Abholung Landsberg und Heimfahrt

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon umrath » Sa 1. Apr 2017, 10:57

Boah, wenn ich das lese, komme ich immer mehr zur Überzeugung, dass ich zumindest im Sommerhalbjahr bei der Pendelei zur Arbeit (120 km eine Strecke) wohl nur im Büro laden werde (sofern die Type 2-Lader bis dahin installiert sind), weil das einfach ausreichen könnte/sollte oder zu Hause allenfalls ein paar kWh in den Akku kippe, um dann noch genügend Reserve zu haben.

9,6 kWh Verbrauch trotz Autobahn ist ja schon fast unvernünftig wenig und selbst die 11,5 kWh sind der Hammer! :P
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2168
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon biker4fun » Sa 1. Apr 2017, 11:06

Nee, die 9,6 waren Mix aus Landstrasse, Bundestrasse, Stadt (Weg zur Arbeit). Die 11,5 war der Schnitt auf der Heimfahrt von Landsberg (95% Autobahn, Bundesstrasse), aber bei Höchstgeschwindigkeit nicht schneller als 120 kmh. Durschnittsgeschwindkeit lt. BC waren etwas über 80 kmh.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon tbschommer » Sa 1. Apr 2017, 11:11

Das sind doch tolle Werte, danke für die Info ;)

Irgendwie ist übrigens mein erster Kommentar verschütt gegangen :roll:

Danke für den ausführlichen Bericht, das war offensichtlich sehr entspannt. Und die Zoe ist jetzt in guten Händen, sie hat Euch ja schließlich auf den richtigen (elektrischen, ruhigen, sauberen) Weg gebracht :)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 328
Registriert: Di 2. Aug 2016, 04:44
Wohnort: Haan

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon M20B25-User » Sa 1. Apr 2017, 12:11

11,5kwh & 9,6kwh ....

Topwerte! :applaus:

Ein wirklich megaeffizientes Auto, der Ioniq.
M20B25-User
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 15:38

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon ioniqfan » Sa 1. Apr 2017, 13:22

Hallo,
Ich freue mich sehr mit euch allen, die ihr jetzt Ioniq fahrt.
Nach über 4 Monaten und 15.000 km kann ich nur sagen: Jede Fahrt ist immer noch ein Genuss!!
Komischerweise hört der Fahrspass nicht auf.
Und es gibt doch nichts schöneres als fast 300 km gemütlich zu gondeln oder einen Verbrenner an der Ampel zu versägen.....
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 254
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon tbschommer » Sa 1. Apr 2017, 13:36

ioniqfan hat geschrieben:
Hallo,
Ich freue mich sehr mit euch allen, die ihr jetzt Ioniq fahrt.
Nach über 4 Monaten und 15.000 km kann ich nur sagen: Jede Fahrt ist immer noch ein Genuss!!
Komischerweise hört der Fahrspass nicht auf.
Und es gibt doch nichts schöneres als fast 300 km gemütlich zu gondeln oder einen Verbrenner an der Ampel zu versägen.....

Ich freue mich auch mit allen Abholen

Und das Kind im Manne...

Gesendet von meinem Nexus 6P mit Tapatalk
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 328
Registriert: Di 2. Aug 2016, 04:44
Wohnort: Haan

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon juliusb » Sa 1. Apr 2017, 14:22

umrath hat geschrieben:
In 1 Stunde Ladezeit (verteilt über mehrere Ladestopps) bekommst du bei einem IONIQ locker 50-55 kWh in den Akku. Zusammen mit dem sicher nicht leeren Akku bei Fahrtbeginn sind das damit rund 80 kWh. Damit kommt ein IONIQ bei dem Wetter durchaus 600 km weit.

Servus umrath, auch ich bin begeistert von der schnellen Ladefähigkeit des Ioniq, und seiner hohen Effizienz, welche dieser Abhol-Thread mal wieder untermauert.

Die durchschnittliche Ladeleistung hast Du aber mit 50-55kW/h wohl ein wenig zu hoch eingeschätzt. Es gibt ja hier im Forum schon etliche Aufzeichnungen von DC-Ladungen, diese Ladekurven lassen eindeutig den Schluss zu, daß man ca. 42 bis 45kWh in einer Stunde laden kann. Bei niedrigeren SOC-Werten startet die Ladung bei deutlicht unter 400V (so um die 350V herum), das ergibt mit 125A max. Ladestrom eben nur um die ca. 44kW Ladeleistung. Diese wird dann mit höherem SOC immer höher und erreicht irgendwann mal knapp 50kW, wenn man in die Nähe von 400V kommt.

Und wenn man nicht schon bei ca. 80% SOC aufhört zu laden, weil man noch ein paar Prozente SOC mehr Reserve haben will, fällt die Ladeleistung ab diesem Punkt doch recht deutlich ab, was den Schnitt wieder absenkt.

Und da fast alle Schnellladesäulen derzeit mit max. 50kW / 125A laden können, kannst Du auch keinen Schnitt von 55kW pro Stunde erzielen, der ja über der maximalen Ladeleistung liegen würde. Das wäre ja fast Hexenwerk :)

Wer also konsequent bei 80-85% SOC die Ladung beendet, kann wohl mit ca. 45kW/h im Schnitt rechnen. Wer gerne mal etwas drüber lädt wie dieter32, der lt. Bericht öfters sogar bis 94% geladen hat, dürfte wohl eher so um die 40kW/h schaffen (immer noch ein guter Wert). Wenn man die Zeit hat, warum nicht, dann gibts längere Etappen und weniger Sucherei nach neuen Ladern. Einzig der kWh-Preis wird etwas höher, falls das relevant ist.

Wobei ich auch vorhab, bei der Heimfahrt von Landsberg nach Hallein (südlich von Salzburg) bei jeder CCS Ladestation stehen zu bleiben, um meine verschiedenen Ladekarten zu testen, und um Übung zu bekommen.

Alles Gute! LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon sillibil » Sa 1. Apr 2017, 15:10

@juliusb
"Wobei ich auch vorhab, bei der Heimfahrt von Landsberg nach Hallein (südlich von Salzburg) bei jeder CCS Ladestation stehen zu bleiben, um meine verschiedenen Ladekarten zu testen, und um Übung zu bekommen".
Mein Wohnort Inzell, da wir oft in Salzburg und Salzburger Gegend sind, was für Ladekarte kann mann am besten nutzen?
Ioniq Elektro Style Blazing Yellow :mrgreen:
sillibil
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:01
Wohnort: Inzell, Oberbayern

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon MrSpoon » Sa 1. Apr 2017, 15:13

dieter32 hat geschrieben:
Auf dem Weg durch Augsburg fallen mir Schilder mit Umweltzone auf - dann sehe ich, wir haben Jürgen so überrumpelt mit der Abholung das er die grüne Plakette vergessen hat.

Netter Bericht, da weiß ich wenigstens, dass ich nicht der einzige bin der vor so einem Ereignis nicht ruhig schlafen kann :lol:
Was ist das denn für eine grüne Plakette? Hab von sowas noch nichts gehört, bekomme ich das auch, wenn mein Ioniq in Österreich angemeldet wird?
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Abholung Landsberg und Heimfahrt

Beitragvon Olaffit » Sa 1. Apr 2017, 15:44

ioniqfan hat geschrieben:
Hallo,
Ich freue mich sehr mit euch allen, die ihr jetzt Ioniq fahrt.
Nach über 4 Monaten und 15.000 km kann ich nur sagen: Jede Fahrt ist immer noch ein Genuss!!
Komischerweise hört der Fahrspass nicht auf.
Und es gibt doch nichts schöneres als fast 300 km gemütlich zu gondeln oder einen Verbrenner an der Ampel zu versägen.....


vor allem schön, dass dir das Verbrenner versägen immer noch so einen Spaß macht. Wird bei mir bestimmt auch so sein :D :D
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste