Erste Sichtung im Alltag.

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Tompressor » Do 16. Nov 2017, 07:29

So, gestern war es soweit. Ich habe auf der Autobahn (bei Wetzlar) den ersten Ioniq Electric (weiß) in freier Wildbahn gesehen. Ich hatte ihn dort mit dem Hybrid überholt in einem Baustellenbereich. Vielleicht ja jemand von hier. Und gleich bei der Rückfahrt gestern Abend in der Gegend um Frankfurt habe ich dann noch einen Hybrid auf der Autobahn getroffen. Das waren die ersten Ioniqs in freier Wildbahn die ich gesehen habe (mit Ausnahme von meinem Besuch in Landsberg, dort fahren auch einige in freier Wildbahn herum aber das zählt nicht, das ist ja quasi deren zuhause) Und ich muss sagen, wenn man so von hinten an einen Ioniq heranfährt ist es einfach ein Augenschmaus :)
Sangl-Nr. 240 abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 23. Feb 2017, 19:29

Anzeige

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Aki66 » So 26. Nov 2017, 17:50

Hi,

habe heute auch meinen ersten ( natürlich außer dem eigenen) gesehen und freue mich das ich offensichtlich nicht mehr allein in Rheinhessen bin. War ein silberner der auf einem Betriebsparkplatz in Ingelheim stand mit KH Kennzeichen.

Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- seit Ende Oktober in der Werkstatt wegen Unfallschaden (unverschuldet)
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon KyRo » So 26. Nov 2017, 18:17

Tompressor hat geschrieben:
So, gestern war es soweit. Ich habe auf der Autobahn (bei Wetzlar) den ersten Ioniq Electric (weiß) in freier Wildbahn gesehen. Ich hatte ihn dort mit dem Hybrid überholt in einem Baustellenbereich. Vielleicht ja jemand von hier. Und gleich bei der Rückfahrt gestern Abend in der Gegend um Frankfurt habe ich dann noch einen Hybrid auf der Autobahn getroffen. Das waren die ersten Ioniqs in freier Wildbahn die ich gesehen habe (mit Ausnahme von meinem Besuch in Landsberg, dort fahren auch einige in freier Wildbahn herum aber das zählt nicht, das ist ja quasi deren zuhause) Und ich muss sagen, wenn man so von hinten an einen Ioniq heranfährt ist es einfach ein Augenschmaus :)


Also das könnte theoretisch ich gewesen sein.. Sehe mittlerweile öfter Hybride und jetzt sind mir auch schon zwei oder drei Elektro begegnet.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 477
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Dai » So 26. Nov 2017, 19:08

Ein frisch gelieferter Ioniq bei einem Händler sieht seinen ersten Schnee.
Auto ist aber bereits verkauft. Bild
Dai
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 11:24

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Mattes » Mo 27. Nov 2017, 03:43

In Rheinhessen bin ich auch anzutreffen. Gelber Premium Kennzeichen MZ.
Habe übrigens meinen ersten in freier Wildbahn vor 4 Tagen gesehen. Bin mit der Fähre über gesetzt und da stand ein weißer bei einem kreuzenden Holländischen Frachter hinten drauf.

Gruß Mattes
Mattes
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 07:29

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon UliK-51 » Mo 27. Nov 2017, 20:03

Vor ein paar Tagen glaubte ich, einen weißen Ioniq in ESCHWEILER gesehen zu haben- aber die Vorbeifahrt war so schnell und plötzlich... allerdings konnte ich im Rückspiegel ein zweigeteiltes Heckfenster ausmachen.
Grüße
UliK
UliK-51
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Langsam aber stetig » Mo 27. Nov 2017, 21:32

Habe am letzten Donnerstag abends kurz vor 20:00 einen Ioniq mit Leverkusener E-Kennzeichen auf der A3 zwischen Leverkusen und Köln gesehen (vielleicht war es auch auf der A59 zwischen Düsseldorf und Leverkusen). War Nacht, daher weiß ich die Farbe nicht, und es könnte auch ein Plug-In gewesen sein theoretisch.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 970
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Kreativ95 » Di 28. Nov 2017, 05:59

UliK-51 hat geschrieben:
Vor ein paar Tagen glaubte ich, einen weißen Ioniq in ESCHWEILER gesehen zu haben- aber die Vorbeifahrt war so schnell und plötzlich... allerdings konnte ich im Rückspiegel ein zweigeteiltes Heckfenster ausmachen.
Grüße
UliK


Guten morgen Ulik

du hast richtig gesehen ich wahr es aus Aachen AC Land Strom tanken.

grüße Kreativ
Benutzeravatar
Kreativ95
 
Beiträge: 4
Registriert: So 29. Jan 2017, 12:01
Wohnort: AC

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon UliK-51 » Di 28. Nov 2017, 09:15

Hallo Kreativ,

danke fürs sich zu erkennen geben. :)

Ich selbst habe noch keinen Ioniq (bestellt). Überlege noch, meinen Autogas Subaru zu Ende zu fahren, wird wohl wirtschaftlicher sein. Der ist jetzt 16 Jahre alt und hat fast 300TKM drauf.
Aber den Vorführwagen bei unserem regionalem Händler habe ich schon probegefahren- ebeso wie einen Zoe, SoulEV und Nissan e-NV200. Aber nur der Ioniq hat mich überzeugt. ;)

Grüße aus Stolberg
UliK
UliK-51
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Re: Erste Sichtung im Alltag.

Beitragvon Dai » Di 12. Dez 2017, 21:47

Heute Abend habe ich einen blauen Ioniq electric beim Sportzentrum Rif bei Salzburg gesehen.
Zum ersten Mal das ich den blauen in natura sehen durfte, sieht sehr gut aus, obwohl es in der Dunkelheit schon fast schwarz aussah.

Konnte leider kein Foto machen, da mein Handy in der Sporttasche war.
Dai
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 11:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: corwin42 und 5 Gäste