, ob es für die zweite reicht. Die Berge dazwischen sind garnicht so entscheidend, ich würde mir nur die Höhendifferenz zwischen den Säulen ansehen und danach ggf. Entscheiden. Auch an der 100km Säule 5min laden, um die 200km Säule zu erreichen ist effizienter, als alle 100km voll zu machen.

Mit der Strategie kommst du mit 2-3 Ladestops ans Ziel und damit deutlich schneller, als mit der 120km/h Variante.. Dann kommst du vielleicht eher mit den 8h hin


Ich werde eine ganz andere Strategie anpeilen und mit sehr kurzen Stopps und 120-130km/h arbeiten, da ich mir davon die höchste Gesamtgeschwindigkeit verspreche. Aktuell vorgesehen Route: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r/1054432/

Falls das nicht klappt, wäre deine Variante ein möglicher Plan für die Rückfahrt.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon umrath » Do 9. Feb 2017, 11:26

ElektroAutoPionier hat geschrieben:

Danke für den Blogbeitrag. mal eine Frage, fehlt bei deinem Blog das Impressum?



Ich gehe davon aus, dass ich unter die "braucht kein Impressum"-Regel falle.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Rainer Rattla » Do 9. Feb 2017, 11:36

umrath hat geschrieben:

Jein. Ich werde explizit den Umweg über Regensbzrg nehmen und dann die A93 hochfahren, da ich den Benchmark Regensburg-Legde prüfen will.
Aber zumindest die Strecke ab Hof ist identisch.


Spielt eigentlich keine Rolle, so selten wie wir Richtung Norden fahren. Wichtiger ist die Maximalreichweite bei einer Füllung für den täglichen Bedarf. Wenn du das mit dem Premium nochmal testen könntest wäre es genial. ;)
Zuletzt geändert von Rainer Rattla am Do 9. Feb 2017, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Tigger » Do 9. Feb 2017, 11:36

@umrath: In der Annahme liegst Du falsch... Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du abgemahnt wirst eher gering.

Wie sieht die Lage bei Blogs aus?
Blogs bewegten sich längere Zeit in einer rechtlichen Grauzone, weil nicht klar war, in welche Kategorie sie fallen. Beziehungsweise: Viele Blogger sahen sich außen vor, weil sie ja keine klassische Webseite betreiben. Inzwischen ist jedoch klar, dass die bestehenden Gesetze auch für Blogs gelten. Und demnach besteht die Impressumspflicht für die meisten Blogs.

Ausgenommen sind lediglich Blogs, die „ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dienen“. Diese dürfen anonym ins Netz eingestellt werden. Aus juristischer Sicht handelt es sich hierbei um private Kommunikation, auch wenn sie über die reine Telekommunikation hinausgeht.

Sind Deine Zielgruppe nicht nur Freunde und Familie, sondern ein größeres Publikum, Du betreibst Dein Blog aber nicht geschäftsmäßig, gilt für Dich laut §55 RStV die „eingeschränkte Impressumspflicht“. Du musst dann nur Namen und Anschrift nennen, auf Telefonnummer und Mailadresse kannst Du verzichten.

Quelle: https://www.checkdomain.de/blog/bloggen/fortgeschrittene/das-impressum/#Wie_sieht_die_Lage_bei_Blogs_aus
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Feb 2017, 12:30

IONIQ oder Blog? :back to topic: :thumb:
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon umrath » Do 9. Feb 2017, 12:48

Tigger hat geschrieben:
@umrath: In der Annahme liegst Du falsch... Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du abgemahnt wirst eher gering.


Ich kenne die Sichtweise, gehe aber davon aus, dass die Betrachtung rechtlich nicht richtig ist.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrbericht Ioniq Trend

Beitragvon Rainer Rattla » Do 9. Feb 2017, 14:50

@umrath du wirst wahrscheinlich die gleiche Strecke fahren wollen. Wenn du aber über Koeselitz und dann Ziesar fährst, ist es 30km kürzer mit viel mehr Landstraße. Das sollte dem Ioniq entgegenkommen.
Ich bin schon so gespannt auf den Bericht! ;)
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste