erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Fidel » Do 27. Apr 2017, 19:43

Weil der Hersteller geschlampt hat? Wenn Du's nicht glauben willst: RTFM... findest Du.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Fidel
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Anzeige

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon wp-qwertz » Do 27. Apr 2017, 20:02

und warum hast du dich ausgerechnet für die WB von tesla entschieden?
ich freue mich im übrigen für dich und den ioniq, dass ihr so gut zueinander gefunden habt :D :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4093
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon michaell » Do 27. Apr 2017, 20:13

Vanellus hat geschrieben:
Ich will euch ja gern glauben, aber warum steht da kWh und nicht kW?


Glaub es, der Zähler hat wechselnde Anzeige, im Wechsel aktuelle Leistung im Verbrauch
und Gesamtzaehlerstand, habe davon schon einige verbaut.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Jm Plugin » Do 27. Apr 2017, 20:29

Jm Plugin
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 23:35

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Vanellus » Do 27. Apr 2017, 20:58

OK, ich hab's gelesen bei Amazon und verstanden. Es wechselt die Anzeige zwischen bislang gezogener Strommenge und aktueller Leistung. Dabei wechselt die Einheit nicht.
Warum in der Amazon-Beschreibung als völlig unsinnige Einheit nun kW/h steht ... das ist vergleichbar mit PS pro Stunde. Was soll da sein?
Ist aber OT und hat nichts mit dem Ioniq zu tun.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1371
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Pepe-VR6 » Do 27. Apr 2017, 21:16

wp-qwertz hat geschrieben:
und warum hast du dich ausgerechnet für die WB von tesla entschieden?
ich freue mich im übrigen für dich und den ioniq, dass ihr so gut zueinander gefunden habt :D :!:


Ich habe auch die Wallbox von Tesla zu Hause und Ioniq bestellt.
Hintergrund ist, dass sie eine der günstigsten 22kW Wallboxen ist, 7,5m Kabel hat und auch optisch richtig gut aussieht ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 554
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Rocco Granata » Fr 28. Apr 2017, 08:03

IO43 hat geschrieben:
Der Ioniq macht keine Antriebsgeräusche.


Kann ich so nicht bestätigen. Wenn das Radio aus ist und ich stark beschleunige, höre ich ab und an ein hochfrequentes Surren vom Elektromotor. Das ist recht leise und man kann es problemlos ausblenden, mir fällt es auch oft gar nicht auf, für mich ist das akzeptabel. Wenn man so leise unterwegs ist, hört man halt alle Restgeräusche. Das ist mir in den letzten Tagen nochmal richtig deutlich geworden, als ich in der Werkstatt war und für 2 Tage einen Hyundai i40 Diesel fahren durfte bzw. musste. Das ist schon eine ganz andere Geräusch- und Vibrationskulisse!
Rocco Granata
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 13:58

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon kassiopeia » Fr 28. Apr 2017, 08:17

Rocco Granata hat geschrieben:
Wenn das Radio aus ist und ich stark beschleunige, höre ich ab und an ein hochfrequentes Surren vom Elektromotor.

Das dürfte vom Inverter kommen, nicht vom Elektromotor...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon Olaffit » Fr 28. Apr 2017, 08:55

Segeberger hat geschrieben:

Ein riesen Dankeschön an Herrn Grubert vom Autohaus Bopp+Siems in Hamburg :danke:
Ich bin wirklich froh mit meiner Händlerwahl !


kann Herr Grubert ebenfalls nur empfehlen. Sehr aufmerksamer und angenehmer Verkäufer der auch bereit ist sich in die EV Materie einzuarbeiten. Habe allerdings bei einem anderen Händler bestellt, weil der meinen Wagen im zulauf hatte und ich ihn jetzt hoffentlich in 2 Wochen bekomme
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Re: erste ausgiebige Probefahrt in Hamburg

Beitragvon hardybaer » Fr 28. Apr 2017, 10:04

Habe meinen IONIQ Premium am 08.04. auch bei Herrn Grubert vom AH Bopp & Siems bestellt und kann die Empfehlung nur bestätigen. Hatte vorher Kontakt zu zwei weiteren hamburger Hyundai-Händlern, die mich leider nicht überzeugen konnten.
Nun beginnt bedauerlicher Weise die unendliche Wartezeit. Hyundai hat offensichtlich nicht mit dieser heftigen Nachfrage gerechnet.
Ich wünsche allen Mitleidenden viel Geduld, einfach ab zu zu Herrn Grubert fahren zum probesitzen. :D
Renault Twizy, von 06.2012 bis 08.2014
Renault ZOE Intens schwarz, ab 09.2014, 12,9 kWh bis 23.06.17
https://www.facebook.com/groups/1575696059377097/
Hyundai IONIQ Premium Liefertermin Dezember 2017
Benutzeravatar
hardybaer
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 11:23
Wohnort: 22305 Hamburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nomoreD und 8 Gäste