erster Defekt nach 2221 km

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Spaßbremse » Fr 5. Mai 2017, 14:31

Ich drücke Dir die Daumen, dass Rehder das hinbekommt.
Es grüßt der Norman

Nur noch elektrisch unterwegs. :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Anzeige

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Toumal » Fr 5. Mai 2017, 14:33

Dumme Sache. Aber insgesamt scheinen die Ioniqs ganz gut zu laufen. Ich drueck dir die Daumen!
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1569
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Dachakku » Fr 5. Mai 2017, 14:41

Allerdings kann er sich dem Spott seiner Arbeitskollegen mit Ihren "Tiguan TDI" sicher sein . :evil:

Leider .
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Jan » Fr 5. Mai 2017, 14:52

Oh, übel. :oops: Hast Du vielleicht Atomstrom geladen? Da drehen die Elektronen ja bekanntlich anders herum, was schon mal zu Schwierigkeiten führen kann. :D Ja, nein, ist natürlich Blödsinn. Ich bin auch mächtig gespannt, was es am Ende sein wird. Immerhin lief das Auto ja mehrmals problemlos, bis der Rechner dann das System abgeschaltet hat. Das ist dann eben der Nachteil zu einem Auto mit Vergaser und Verteiler. Da half ein kurzer Blick unter die Haube, ein gezielter Schlag auf den Anlasser und die Kiste lief wieder. Jetzt kann es ja schon eine leichte Kontaktstörung sein und der Rechner sieht Probleme. Umso wichtiger, dass hier solche Themen abgearbeitet werden, denn Dein Problem wird sicherlich nicht einzigartig bleiben. Vielleicht hängt es ja sogar mit dem kurzen Produktionsstopp bei Hyundai zusammen, also ein Bauteil, das noch einmal überarbeitet werden musste. Na ja, sind alles nur Spekulationen. Bald wirst Du den wahren Grund kennen. Und das Gute daran, der Fehler ist in Deinem Fahrzeug dann schon beseitigt. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1953
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon mlie » Fr 5. Mai 2017, 15:37

Finde ich jetzt nicht schlimm, wenn wir uns erinnern, hatten die ersten ZOE ja auch noch einige Verbesserungen erfahren, die sich eben erst im Feldeinsatz herauskristallisiert haben.
Geht als Ionicfahrer mal davon aus, dass es noch ein oder zwei Überraschungen geben wird, aber das ist eben ganz normal bei einem Erstlingswerk. Es ist nicht schlimm, dass Fehler auftreten, jetzt ist es einzig wichtig, wie der Hersteller damit umgeht.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon gekfsns » Fr 5. Mai 2017, 16:16

Erzähl uns dann mal in paar Tagen wie Dein Umfeld auf die Bilder reagiert hat,
ich erwarte teils große Schadenfreude "Siehst, hab Dir gleich gesagt - das neumodisch Zeugs taug nix :D "
Ich hab in meinem Umfeld das Gefühl dass alle Verbrennerfans genau auf so einen GAU sehnsüchtig warten, viele Bekannte fragen mich jedes mal ob ich noch zufrieden bin.

Ich hoffe Du hast eine fähige Werkstatt gefunden die Deinem Ioniq wieder schnell auf die Beine hilft ! So einen Ausfall kann es überall mal geben, scheint ein Frühausfall zu sein wie es bei allen Geräten und Lebewesen vorkommt (in der Zuverlässigkeitsberechnung verdeutlicht man das mir der Badewannenkurve).
Ich glaub das ist der erste echte Liegenbleiber im Ioniq Forum bis auf den Fall wo die Fahrstufenwahltasten nicht mehr reagiert haben, oder ?
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Jan » Fr 5. Mai 2017, 16:40

Ich glaube nicht, das es Schadensfreude gibt, ganz im Gegenteil. Und wenn, dann zeigt es nur die große Unsicherheit der noch Verbrenner Fahrer. Am Ende siegt immer das E Auto, denn es ist der alten Technik bei weitem überlegen, nicht zuletzt, was die Werkstattbesuche betrifft.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1953
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon IO43 » Sa 6. Mai 2017, 05:21

Bei einem Verbrenner bleibt man bei einem ernsthaften Elektronikproblem ganz genauso stehen. Das ist kein typisches Elektroautoproblem, sondern die Tücke der modernen Technik.

@cybercop2001

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du bald wieder elektrisch unterwegs bist :thumb:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1892
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Ioniq » Sa 6. Mai 2017, 06:08

Ferndiagnose ist zwar schwierig, da beim Elektro aber nicht viele Möglichkeiten da sind würde ich spontan auf den "Lader" tippen. (also Wechsel/Gleichstromrichter) . Falls es das ist wäre die Reparatur sehr schnell erledigt.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 917
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: erster Defekt nach 2221 km

Beitragvon Jan » Sa 6. Mai 2017, 07:40

Oh, eine Idee vom Fachmann, sehr gut! :)
Ja, ich bin gespannt, was am Ende der Fehler sein wird. Und sehr gut, das es den Pannendienst von Hyundai für diese Fälle gibt, denn das macht Pribleme dieser Art deutlich einfacher.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1953
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste