Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon gekfsns » Fr 23. Mär 2018, 23:46

Der Audi e-tron Erlkönig fährt auch mit Anhängerkupplung herum, wird aber mit über 80t€ "etwas" teurer werden als der Ioniq.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1753
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Anzeige

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon Tom_N » Sa 24. Mär 2018, 13:12

gekfsns hat geschrieben:
Der Audi e-tron Erlkönig fährt auch mit Anhängerkupplung herum, wird aber mit über 80t€ "etwas" teurer werden als der Ioniq.

Gibt es da wohl schon eine Preisliste?
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 862
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon veteran » Sa 24. Mär 2018, 13:55

Elektronator hat geschrieben:
Die ist aber nicht offiziell vom Hersteller oder? Zumindestens kann ich sie nicht im Online Konfigurator einstellen.

Gibt es hier für 520,- Euro
https://www.kupplung.de/ahk-finder/tesl ... /p85d-awd/
Benutzeravatar
veteran
 
Beiträge: 370
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon Joe-Hotzi » Sa 24. Mär 2018, 18:45

Das ist KEINE AHK - nur eine Trägerkupplung von Brink.

Änlich wie bei den Kupplungen im verlinkten Video auf der vorigen Seite für den Ioniq electric. Es gibt also derzeit weder für den Ioniq electric, noch für den Tesla ModelS eine tatsächliche AHK. Wobei ich beim Ioniq den Ansatz clever finde, den abnehmbaren Haken vom normalen Ioniq /Hybrid zu nutzen. Keinerlei Umbau und ein regelkonformer, abnehmbarer Haken bei Bedarf.
Halt nur etwas teuer.

Wie schon geschrieben: die meisten wollen ja keinen Wohnwagen über die Alpem ziehen ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1338
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon tohe1979 » Sa 24. Mär 2018, 21:05

Für das Model X gab es mal eine von Brink. Haben sie aus dem Sortiment genommen gem. https://brink.eu/de-de/kontakt-service/ ... erfuegbar/


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:34

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon Passi85 » Sa 24. Mär 2018, 21:58

Das MX gibt es nur ab Werk mit AHK.
Hyundai Ioniq elektro Premium bestellt am 31.01.2017 Sangl-Nummer 120 er ist da Abholung am 29.05.2017 :D :D :D :D :D
Passi85
 
Beiträge: 155
Registriert: So 29. Jan 2017, 21:47

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon ioniqfan » Mo 26. Mär 2018, 12:05

Ich habe mir jetzt eine AHK an meinen Ioniq machen lassen. Ist für Fahrradträger zugelassen.
Die Kupplung ist abnehmbar und mit "Eisenkäfig". Würde man diesen entfernen ist es sicherlich kein Problem damit seinen Grünschnitt mit Hänger zum Wertstoffhof zu fahren. Schließlich wiegt der insgesamt auch nicht mehr als 4 Personen. Hyundai verbietet es, da sie ja damit rechnen müssen, daß man mit 1,5T über die Passstraßen rauscht. Für diese extrem Belastung ist das Auto halt nicht gebaut. Für alles andere ist es sicherlich kein Problem. Der Rahmen ist ja der gleiche wie beim Hybrid. Also liegt das Verbot einzig an der dann anzunehmenden Akku Extrembelastung. Diese soll dauerhaft 25KW nicht überschreiten. Und das tut sie wenn man mit schwerem Hänger bergauf muss. Ich denke das ist der einzige Grund.
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 271
Registriert: So 22. Mai 2016, 12:19

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon Accuquäler » Mo 26. Mär 2018, 12:13

In meiner Bedienungsanleitung steht nur ‚Anhängerbetrieb wird nicht empfohlen‘ , von Verbot steht bei mir nichts. Ich würde auch nur einen kleinen Anhänger dahinter hängen. Allenfalls mal um Kaminholz zu holen. Mit einem Wohnwagenanhänger würde ich mit dem kleinen Akku auch nicht in Urlaub fahren. Hier in der norddeutschen Tiefebene habe ich auch keine großen Steigungen.
Seit dem 05. Jan. 2018 fährt meine Frau den Ioniq. Kona für mich reserviert.
Benutzeravatar
Accuquäler
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:17

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon drilling » Mo 26. Mär 2018, 12:16

Accuquäler hat geschrieben:
In meiner Bedienungsanleitung steht nur ‚Anhängerbetrieb wird nicht empfohlen‘ , von Verbot steht bei mir nichts.

Das Problem ist halt das die Zulassung für Anhängerbetrieb fehlt, bei einer Kontrolle oder einem Unfall kann das teuer werden.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Beitragvon corwin42 » Mo 26. Mär 2018, 12:17

Der einzige Grund, warum für den Ioniq keine Zuglast eingetragen ist, ist der dass Hyundai den Aufwand scheut, der so eine Eintragung bedeutet. Das sind schlicht Kosten, die sie für ein Auto mit so einer kleinen Stückzahl einsparen wollen.
Ändert aber nichts an der Tatsache, dass man einfach keinen Anhänger damit ziehen darf, auch wenn man den Käfig an der AHK entfernt. Ich möchte es jedenfalls nicht riskieren, mit einer so modifizierten AHK mit Hänger in einen Unfall verwickelt zu sein und das ggf. noch mit Personenschaden.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 790
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste