Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon pierrott » Mi 15. Mär 2017, 19:07

Zuerst: Ein freundliches Hallo zusammen !

Dies ist mein erstes Posting im Forum. Ich lese schon seit Jahren mit, und habe schon viele wertvolle Infos hier erhalten.

Dafür: :danke:

In der Entscheidungsfindung über einen Nachfolger für unseren Leaf habe ich auch einen Ioniq probegefahren und einige Vergleiche vorgenommen. Unter anderem auch ein Vergleich den Energiekonsums der zwei Fahrzeuge bei verschiedenen Geschwindigkeiten. Ich denke, das könnte auch sonst noch jemanden helfen zu einer Entscheidung zu kommen, deshalb hier die Ergebnisse.

Fahrzeuge:
Nissan Leaf Acenta EZ 2014, 37.000 km, Heizung WP
Hyundai Ioniq Trend EZ 2017, 2.800 km, Heizung PTC

Vergleichsfahrt:
Sonntag früh, Temp. aussen 2 - 4°, Temp. innen Klimaautomatik auf 20°,
Autobahn A5 in der Rheinebene, kaum Wind, diesig mit ab und zu Sonne, trocken,
Abfahrt mit jeweils 100% Akku, vorgeschriebener Luftdruck, Winterreifen, nur Fahrer, Walkie-Talkie im Auto.

Wir haben die Fahrzeuge ca. 25 km "warmgefahren" bis auf die Autobahn, dann Leaf mit Tempomat voraus, Ioniq mit adaptivem Tempomat in maximalem Abstand hinterher. Wenn sich das Tempo eingependelt hat, haben wir die BC gleichzeitig genullt, dann mit jedem Tempo ca. 20 km gefahren, Energieverbrauch abgelesen, danach das nächste Tempo auf die gleiche Weise.

Ergebnisse laut Tacho bei gleicher Geschwindigkeit:

Leaf: 95 km/h - 13,7 kWh/100 km Ioniq: 90 km/h - 12,6 kWh/100 km
Leaf: 110 km/h - 18,0 kWh/100 km Ioniq: 104 km/h - 15,7 kWh/100 km
Leaf: 125 km/h - 21,4 kWh/100 km Ioniq: 117 km/h - 17,7 kWh/100 km
Leaf: 140 km/h - 25,8 kWh/100 km Ioniq: 130 km/h - 19,6 kWh/100 km

Nach GPS geht der Tacho des Leaf über 10% vor, im Ioniq ca. 4 - 5%

Mir ist klar, das kann mit den unterschiedlichen Vorraussetzungen kein exakter Vergleich sein, in der Tendenz hat es mir aber sehr geholfen.

Grüße, pierrott
2008-2011 Prius II, 2011-2014 Prius III, 2014-2017 Leaf, ab Juli 2017 Ioniq
pierrott
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Mär 2017, 14:54

Anzeige

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon Helfried » Mi 15. Mär 2017, 19:11

Ioniq mit adaptivem Tempomat in maximalem Abstand hinterher


Hallo, seid ihr mit dem Ioniq bei den Tests immer im Windschatten gefahren?
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon umrath » Mi 15. Mär 2017, 19:15

Der Windschatten dürfte beim maximalen Abstand des adaptiven Tempomaten kaum oder gar keine Rolle mehr spielen.

Was mich aber viel mehr verwundert: Bei Leaf nehmt ihr einen Acenta aber beim Ioniq einen Trend? Ein Style wäre die bessere Option gewesen. Dann wäre der Abstand noch wesentlich deutlicher geworden (locker 0,5 kWh weniger).
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon wp-qwertz » Mi 15. Mär 2017, 19:31

pierrott hat geschrieben:
...
Ergebnisse laut Tacho bei gleicher Geschwindigkeit:

Leaf: 95 km/h - 13,7 kWh/100 km Ioniq: 90 km/h - 12,6 kWh/100 km
Leaf: 110 km/h - 18,0 kWh/100 km Ioniq: 104 km/h - 15,7 kWh/100 km
Leaf: 125 km/h - 21,4 kWh/100 km Ioniq: 117 km/h - 17,7 kWh/100 km
Leaf: 140 km/h - 25,8 kWh/100 km Ioniq: 130 km/h - 19,6 kWh/100 km

Nach GPS geht der Tacho des Leaf über 10% vor, im Ioniq ca. 4 - 5%
...


schön, dass du dich endlich mal zu wort meldest - irgendwie dachte ich schon die ganzen jahre über: hier fehlt aber etwas :lol:

zum thema: ich verstehe die unterschiedlichen km/h-werte nicht denn ihr seit ja gleichschnell gefarhren (übrigens gute umsetzung finde ich).
- hat das was mit dem hinweis zu tun, dass der tacho vom leaf 10% mehr...
- anders: ich kann oben also quasi von der gleichen geschwinidgkeit ausgehen?!
(leaf 140 = beim ioniq 130 km/h?!)

krasse werte zum ende hin! danke dafür.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4109
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon yadiori » Mi 15. Mär 2017, 19:33

Danke!

Den Aspekt der unterschiedlichen Tachovoreilung habe ich bisher gar nicht beachtet. Sehr interessant!


Edit: Die folgende Überlegung ist laut bm3 hinfällig, da die Wegstreckenzählung nicht mit dem Tacho voreilt. Auch danke für die Info. :)


Wenn ihr (für die Rechnung einfach mal angenommen, auch wenn das mit den Akkus nicht geht :mrgreen: ) eine Stunde hintereinander her gefahren seid, habt ihr logischerweise die gleiche Strecke zurückgelegt. Der Leaf sagt dann, dass ihr einen Schnitt von 140km/h hattet, und der Ioniq sagt ihr hattet einen Schnitt von 130km/h. Also ist der Leaf ja dann auch der Meinung, dass ihr in der einen Stunde 140km weit gefahren seid, während der Ioniq findet, dass ihr nur 130km gefahren seid.

Wenn man jetzt den absoluten Energieverbrauch des Ioniq ausrechnet (130km mit 19,6kWh / 100km) kommt man auf 25,48kWh.
Der absolute Energieverbrauch des Leaf (140km mit 25,8kWh / 100km) wäre hingegen 36,12kWh.
Jeweils für die gleiche Strecke!

Also nochmal ein größerer Unterschied als bei den Verbräuchen laut Bordcomputer angegeben. Obwohl der Ioniq mit dieser Ausstattung ja keine Wärmepumpe hat und es kalt war.

Ist mein Gedanke so richtig? Oder wird die für den Durchschnittsverbrauch herangezogene Strecke irgendwie anders ermittelt als die Strecke der Durchschnittsgeschwindigkeit? (Oder habt ihr den Durchschnittsverbrauch auf anderem Weg selbst ausgerechnet?)
Zuletzt geändert von yadiori am Mi 15. Mär 2017, 19:52, insgesamt 2-mal geändert.
yadiori
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:08

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon bm3 » Mi 15. Mär 2017, 19:49

Nein, so einfach ist es nicht, die Tachos sollen ja voreilen beziehungsweise dürfen sie gesetzlich keinesfalls nacheilen und da gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den PkW. Trotzdem gehen aber die Wegstreckenzähler bei den meisten Autos sehr genau und sind unabhängig von der Tachoanzeige.
Zu deinem Test,der gefällt mir, die Leaf-Werte sind aus meiner Erfahrung die typischen Werte für den Leaf. Eben deshalb sollte man sich ja mit dem Leaf bei 90-100km/h einsortieren, zu den Ioniq-Werten kann ich allerdings nichts sagen. Die Tendenz für den IONIQ ist aber bekannt und auch klar, mit ihm kann man 10-20 km/h schneller bei noch gut akzeptablem Verbrauch fahren. Aber gerade bei recht hohen gefahrenen Geschwindigkeiten wirkt sich die sehr gute Aerodynamik des IONIQ sehr positiv auf seinen Verbrauch aus und die Schere zu anderen Fahrzeugen geht im Vergleich deutlich weiter auf.
Auch bei 100 Metern Abstand könnten aber noch leichte Windschatteneffekte auftreten. Ich hab keine Ahnung wieviel Abstand man mit dem adaptiven Tempomaten des IONIQ halten kann. Wenn aber noch Windschatteneffekte bei möglichst großem Abstand dagewesen sein sollten so verfälschen die jedenfalls kaum noch (sehr gering) das Ergebnis.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5726
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon pierrott » Mi 15. Mär 2017, 19:57

Zur Aufklärung:

Ich denke der Windschatten spielt bei dem Abstand hinter dem Leaf keine Rolle mehr, hinter einem Bus sähe das evtl. anderst aus.

Unser Leaf ist nun einmal ein Acenta und der vefügbare Vorführer in der Nähe war ein Trend, ein Style wäre mir auch lieber gewesen.

Wir haben das GPS angehabt, aber nicht genau dokumentiert, das bedeutet, wir sind die gleiche Geschwindigkeit gefahren, tatsächliche 100 km/h werden dann beim Leaf mit 110, bein Ioniq mit 104 angezeigt.

Aus Erfahrung gehen die Wegstreckenzähler bei unterschiedlichen Fahrzeugen mit Originalbereifung sehr genau, nur die Tachoabweichung nach oben (eine Abweichung nach unten ist gesetzlich nicht zulässig) ist unterschiedlich. Die Energieverbräuche nach BC werden nach dem Wegstreckenzähler ausgerechnet, sollten also vergleichbar sein.
2008-2011 Prius II, 2011-2014 Prius III, 2014-2017 Leaf, ab Juli 2017 Ioniq
pierrott
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Mär 2017, 14:54

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon gekfsns » Mi 15. Mär 2017, 21:25

@pierrott, interessante Werte, deckt sich in etwa auch mit meiner Erfahrung.
Den Leaf mit kleiner Batterie hatte ich mir letztes Jahr bei e-Wald mal ausgeliehen - für 2 Stunden Landstraße und Autobahn. Das war meine erste eigene Erfahrung mit einem Elektrofahrzeug und leider auch mit Reichweitenangst :)
Aber erst dadurch schätze ich nun die tolle Effizienz vom Ioniq so sehr.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1315
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon Yorch » Mi 15. Mär 2017, 21:37

Vielen Dank für den Test!
Yorch
 
Beiträge: 306
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Energieverbrauch Vergleich Ioniq - Leaf

Beitragvon Helfried » Mi 15. Mär 2017, 22:22

gekfsns hat geschrieben:
(Leaf) leider auch mit Reichweitenangst :)
Aber erst dadurch schätze ich nun die tolle Effizienz vom Ioniq so sehr.


Also ich mag blind sein, aber ich seh jetzt in der Tabelle nicht so den einen Wagen mit Reichweitenangst und den anderen ohne.
Es sind doch fast die gleichen Zahlen bei beiden Autos?
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste