Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mo 23. Jan 2017, 18:19

Hallo zusammen!
Auf einen Tipp von burgermario aus einem anderen Thread bin ich vor ein paar Tagen beim Autohaus Niederdorf in Rinteln vorbeigefahren, um mir einen Ioniq (selbstverständlich electric) zur Probefahrt auszuleihen.
Obwohl der Wagen "nur" die trend-Ausstattung hatte war ich - wie allerdings vorher aufgrund der vielen Berichte hier schon erwartet - schwer begeistert und habe heute die Geschäfts-Leasingverträge für zwei Ioniq electric premium in weiß mit Lieferdatum vorraussichtlich im Mai / Juni unterschrieben.
Das Angebot des Händlers war sehr fair (fast 100€ monatlich günstiger als ein ZOE Z.E. 40, Details gerne per PN), vor allem aber steht der Verkäufer voll hinter der Sache, was ja nicht alltäglich ist. (Ich war vorher beim Händler in Minden und der hatte gar keine Ahnung und überlegt noch, ob er die notwendige Investition, 2 Ladepunkte und etwas Schauraum-Equipment überhaupt tätigt...)
Das Autohaus in Rinteln hat jedenfalls das ganze Dach voll Photovoltaik, plant die Anschaffung einer 100KW-CCS-Ladesäule und hat heute nochmal 13 Ioniq geordert!
Dem Zoe bleibe ich nach dreieinhalb Jahren natürlich treu und fahre ihn, bis er nicht mehr kann - er hat mir ja auch fast immer sehr gute Dienste geleistet. Trotzdem freue ich mich auch sehr auf den Ioniq, es ist schon eine andere Hausnummer!

Allen, die im Norden nach einem guten Händler suchen empfehle ich da mal vorbeizuschauen und sich bei Herrn Stiak zu melden!

Edit 1.2.
1. Autohaus Niederdorf in Rinteln, Herr Stiak
2. Autohaus Niederdorf in Hameln, Herr Brieger
3. Autohaus Päsler in Hamburg und Schwarzenbek bei Hamburg, jeweils Herr Päsler (hier auch vertreten, sehr löblich!)
4. Autohaus Bopp & Siems in Hamburg

Edit: Rechtschreibung korrigiert
Zuletzt geändert von lautlos-unterwegs am So 5. Feb 2017, 11:03, insgesamt 2-mal geändert.
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Anzeige

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Segeberger » Mo 23. Jan 2017, 18:38

Super !
Gratulation zum Kauf :thumb:

So langsam wachen wohl immer mehr Händler im Norden der Republik auf :D

Wer es noch etwas Nördlicher braucht , Hamburg Autohaus Bopp & Siems
Da habe ich gekauft :D
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mo 23. Jan 2017, 20:33

Danke und Glückwünsche an Dich zur mutigen Farbe!
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Ludego » Di 24. Jan 2017, 18:29

Ich glaube sowas wie beim Ioniq mit 100 Bestellungen bei einem Händler, fehlt noch bei den anderen Marken damit mehr Händler aufwachen.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 741
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Blue shadow » Di 24. Jan 2017, 19:28

...der zoe verkauft sich doch auch ganz gut...statisik unbekannt

....wenn nissan mit dem paukenschlag kommt...grins...

....wird beim ampera nicht kommen, da er ja homoeopathisch hergestellt wird...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2676
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Jan 2017, 20:44

AH Päßler in Schwarzenbeck und HH hat auch schon zwei blind verkauft und insgesamt 10 geordert. Es wird nur ständig die Lieferung der Fahrzeuge nach hinten geschoben, was ihn extrem nervt. Er hat schon über 50 Anfragen und ärgert sich, weil er ohne Fahrzeug auf dem Schlauch steht.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4151
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Pepe-VR6 » Mi 25. Jan 2017, 07:48

Eben weil er zu spät das Potential des Ioniqs erkannt hat. Jürgen Sangl hat seine Vorbestellungen ja schon im November letzten Jahre getätigt. Alles was danach kam, verzögert sich bis in den Mai. Das auch die Aussage vom Händler in Bremen und Oldenburg.
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Greenhorn » Mi 25. Jan 2017, 08:05

@Pepe-VR6
Bitte keine Falschen Beschuldigungen.
Er hat sogar Mitte Oktober bestellt. Direkt bei Freigabe von Hyundai im System.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4151
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mi 25. Jan 2017, 09:09

Natürlich ist nicht jeder so weitsichtig wie Jürgen Sangl. Es freut mich aber umso mehr, dass weitere Händler hinzukommen und auch wir hier im Norden engagierte Ansprechpartner haben!

Wir sind hier ja beim Thema "Hyundai-Händler Norddeutschland"...
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Greg68 » Mi 25. Jan 2017, 10:01

Oha! 100 Euro günstiger als die ZOE Z.E. 40? Na, da wird Renault wohl bald mal von seinen Mondpreisen runter müssen, wenn die wollen, dass die neue ZOE ein Erfolg wird. Die rund 3.500 Euro für die Umrüstung finde ich auch happig, man zahlt ja schon 10 Euro monatlich mehr Miete bei gleicher km-Fahrleistung.

Bei der aktuell sehr dürftigen Versorgung mit CCS hier in RLP brauche ich die 3p-AC-Ladung, da muss ich noch etwas warten, von daher ist die Q210, die ich gerade gekauft habe, jetzt das Richtige für mich.

Schön auch, dass so langsam endlich andere Hyundaihändler aus ihrem "Dornröschenschlaf" aufwachen und den IONIQ electric ernst nehmen, auch wenn ich dem Herrn Sangl bei seinem super Engagement den Umsatz freilich gönne. Bin gespannt auf sein Video :D .

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Inverter, rohwie, Spacefrog, Tobi42, Tom_N, UliK-51 und 17 Gäste