Antrag Umweltbonus Bafa

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon Schwani » So 13. Aug 2017, 15:16

Das ist genau das, was ich meine!

Wenn der Nachbar, Arbeitskollege, Freund etc. einen Stromer haben, die Begeisterung weiter gegeben und fleißig zum mitfahren eingeladen wird, währe der Topf schnell leer (vorbehaltlich Verfügbarkeit von Fahrzeugen).

Die meisten brauchen nur den 'Erstkontakt' unter Freunden, das ist viel mehr wert, als irgendwelche Zeitungsberichte. Dann wird das ganze zum Selbstläufer!

Ich habe aber auch schon erlebt wie jemand gesagt hatte:
Ja, diese Förderung, das ist bestimmt auch nicht so einfach das machen. Das kann ich bestimmt nicht alleine, das können nur Firmen mit Büros! :|
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 616
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Anzeige

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon Teddybär1964 » So 13. Aug 2017, 18:02

MajorAn69 hat geschrieben:
IK-EV100E?

Den hatte ich auch! Danach war es um mich geschehen und ich musste handeln :D

LG - MajorAn



Nein - einen völlig neuen mit Kennzeichen ARN und Sonstwas (hab ich mir jetzt nicht angeschaut) für Arnstadt, wo ich ihn auch abgeholt habe. Hatte gerade 791 Km auf der Uhr.

Bin gerade von meiner Runde zurück und bekomme das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Sonntagsfahrt über runde 130 Kilometer. Normal bis teilweise sportlich. 2.0 TDI Golf 6 Variant wollte mich den Meißner hoch abhängen - wurde aber nix draus 8-) . Verbrauch letztlich trotz einiger Höhenmeter und "gejagtem" Golf - auch wegen des guten Wetters - 10,9 KW/H im Schnitt, 48% auf die 130 Kilometer durch die E-Maschine gejagt. Das ist supi. Unser Twizy braucht 8-9 KW/H :( .

Gruß
Michael
Teddybär1964
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon rca1234 » So 13. Aug 2017, 18:43

Back to topic :D

Schwani hat geschrieben:
Ich habe aber auch schon erlebt wie jemand gesagt hatte:
Ja, diese Förderung, das ist bestimmt auch nicht so einfach das machen. Das kann ich bestimmt nicht alleine, das können nur Firmen mit Büros! :|


Hatte auch erst Sorge aber es war ganz einfach, zumindest Schritt 1. Nun mal schauen, ob ich es richtig gemacht habe.

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon erdi » Di 15. Aug 2017, 18:06

Frage an die Sangl-Käufer: Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis die Prämie auf dem Konto war? Wir haben am 21.07. abgeholt und die Prämie ist noch nicht bei mir angekommen.
erdi
 
Beiträge: 72
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:39

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon gekfsns » Di 15. Aug 2017, 18:39

Das ist doch als Sangl Käufer egal weil man es erst überweisen muss wenn man es selbst erhalten hat.
Über den Service bin ich schon sehr froh gewesen, hatte mit dem Papierkram nix zu tun.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1314
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon erdi » Di 15. Aug 2017, 18:45

gekfsns hat geschrieben:
Das ist doch als Sangl Käufer egal weil man es erst überweisen muss wenn man es selbst erhalten hat.

Tja, das habe ich eben nicht abgewartet...hätte ja in den "nächsten Tagen" drauf sein sollen. Also hat jemand eine Antwort auf meine Frage?
erdi
 
Beiträge: 72
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:39

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon erdi » Di 15. Aug 2017, 19:22

Also aus (bei Abholung) "innerhalb der nächsten 10 Tage" sind es bei mir bisher 25 Tage ohne Erhalt geworden. Wie lange dauerte es bei Euch? Bei Herrn Sangl habe ich natürlich schon mehrfach nachgefragt (Antrag sei korrekt...müsste in den nächsten Tagen...), zuletzt keine Reaktion mehr. :(
erdi
 
Beiträge: 72
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:39

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon Ioniq574 » Di 22. Aug 2017, 19:12

Ich habe den Antrag auch mit dem Händler zusammen gestellt und dem Händler auch eine Vollmacht erteilt das er in meinem Namen auch in die Antragstellung eingreifen darf. Die hatte im nachhinein den Vorteil weil bei mir auch der Kaufvertrag geändert werden musste , da ich ausser dem Umweltbonus noch einen zusätzlichen Rabatt bekommen habe. Diese beiden Beträge waren im Kaufvertrag als eine Summe abgezogen worden. Das hat der BAFA aber nicht gereicht und die BAFA hat eine Aufsplittung in die beiden Einzelwerte 2000,- Umweltbonus und xxxx Rabatt direkt mit dem Händler (da der Rechnungsendbetrag ja gleich blieb sogar ohne mich) geklärt.

Der Zeitablauf bei mir war
19.05 Probefahrt 09-14 Uhr 19.05. Kaufvertrag 16 Uhr 20.05 Einstellung Kaufvertrag bei der BAFA
24.05 Auto beim Händler 01.06 Auto angemeldet und Zulassungsbescheinigung hochgaladen
07.06 Bestätigung über den Eingang Ihres Datensatzes für die Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus)
07.06 Verwendungsnachweiserklärung heruntergeladen, Unterschrieben und wieder hochgeladen
30.06 Umweltbonus ist auf dem Konto
IONIQ Electric seit dem 01.06.2017 in meiner Garage :D

Vorher hier Viel gelesen und Viel gelernt,nur Schade das nicht ALLE Mitglieder das Land und die ersten 3 Stellen PLZ angeben.
Dann könnte man evtl. auch einmal eine Persönliche Hilfe anbieten
Ioniq574
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 20:26
Wohnort: D - 41836

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon Tom_N » Di 22. Aug 2017, 20:09

Ioniq574 hat geschrieben:
Der Zeitablauf bei mir war
19.05 Probefahrt 09-14 Uhr 19.05. Kaufvertrag 16 Uhr ...01.06 Auto angemeldet und Zulassungsbescheinigung hochgeladen

Sag mal...wo kann man denn in 2 Wochen einen IONIQ electro schnappen ???? :shock:
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 719
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Antrag Umweltbonus Bafa

Beitragvon Ioniq574 » Di 22. Aug 2017, 20:19

Tom_N hat geschrieben:
Sag mal...wo kann man denn in 2 Wochen einen IONIQ electro schnappen ???? :shock:


Den gab es in Weisweiler bei Aachen (Hyundai-Sazma). Eigentlich hatte ich am 1.5 nur mal alle Hyundai Händler aus meiner Umgebung die auch eine Hochvolt-Abteilung in Ihrer Werkstatt haben angemailt ob die einen IONIQ in der Ausstellung haben. Einen habe ich dann gefunden, der auch noch einen für eine Probefahrt hatte. Nach der Probefahrt habe ich einfach mal gefragt ob und was denn so im Vorlauf bestellt ist und da hatte ich die Auswahl zwischen 2 Farben und 2 Ausstattungsvarianten, mehr nicht. Aber mir ist die Farbe ziemlich egal (wenn ich drin sitze sehe ich ja nur ein bischen in den Aussenspiegeln und da achte ich lieber auf den Verkehr als auf die Farbe meines Autos) und daher habe ich zugeschlagen
IONIQ Electric seit dem 01.06.2017 in meiner Garage :D

Vorher hier Viel gelesen und Viel gelernt,nur Schade das nicht ALLE Mitglieder das Land und die ersten 3 Stellen PLZ angeben.
Dann könnte man evtl. auch einmal eine Persönliche Hilfe anbieten
Ioniq574
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 20:26
Wohnort: D - 41836

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk, ioniqfan, Necrö, snaptec, Tom_2K17 und 11 Gäste