Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon remi » Mi 17. Jan 2018, 19:33

Weil wir gerade beim Schildkröten Thema waren: Was passiert denn, wenn der Ioniq ganz ganz leer ist? Hab mal ein englisches Video gesehen, da hat dich dann bei ca 5km/h der Parkmodus aktiviert. Neutral geht dann nicht mehr rein, obwohl ich glaube mal wo gelesen zu haben, wenn man dann das Auto mit Gaspedal (statt Bremse) startet, kann man wieder auf N schalten.

Wär nicht so unwichtig, bin vor Kurzem mit einem Carshare-leaf auf komplett 0 gekommen, dann aber glücklicherweise noch die 150m zur Ladesäule gesegelt. Also der Leaf schaltet einfach auf N, wusste ich damals aber noch nicht.. Glück gehabt :lol:
Ioniq Style Polarwhite seit 16.2.2018
bestellt 7.2017 bei Sangl - Österreich Eigenimport

4kWp PV Anlage, 15° Süd
remi
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 00:47

Anzeige

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon Jan » Mi 17. Jan 2018, 22:50

Ich werden es vielleicht einmal testen, wenn das Wetter besser wird. Jetzt bei Schnee und Regen ohne Strom und Licht irgendwo stehen zu bleiben, finde ich unlustig. Da braucht man noch etwas Erfahrung und die erfahre ich mir gerade. :)
Dateianhänge
64E598EC-AFBB-45F5-9D5F-6E5AFE9822EB.jpeg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2474
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon GcAsk » Mi 17. Jan 2018, 22:52

Auf N dürfte man immer schalten können irgenwie - auch bei leerem Akku. Alleine schon, um sich besser abschleppen lassen zu können bzw. im Notfall an den Straßenrand geschoben zu werden.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2039
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon remi » Do 18. Jan 2018, 01:03

Ok das habe ich gerade in der Bedienungsanleitung gefunden. Wahrscheinlich am besten ausdrucken und ins Auto, im Notfall kommt man wahrscheinlich nicht darauf.... Ich glaub ohne das Gaspedal zu treten kann man die Gänge nicht mehr wechseln
Dateianhänge
2D4EA51E-605C-430E-AD44-450F453E464E.jpeg
Ioniq Style Polarwhite seit 16.2.2018
bestellt 7.2017 bei Sangl - Österreich Eigenimport

4kWp PV Anlage, 15° Süd
remi
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 00:47

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon Jan » Do 18. Jan 2018, 09:15

Ja stimmt, das sind die Dinge, die man im Ernstfall dann nicht im Kopf hat.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2474
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon ClarkKent » Do 18. Jan 2018, 12:29

Bei getretenem GASPEDAL auf N schalten?? Wirklich?
ClarkKent
 
Beiträge: 486
Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon remi » Mo 22. Jan 2018, 18:46

Ich habe eine kleine Notfallkarte für den Ioniq zusammengestellt. Gibt ja ein Paar Eigenheiten, die man im Notfall wissen sollte, ohne sich durch 500 Seiten Bedienungsanleitung zu quälen. Es geht dabei um

- Abschleppen (vor allem: wie schaltet man mit leerem Akku in N)
- Notentriegelung Ladeklappe/Ladestecker
- Öffnen/Starten mit leerer Schlüsselbatterie
- Blinksignal entschlüsseln ;)


Habs mir ausgedruckt und foliert, kommt ins Handschuhfach und wird hoffentlich nie benötigt. Hab mir gedacht ich stells mal hier rauf, wer will kann sichs ja auch audrucken. Einfach beidseitig drucken und dann zusammenfalten.
Dateianhänge
Ioniq Notfallkarte.pdf
(1.24 MiB) 31-mal heruntergeladen
IMG_20180122_173512.jpg
Ioniq Style Polarwhite seit 16.2.2018
bestellt 7.2017 bei Sangl - Österreich Eigenimport

4kWp PV Anlage, 15° Süd
remi
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 00:47

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon Jan » Mo 22. Jan 2018, 19:48

Gute Idee. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2474
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon Haifisch » Mo 22. Jan 2018, 21:00

@remi
Gute Sache!!!
Aktuelles Auto seit 02. April 2013: Peugeot 208 Allure, 1.6 e-HDI 115PS
Bestelltes Auto seit 02. September 2017: Hyundai Ioniq Elektro Style in Blau, da auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar, Abänderung in Silber; Lieferung evtl noch diesen August
Haifisch
 
Beiträge: 293
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 22:45
Wohnort: Hessen

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Beitragvon LtSpock » Mo 22. Jan 2018, 21:29

Mein Ioniq steht seit heute im Stall. Übergabe war kurz, da ich ja alles schon wusste. Heimfahrt war etwas spektakulär, weil AH Volladung vergessen hatte. Also mit 67% los und den übernächsten CCS mit 22km Restreichweite angefahren. Allerdings kann man die Ladestationen im Navi in der Pfeife rauchen, es gibt große Lücken bei CCS.

Die erste Schnelladung war dann das erste Problem. Die Autorisierung mit Plugsurfing funktionierte, aber der CCS Stecker in der fastnet—Säule entriegelte nicht. Hab’s dann eine Säule (Allego) nebendran versucht und dort entriegelte der CCS—Stecker einwandfrei. Hab dann laut Plugsurfing 27kwh bis 94% gezogen und kostete 7,86€. Kann man nicht meckern.
Während der Ladezeit habe ich die Fahrzeugkonfiguration erledigt. Hier muss man Herrn Sangl für seine Videos danken!!

Fahreindruck erinnert mich an den Jaguar Daimler Double Six. Der ist seinerzeit auch so weggezogen wenn man aufs Gas gedrückt hat und man hat dabei von dem 12ender weder etwas gehört noch gespürt. Die Conti AllSeason Contact sind auch sehr leise (Kategorie B) bzw. eigentlich unhörbar, da brummelt nix. Der adaptive Tempomat und der aktive Spurhalteassistent sind funktionieren auch im Starkregen einwandfrei. Das ist gediegenes Oberklasse Feeling. Außentemperatur war 10 Grad und ich habe nur die Wärmepumpe auf 21 Grad im Eco-Mode laufen lassen, hat völlig ausgereicht.

In der Garage den ICCB an Schuko mit 2kw/9,1A angeschlossen. Die Sicherung im Kasten wurde etwas warm, aber die 1,5mm2 Leitung bis zur Steckdose liegt aufputz und bleibt auch nach 1h absolut kalt, der Stecker vom ICCB war auch kalt. Damit ist das Thema Wallbox für mich erledigt. Beim Austauschen der Glühbirnen im Innenraum gegen LED habe ich an der Schinklampe rechts die Sicherung geschmissen. Muss ich morgen eine neu Micro2 10A stecken, shit happens...

Ich würde mir wünschen, dass der Tempomat die Geschwindigkeitsgebote über die Kamera erkennen kann, das wäre perfekt bei den inflationären 30er Zonen, wenn man über Land fährt. Aber man kann ja immerhin den Limiter auf 30 vorbelegen und bei Bedarf zuschalten.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 664
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste