Abholung Hyundai Sangl

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon Alex*** » Di 31. Jan 2017, 20:07

Ja Stimmt schon. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ist ja genau so wenn einer ein Auto wechselt, was aber noch zig Jahre weitergefahren währe.
Ioniq muss auch Produziert werden. Und so weiter...

:old:
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:17
Wohnort: Gummersbach

Anzeige

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon LeanderG » Di 31. Jan 2017, 20:28

...dass der Ioniq auch produziert werden muss ist schon klar. Das bedeutet ja aber nicht dass deswegen das "alte" Auto verschrottet wird. Es wird ja vermutlich von einem anderen weiterbenutzt. Und derjenige der das "alte" Auto kauft verschrottet vielleicht ein Auto das vermutlich eine noch größere Dreckschleuder ist. Insofern braucht man kein schlechtes Gewissen haben wenn man umweltfreundliche Autos in den Verkehr bringt.
Viele Grüße Leander

Astra Caravan H 1.4
Ioniq Elektro Premium in Marina Blue, bestellt am 14.07.17 (Sangl-Nr. 323) bei der Ioniq-Elektro-Zentrale Sangl in Landsberg
Teilnehmer der eRUDA 2017 mit Mietauto von Strominator.de
Strombezug: EWS-Schönau
LeanderG
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 17:00

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon beric » Di 31. Jan 2017, 20:40

kassiopeia hat geschrieben:
oder glaubst du die Maschinen würden auch fliegen wenn niemand sie buchen würde?

Durchaus. Ein Freund von mir ist mal am Silvesterabend mit seiner Frau FRA-MUC geflogen und waren die einzigen Fluggästen!
Hyundai IONIQ Electric Style, polar white, Sangl #92 - Er is da!
Benutzeravatar
beric
 
Beiträge: 58
Registriert: So 27. Nov 2016, 20:30
Wohnort: Monaco di Bavaria

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon tyman » Di 31. Jan 2017, 22:04

Back to Topic.
Ja, ich werde in der Tat erst kurz vor der Abholung die finale Route festlegen (und hier auch dokumentieren).
Aber prinzipiell denke ich, dass A7 oder A9 die Alternativen sind, wenn ich "zügig" nach hause will.
Und ich glaube, dass in Summe weniger Ladestopps (auch psychologisch) Sinn machen, als alle - sagen wir - 120km anzuhalten und zu laden. Mal sehen. Kann ich ja noch überdenken.
und ja, Zug geht auch. Müßte halt nur ein Nachtzug sein und dann mit den Zeiten passen.
Egal. Das ist ja nicht die Diskussion.
Wer mag, kann ja seine Route vom Hauptquartier mal posten.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 268
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon kassiopeia » Di 31. Jan 2017, 22:28

tyman hat geschrieben:
Wer mag, kann ja seine Route vom Hauptquartier mal posten.

ich werde im Ioniq electro von Landsberg nach Landshut fahren, die Route ist aber langweilig:
125 km, geht also ohne Ladestopp :lol:

obwohl, vielleicht probiere ich mal kurz vorm Ziel das Aufladen an der 50 kW CCS in Ergolding - so bekomme ich ein Gefühl wie es bei einer 250 km-Fahrt wäre...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon Riedmuehle » Mi 1. Feb 2017, 19:14

Hupsi37 hat geschrieben:
Warum nicht komplett mit der Bahn von Hamburg nach Landsberg? Durch den Flieger zerstörst du die Umweltbilanz des Ioniq schon bevor du den Schlüssel des Ioniq überhaupt in den Händen hälst.... Nur so als Anregung, von Hamburg nach München musst du nicht mal umsteigen...


Das wäre konsequent und zu Ende gedacht. Wenn schon E-Car, dann auch rundherum auf die Umwelt schauen. Jeder ist Nachtzüge halt nicht gewohnt und mag das vielleicht nicht. Aber es gibt ja von Hamburg eine Verbindung nach München:

Hamburg Hbf 20:29 ab
München Hbf 07:05 an
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 104
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon E=m*c2 » Mi 1. Feb 2017, 19:17

kassiopeia hat geschrieben:
ich werde im Ioniq electro von Landsberg nach Landshut fahren, die Route ist aber langweilig:


Glaubst Du... vllt wartet ja ein IONIQ- Besteller auf der Strecke auf Dich um Dir Dein Fahrzeug abzuluchsen.... :twisted: :twisted:
Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
E=m*c2
 
Beiträge: 190
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 23:26

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon kassiopeia » Mi 1. Feb 2017, 19:40

du meinst so ein moderner Robin Hood der E-Mobilität...? ;)

btw: willst du dein E-car statt mit Akku und Steckdose per Reaktor betreiben? :shock: 8-)

fragt sich ein Astrophysiker...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon Alex*** » Mi 1. Feb 2017, 20:07

Stadtbusse jeden 1. Samstag kostenlos nutzen [lokal / Landsberg am Lech]

Das hab ich bei mydealz grad entdeckt :lol:
DANKE an 6aus49 und mydealz.

https://www.mydealz.de/deals/stadtbusse ... ech-954602
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:17
Wohnort: Gummersbach

Re: Abholung Hyundai Sangl

Beitragvon E=m*c2 » Mi 1. Feb 2017, 20:14

kassiopeia hat geschrieben:
du meinst so ein moderner Robin Hood der E-Mobilität...? ;)

btw: willst du dein E-car statt mit Akku und Steckdose per Reaktor betreiben? :shock: 8-)

fragt sich ein Astrophysiker...


Nein.... mehr so ein neidisch Wartender... ich glaub des hat mit Robin Hood nicht so viel zu tun...

Dachte eher an den Fusionsgenerator in meinem Keller.... aber ich glaub wir schweifen ab... :-D :back to topic:
Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
E=m*c2
 
Beiträge: 190
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 23:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste