Anschnallsymbol

Anschnallsymbol

Beitragvon sensai » Fr 9. Mär 2018, 19:18

ich gebe es zu, ich bin zu faul diese dicke Betriebsanleitung zu lesen.

Die Anschnallsymbole unterhalb vom NAV Bildschirm verstehe ich nicht ganz.
Wie erkenne ich, dass sich alle vier im Auto angeschnallt haben?
Besonders meine beiden Mädls auf den hinteren Sitzen?
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1118
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon Tom_N » Fr 9. Mär 2018, 19:23

Ohne nachzulesen fürchte ich der Klingelt dich mürbe, wenn da jemand sitzt und nicht angeschnallt ist :)
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 862
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon St3ps » Fr 9. Mär 2018, 19:44

Ohne Nachzulesen könnten es auch einfach nur Hinweise sein, das Du drauf achten musst. Gehen glaub auch nur an, wenn hinten die Tür aufgemacht wird/wurde???
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon jo911 » Fr 9. Mär 2018, 21:07

Ein Kollege hat hinten Mal während der Fahrt vom seitlichen auf den mittleren Platz gewechselt. Ich glaube der Ioniq hat 5min Laut gegeben :lol:
jo911
 
Beiträge: 962
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon Dr.Forcargo » Sa 10. Mär 2018, 00:20

Ich meine da wären ein größeres Symbol und drei kleine. Beim großen Symbol tippe ich auf Beifahrer und bei den drei kleinen auf die Rückbank
Wenn ich davon ausgehe, dass Logik benutzt wurde, stellen die von links nach rechts die hinteren Plätze dar.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mär 2018, 01:21

Ja es sind mehrere Symbole - ein großes und 3 kleine.
Und genau das blinkt dann bzw. bimmelt :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21578
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon olsvse » Sa 10. Mär 2018, 08:54

Genau.
Das kann ich bestätigen.
Letzte Woche hatte uns unser jüngster versucht einenen "Streich" zu spielen.
Er hatte während der Fahrt den gurt von Seinem Schloss in das vom Mittleren gesteckt. Plötzlich bimmelte es laut los und das linke hintere Symbol blinkte.
Er hat dann schnell wieder zurückwechselt.

Gruß,
OlSvSe

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 252
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 11:59

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon sensai » Fr 16. Mär 2018, 14:31

bin jetzt ein wenig weiter gekommen.

Das rechte große Symbol ist der Fahrer, danach folgen die drei kleinen.
stehen jeweils für den Beifahrer und den beiden hinteren Plätzen.

Vorne hat er mit Sicherheit eine sog. CIS Matte verbaut.
Die ist ja gesetzlich vorgeschrieben. (die erkennt, ob jemand drauf sitzt)
Hinten gibt es nur Gurtschloss Kontakte.

Die Symbole leuchten nur kurz auf, wenn das Schloss benutzt wird.
Wenn man während der Fahrt das Schloss aufmacht, dann kommt das Warnsignal.

Um zu überprüfen, ob sich die Kids hinten angeschnallt haben, erkennt man nur,
wenn man gerade hinschaut, wenn das Symbol aufleuchtet.

Die Zoe zeigt das in der Instrumentenkombi an. Erkennt man leichter.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1118
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Mär 2018, 01:36

Sind halt kleine aber feine Unterschiede, ja.
Der IONIQ zeigt auch an jedem Rad einzeln den Reifendruck an und kann auch 8 Werte abspeichern - die ZOE hat nur eine Fehlermeldung und kein Mensch weiß wo was wie...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21578
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Anschnallsymbol

Beitragvon sensai » Di 20. Mär 2018, 09:43

die Zoe ist halt "minimalistisch" ausgestattet im Vergleich zum Ioniq.

Wobei am Sonntag zu vier Essen gefahren.
Ein Anschnallsymbol hat noch geleuchtet, obwohl bei beiden Kids die Gurtschlösser eingerastet waren.
Gebimmelt hat nix.
Ich hab dann nochmals die Gurte überprüft (in der Hauseinfahrt nach hinten gegriffen).
Erst danach ist das Symbol ausgegangen.

Also nicht ganz fehlerfrei.....
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1118
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dombn, Electric Schorsch, Graysolid, Helfried und 8 Gäste