Ausgerollt in Geraberg ...

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon PowerTower » Fr 28. Jul 2017, 00:46

PerfectStranger hat geschrieben:
genau darum geht's ... sry die derzeitigen Reichweiten sind für freaks

Das ist 1.) Käse, weil abhängig vom Fahrprofil und 2.) was willst du dann hier im Forum?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4326
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon Eckhard » Fr 28. Jul 2017, 05:54

Helfried hat geschrieben:
Apropos Berg... (Gera-Berg)

Habt ihr schon einmal probiert, ob ein Berg mit vollem Akku die gleiche Reichweite kostet wie mit fast leerem Akku?´
Also wenn mit vollem Akku unten 250 km Reichweite angezeigt werden, oben dann 230 km - ob bei fast leerem Akku dann auch diese 20 km Reichweite fehlen oder ob er das anders und nicht so linear rechnet?

Ich könnte mir vorstellen, dass man gegen Akkuschluss hin Berge noch mehr berücksichtigen muss als zu Beginn einer Fahrt. Habe ich aber noch nicht getestet.


Ich kenne das von meinem Tesla, das er bei Volllast gegen Ende nicht mehr sauber rechnen kann. D.h. Es sind wohl schon einige bei 5% Akkustand mit leerem Akku liegen geblieben weil vermutlich das BMS die Energie nicht ausbalancieren konnte weil zu viel auf einmal abgerufen worden ist.

epistula hat geschrieben:
Keine Ahnung was da im Tunnel passiert ist (hat übrigens auf der Rückfahrt wieder Kilometer gefressen), vielleicht merkt man im Tunnel nicht, dass man permanent bergauf fährt (die A71 ist ne kleine Achterbahn)?


Meine Hypothese wäre, das das Navi so wie der GE-Routenplaner das Höhenprofil vom Berg mit einrechnet und nicht das vom Tunnel. Dadurch fehlt die kalkulierte Energie aus der Rekuperation bei der erwarteten Abfahrt.

-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://eautovlog.de Jeden Tag um 18 Uhr E-Auto-News und Elektroautovlog
Eckhard
 
Beiträge: 321
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon Tigger » Fr 28. Jul 2017, 06:58

Eckhard hat geschrieben:
Meine Hypothese wäre, das das Navi so wie der GE-Routenplaner das Höhenprofil vom Berg mit einrechnet und nicht das vom Tunnel. Dadurch fehlt die kalkulierte Energie aus der Rekuperation bei der erwarteten Abfahrt.

Der Ioniq berücksichtig bei seiner Reichweitenprognose eine aktive Navigation nicht.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1096
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon Eckhard » Fr 28. Jul 2017, 12:04

Ok. Verstehe. Der i3 berücksichtigt die Topographie bei der Navigation. Deswegen die Idee.


-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://eautovlog.de Jeden Tag um 18 Uhr E-Auto-News und Elektroautovlog
Eckhard
 
Beiträge: 321
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon legi » Fr 28. Jul 2017, 14:10

PowerTower hat geschrieben:
PerfectStranger hat geschrieben:
genau darum geht's ... sry die derzeitigen Reichweiten sind für freaks

Das ist 1.) Käse, weil abhängig vom Fahrprofil und 2.) was willst du dann hier im Forum?


Danke!
Ioniq Launch Plus Polar White, Swiss Package - ab 30.8.17 und Tesla Model X 90D seit 29.12.2016
legi
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 20. Jul 2017, 10:51

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon bangser » Fr 28. Jul 2017, 14:25

PerfectStranger hat geschrieben:
gerade 1065 km gekommen mit meinem hybrid ;-)

Ich bin mit meinen Elektro schon 22´000km weit gekommen.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 906
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon Bavaria EV » Fr 28. Jul 2017, 14:32

Jetzt beruhigt Euch alle mal wieder, bevor wir keinen Deut besser sind als die von mir angesprochenen Verbrennerforen! ;)
Wenn die Reichweiten für ihn nur für "Freaks" möglich sind, wird er halt mit stärkerem Strom (Gas)pedal unterwegs sein.
Ich kann nen Tesla ModelS P85 auch auf 190km leersaugen wenn ich das will.
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon fbitc » Fr 28. Jul 2017, 16:31

Eckhard hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Apropos Berg... (Gera-Berg)

Habt ihr schon einmal probiert, ob ein Berg mit vollem Akku die gleiche Reichweite kostet wie mit fast leerem Akku?´
Also wenn mit vollem Akku unten 250 km Reichweite angezeigt werden, oben dann 230 km - ob bei fast leerem Akku dann auch diese 20 km Reichweite fehlen oder ob er das anders und nicht so linear rechnet?

Ich könnte mir vorstellen, dass man gegen Akkuschluss hin Berge noch mehr berücksichtigen muss als zu Beginn einer Fahrt. Habe ich aber noch nicht getestet.


Ich kenne das von meinem Tesla, das er bei Volllast gegen Ende nicht mehr sauber rechnen kann. D.h. Es sind wohl schon einige bei 5% Akkustand mit leerem Akku liegen geblieben weil vermutlich das BMS die Energie nicht ausbalancieren konnte weil zu viel auf einmal abgerufen worden ist.

epistula hat geschrieben:
Keine Ahnung was da im Tunnel passiert ist (hat übrigens auf der Rückfahrt wieder Kilometer gefressen), vielleicht merkt man im Tunnel nicht, dass man permanent bergauf fährt (die A71 ist ne kleine Achterbahn)?


Meine Hypothese wäre, das das Navi so wie der GE-Routenplaner das Höhenprofil vom Berg mit einrechnet und nicht das vom Tunnel. Dadurch fehlt die kalkulierte Energie aus der Rekuperation bei der erwarteten Abfahrt.

-----------------------------------------------


Steht das nicht im Kleingedruckten sogar dabei im Höhenprofil Graphen der Route hier im GE Planer, das er Tunnels nicht berücksichtigt sondern das Bergprofil verwendet?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon steve65 » Fr 28. Jul 2017, 18:18

PerfectStranger hat geschrieben:
gerade 1065 km gekommen mit meinem hybrid ;-)


Hi

1065 km und das mit 1,56 kWh Akku :!: , Respekt. Mit 0,4 kWh Akku habe ich nur 7 m geschafft :mrgreen: , ok er war noch nicht leer.


Was ich mit 28 kWh schaffe weiß ich noch nicht, ich warte noch auf die Hardware :( .

Gruß
Steve
steve65
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 16:20

Re: Ausgerollt in Geraberg ...

Beitragvon T1D » Fr 28. Jul 2017, 18:42

fbitc hat geschrieben:
Steht das nicht im Kleingedruckten sogar dabei im Höhenprofil Graphen der Route hier im GE Planer, das er Tunnels nicht berücksichtigt sondern das Bergprofil verwendet?
Dann müßte man im geschilderten Fall im Tunnel sparen. Der GE rechnet übern Berg und tatsächlich fährt man dank Tunnel quer durch.
Aber egal wie rum wäre es recht egal was der GE treibt, weil es hier m. W. nicht um den GE-Planer ging, sondern um die Anzeige im Ioniq. Die wiederum schert sich überhaupt nicht um die Topologie des gefahrenen Kurses. Wenn ich mich nicht irre, rechnet der Ioniq stupide nach verbrauchten Strom im Verhältnis zur gefahrenen Strecke unter Einbeziehung der Verbräuche der letzten paar Fahrten. (Raketenwissenschaft ist da nicht hinterlegt)
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aki66, GcAsk, Spaßbremse und 13 Gäste