Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon Dr.Forcargo » Mo 18. Sep 2017, 13:13

Vielleicht mal testweise so Entfeuchtungsteile ins Auto legen bis es trocken ist und dann noch einmal beobachten ob die Feuchtigkeit wiederkommt? Oder die Temeratur nach Zeit x mit dem eines Verbrenners nebenan vergleichen?
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 230
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon IO43 » Mo 18. Sep 2017, 13:49

Die Feuchtigkeit ist doch nur außen auf dem Auto, hat er doch geschrieben.

Die Karre ist einfach cooler, als so ein Verbrenner und selbst die Feuchtigkeit der Luft fährt auf den Ioniq ab! :lol:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1869
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon Jm Plugin » Di 19. Sep 2017, 08:11

Manchmal ist der Fahrer das Problem. http://m.ostsee-zeitung.de/Extra/Polize ... uto-Unfall
Jm Plugin
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 23:35

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon Tom_N » Di 19. Sep 2017, 09:13

Jm Plugin hat geschrieben:
Manchmal ist der Fahrer das Problem. http://m.ostsee-zeitung.de/Extra/Polize ... uto-Unfall

Hat sich ja auch für den falschen IONIQ entschieden :D
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 714
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon LX84 » Mi 20. Sep 2017, 16:09

Wieso verriegelt sich der Ioniq nach einem Unfall von selbst? :?
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon Tom_N » Mi 20. Sep 2017, 16:16

LX84 hat geschrieben:
Wieso verriegelt sich der Ioniq nach einem Unfall von selbst? :?

Nicht nach einem Unfall...das ist die ganz normale automatische Verriegelung die nach ein paar Sekunden die Türen gegen Zugriff von aussen sperrt. Wäre er nicht besoffen gewesen hätte er einfach vom Fahrersitz innen wieder entriegeln und auf der Beifahrerseite aussteigen können. Diese Gedanken konnte er scheinbar nicht mehr eigenständig fassen :?
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 714
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon noradtux » Mi 20. Sep 2017, 17:10

GcAsk hat geschrieben:
Und was mich jetzt total aus den Socken geholt hat : Vorgestern bei richtigem Starkregen hat es alles noch einwandfrei funktioniert (Spurhalteassistent und adaptiver Tempomat) - so als sei nichts!

Ja, da brauchts schon wolkenbruchartigen Regen. Ist mir letztlich in Dänemark passiert, da hat es auf einmal derart stark geregnet, dass einige sogar auf dem Standstreifen stehen geblieben sind. Auf einmal macht es pling und der Tempomat hat sich abgeschaltet weil das Radar gestört wurde (oder so). War einer von mehreren solcher Regengüsse auf der Tour, ist nur das eine mal passiert.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
Wohnort: Rellingen

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon GcAsk » Mi 20. Sep 2017, 17:21

In so Sachen erstaunt mich der "Autopilot" echt - aber eine echt kuriose Sache gibt es, die für mich absolut unerklärlich ist, vielleicht hatte schon einmal jemand diese Situation:

Ich fahre mit ~60km/h auf eine Ampel zu (Landstraße, kurz vor dem Ortseingang). Vor mir ein Auto, das biegt ab, davor auch ein Auto, welches bereits an der roten Ampel steht. Der IONIQ hat das neue Auto erkannt, bremst ab. 50m vorher plötzlich beschleunigt er wie ein verrückter, ich muss stark manuell selbst bremsen?! Das passiert irgendwie immer. Weiß allerdings nicht, ob das immer passiert, wenn vor Dir einer wegfährt, der andere zwar erkannt wird, aber stehen bleibt. Das kuriose ist ja, dass der IONIQ das stehende Auto erkennt und sogar schon bremst. Dann aber, kurz vor dem Stillstand, plötzlich sinnlos beschleunigt? Ob er dann doch plözlich stark bremsen würde von selbst, kann ich nicht sagen, ist mir dann doch zu heikel, das selbst auszuprobieren.

Aber zu der Heizung noch kurz: Seit dem Ausschalten des "Entfeuchtungssensors" ist es gleichmäßig warm. Feine Sache.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 1050
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon St3ps » Mi 20. Sep 2017, 18:17

Bist Du sicher das er das Auto an der Ampel erkannt hat? und nicht noch das abbiegende?

Also nachdem der vor Dir abgebogen ist, steht der an der Ampel schon und der IONIQ wohl keine unbeweglichen Autos erkennt?
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs seit 11.12.2017. :D
St3ps
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Beitragvon GcAsk » Mi 20. Sep 2017, 18:21

Ich meine schon - da ich ähnliches vermutet habe, dass er das stehende Auto nicht erkannt hat. ABER: Als er auf das Auto ein paar Meter zugefahren ist, hat er gebremst und wurde dann knapp 30km/h schnell. Dann aber ging es wieder hoch auf 50 oder so. Es sind einige Sekunden vergangen nach dem Wechsel des Autos, bis der IONIQ dann gebremst hat. Deswegen gehe ich stark davon aus, dass es das stehende Auto an der roten Ampel war.

UND: Beim letzten Mal als das passiert ist (vorgestern), hatte ich diese Ansicht an, dass man sieht, was der IONIQ sieht (dieses Infoblatt da vorne im Amaturenbrett). Nachdem das Auto abgebogen war, ging das Auto weg - sprich, ioniq hat nichts erkannt - logisch. Dann kam aber wieder ein Auto - das war denke ich der an der roten Ampel - der IONIQ hat dann auch gebremst - dann hat er aber wieder beschleunigt wie ein verrückter. Ob das Auto dann tatsächlich kurz verschwand auf dem Display habe ich leider nicht gesehen, da ich erstmal damit beschäftigt war, den IONIQ hart abzubremsen.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 1050
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PatrickGP, SwissGreek und 7 Gäste