Effizienz!

Re: Effizienz!

Beitragvon AgV8DdmU » Mo 15. Jan 2018, 22:24

bangser hat geschrieben:
Damit ist es wohl "offiziell": Der Ioniq ist und bleibt bis auf lange Zeit Effizienzweltmeister! Das Model 3 kommt auf einen Mix von >20kWh/100km. Solche Werte hatte ich beim Ioniq nur einmal: Bei -2°C und Schneeregen mit 130km/h vollgepackt die Tauernautobahn von Villach hoch bis St. Michael.
Glückwunsch an alle Ioniq-Besitzer zum weiterhin effizientesten Serienfahrzeug der Welt!


Das Model 3 kommt in meiner Theorie auf folgende Werte (0°C - 700m - keine Wärmepumpe beim Tesla):
18,4kWh/100km bei 105km/h (+25% ggü. Ioniq)
29,2kWh/100km bei 161km/h (+14% ggü. Ioniq)

Die deutlich höhere Masse vom Model 3 (+400kg) verhindert hier bessere Werte trotz gleichem cWA-Wert.

Tauernautobahn von Villach (500m) nach St. Michael im Lungau (1050m) sind ca. 80km.
Bei 115km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und 200kg Mehrgewicht sind das nach meiner Theorie (Reifen Cr 0,015 wegen Schneeregen) ca. 22kWh/100km. Alleine die Steigung frisst 3,5kWh/100km :ugeek:

Gruß
Kona #18
AgV8DdmU
 
Beiträge: 234
Registriert: So 19. Nov 2017, 00:59

Anzeige

Re: Effizienz!

Beitragvon HPH1 » Mo 15. Jan 2018, 22:38

AgV8DdmU hat geschrieben:
HPH1 hat geschrieben:
Dein Test hat mich motiviert in etwa dasselbe mit dem e Golf 300 durchzuführen, was ich auch dann heute gemacht habe.
Ca 23 km Autobahn dann raus und wieder zurück. (Meßstrecke 46 km)
Und ich muß neidvoll zugeben dass ich mit Deinen Werten nicht mithalten kann.
Hatte auch den Tempomat auf 113 km gestellt Heizung 21,5 Grad, Sitzheizung auf Stufe 1.
Bei mir kamen dann 17,7 kWh/100km raus.
Gruß Hans-Peter


Habe auch Deine Messwerte mal theoretisch durchgekaut.
Fahrbahn war trocken? Welche Durchschnittsgeschwindigkeit hattest Du?

Deine Höhenlage habe ich auf 150m eingeschätzt (macht einiges aus ggü. den 700m von "IO43").
Unterschied in der Höhenlage laut meinen Berechnungen beim e-Golf ca. 0,6 - 0,7kWh/100km (bei 105km/h).
Unterschied in der Luftdichte ca. 0,074kg/m³ => ca. 6%

105km/h - Test 17,7 - Meine Theorie 16,9 - Kona EV 19,8 kWh/100km
110km/h - Test 17,7 - Meine Theorie 17,8 - Kona EV 21,1 kWh/100km

Unterschied e-Golf => Ioniq: cWA ca. +15%
Unterschied e-Golf => Ioniq: Verbrauch +17% (Höhenlage rausgerechnet)

Gruß
Kona #18


Fahrbahn war trocken, Temperatur 4,5-6 Grad, Durchschnittsgeschwindigkeit war bis zum rausfahren /wenden 111km,
nach wieder Einfahrt war dann der Schnitt auf nur noch 102 km,(Wartezeit an roter Ampel) am Schluß der Fahrt 104 km.
Gruß Hans-Peter
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 240
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 16:23
Wohnort: Achern

Re: Effizienz!

Beitragvon bangser » Mo 15. Jan 2018, 22:39

Touché: Es waren 22,5kWh/100km. Das einzige mal in einem Jahr über 20.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Effizienz!

Beitragvon AgV8DdmU » Mo 15. Jan 2018, 22:58

IO43 hat geschrieben:
Ich bin die Lüning- Runde heute früh gefahren.

Bei GPS 90km/h verbrauchte der Ioniq bei 12 Grad Außentemperatur 11.2 kWh/100km, bei einem Schnitt nach BC von 89km/h.
Bei GPS 150km/h lag der Verbrauch bei 21.6kWh/ 100km, Schnitt 137km/h.


Hmmm... waren bei der Rückfahrt kurze Stillstandszeiten dabei? Steigung anders?

89km/h - Test 11,2 - Theorie 11,5 - Kona EV 14,8 kWh/100km
137km/h - Test 21,6 - Theorie 19,3 - Kona EV 26,2 kWh/100km
150km/h - Test 21,6 - Theorie 22,0 - Kona EV 30,2 kWh/100km

Gruß
Kona #18
AgV8DdmU
 
Beiträge: 234
Registriert: So 19. Nov 2017, 00:59

Re: Effizienz!

Beitragvon IO43 » Mo 15. Jan 2018, 23:10

Nein, kein Stillstand, aber auf Sommerreifen, keine Heizung/ Klima und nur die Hälfte der Strecke vom Wochenende. Außerdem wurde die Runde vom Lüning auf halber Strecke gestartet und meine Anfangs- und Endpunkte, waren im Sommer der Wendepunkt.
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Effizienz!

Beitragvon HPH1 » Di 16. Jan 2018, 13:06

IO43 hat geschrieben:
Nein, kein Stillstand, aber auf Sommerreifen, keine Heizung/ Klima und nur die Hälfte der Strecke vom Wochenende. Außerdem wurde die Runde vom Lüning auf halber Strecke gestartet und meine Anfangs- und Endpunkte, waren im Sommer der Wendepunkt.


Dann hast Du bei Deiner Testfahrt am 13.01. auch Sommerreifen drauf gehabt?

Das macht halt schon einen Unterschied.
Hab mich schon gewundert über den großen Verbrauchsunterschied von -3,2 kWh/100km zum egolf 300.

Gruß Hans-Peter
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 240
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 16:23
Wohnort: Achern

Re: Effizienz!

Beitragvon IO43 » Di 16. Jan 2018, 13:11

Ja klar, am oberbayerischen Alpenrand fährt man ganzjährig mit Sommerreifen :lol: :ironie:

Nein, natürlich auf Winterreifen, Nokian WR D4. Die Werte aus dem Sommer stammen von diesen Fahrten

Die Fahrt hat mir auch sauber meinen Verlauf versaut, aber immerhin hatte sie kaum Einfluss auf die Reichweite nach Vollladung. Die lag am nächsten Tag bei 214km. Nur im Verlauf sieht es irgendwie ungewohnt aus :D

20180116_122621.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Effizienz!

Beitragvon Twizyflu » Fr 19. Jan 2018, 01:28

AgV8DdmU hat geschrieben:
bangser hat geschrieben:
Damit ist es wohl "offiziell": Der Ioniq ist und bleibt bis auf lange Zeit Effizienzweltmeister! Das Model 3 kommt auf einen Mix von >20kWh/100km. Solche Werte hatte ich beim Ioniq nur einmal: Bei -2°C und Schneeregen mit 130km/h vollgepackt die Tauernautobahn von Villach hoch bis St. Michael.
Glückwunsch an alle Ioniq-Besitzer zum weiterhin effizientesten Serienfahrzeug der Welt!


Das Model 3 kommt in meiner Theorie auf folgende Werte (0°C - 700m - keine Wärmepumpe beim Tesla):
18,4kWh/100km bei 105km/h (+25% ggü. Ioniq)
29,2kWh/100km bei 161km/h (+14% ggü. Ioniq)

Die deutlich höhere Masse vom Model 3 (+400kg) verhindert hier bessere Werte trotz gleichem cWA-Wert.

Tauernautobahn von Villach (500m) nach St. Michael im Lungau (1050m) sind ca. 80km.
Bei 115km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und 200kg Mehrgewicht sind das nach meiner Theorie (Reifen Cr 0,015 wegen Schneeregen) ca. 22kWh/100km. Alleine die Steigung frisst 3,5kWh/100km :ugeek:

Gruß
Kona #18


Bin mit dem IONIQ schon öfter von Seeboden nach Liezen gefahren (über St Michael / Obertauern / Haus im Ennstal).
Also ich glaube einfach nicht, dass das Model 3 soviel mehr braucht.
Dann will ich nicht wissen wie es dem KONA ergeht.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21927
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Effizienz!

Beitragvon IO43 » Di 29. Mai 2018, 22:35

IO43 hat geschrieben:
Ich bin die Lüning- Runde heute früh gefahren.

Bei GPS 90km/h verbrauchte der Ioniq bei 12 Grad Außentemperatur 11.2 kWh/100km, bei einem Schnitt nach BC von 89km/h.
Bei GPS 150km/h lag der Verbrauch bei 21.6kWh/ 100km, Schnitt 137km/h.

Ich bin nach den beiden Runden auch Vmax gefahren, um die Tachabweichung zu messen. 177km/h Tacho entsprechen 171km/h GPS.

Der Dateianhang PSX_20170716_095937.jpg existiert nicht mehr.

Der Dateianhang PSX_20170716_095916.jpg existiert nicht mehr.

Der Dateianhang PSX_20170716_101105.jpg existiert nicht mehr.


Nach dem Horst Lüning letzte Woche die Strecke mit dem Model 3 gefahren ist und ich von ein paar Zweiflern an meinen Werten hörte, bin ich heute die Strecke erneut gefahren, denn im Sommer hatte es in der Früh nur 12Grad.

90km/h Tempomat, vor der Wende hatte ich etwas Verkehr, so dass ich ein paar Sekunden verloren habe und viel schlimmer, ich konnte nicht so gesteuert die Ausfahrt hinunter rekuperieren, wie ich das normalerweise machen würde. Es hat auf der Strecke leicht getröpfelt, kurz vor Schluss kam ich dann noch richtig in einen Gewitterschauer. So hatte ich ähnliche Temperaturen und Streckenbedingungen, wie beim Test des Model 3. Heizung/ Klima aus, Licht eingeschaltet.

Mit den Nokian eLine 2, kam ich am Ende auf 10.7kWh/100km.

Solche Vergleiche muss man trotzdem direkt gegeneinander fahren, sonst ist das alles nicht viel wert.
Video folgt.

90kmh_290518.jpg

20180529_205156.jpg

20180529_205204.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Effizienz!

Beitragvon LtSpock » Mi 30. Mai 2018, 11:55

Kann den Verbrauch bei 90km/h mit Tempomat voll bestätigen! Mit Conti AllSeasons und 2,6bar habe ich das auf der Autobahn testweise auch schon rausgefahren (allerdings bei be etwas höheren Temperarturen) :D
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 664
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste