Abblendbarer Innenspiegel

Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon biker4fun » Mi 5. Apr 2017, 09:42

Eine Frage an die aktuellen Ioniq-Besitzer:
Bei meinem Ioniq habe ich den abblendbaren Innenspiegel aktiviert (Taste unterhalb des Spiegels). Die entsprechende LED leuchtet grün. Allerdings ist es so, dass ich keinerlei Unterschied feststellen kann, wenn dies nicht aktiviert ist. Mithin scheint es so zu sein, dass trotz Aktivierung das Abblenden nicht funktioniert, d.h. ich sehe im Rückspiegel immer das "volle"Licht des Hintermannes und werde geblendet. Da ich den direkten Vergleich zu meinem Van habe (der die Funktion ebenfalls hat), scheint das im Ioniq nicht zu funktionieren oder defekt zu sein. Oder gibt es dazu einen Trick? Vielleicht kann einer von euch mal morgens oder abends bei Dunkelheit testen, wie sich das Ganze bei euch verhält.
Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon biker4fun » Fr 7. Apr 2017, 18:16

Leute, jetzt mal Butter bei de Fisch:
Kann denn keiner mal nachschauen, wie das bei euch ist? Ist ne Sache von 2 Minuten... ;-)
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon KyRo » Fr 7. Apr 2017, 18:24

Ich versuchs morgen früh mal nachzuvollziehen.. Bislang hab ich mich eher nicht geblendet gefühlt daher gehe ich davon aus, dass es bei mir funktioniert...

PS: Herzlichen Glückwunsch zum Ioniq noch, war ja eine recht bewegte Geschichte :)
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 472
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon biker4fun » Fr 7. Apr 2017, 18:34

Danke Kyro! Macht auch Riesenspass!
Wäre supernett, wenn du mal schauen könntest! Bei mir ist halt überhaupt kein Unterscheid, d.h. wie wenn nicht abgeblendet wird. Frage mich ohnehin, wie das funktioniert. Was bewirkt diese Taste genau außer, dass die Leuchte grün wird? Bei meinem Van muss ich da nichts aktivieren. Der macht das automatisch ohne weiteres zutun.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Aki66 » Fr 7. Apr 2017, 18:48

Hi,

soweit ich weis wird der Spiegel durch eine Art davor gesetztes LCD abgedunkelt, wenn ein Sensor zuviel Helligkeit registriert.

Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- seit Ende Oktober in der Werkstatt wegen Unfallschaden (unverschuldet)
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon biker4fun » Fr 7. Apr 2017, 18:57

Und der Sensor sitzt am Spiegel?
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon hghildeb » Fr 7. Apr 2017, 19:03

Das ist auch unterschiedlich, wie stark die Abdunkelung ist. Bei meinem Toyota ist es kaum wahrnehmbar, aber vorhanden. Und beim Benz dunkelt der Spiegel nahezu wie eine Sonnenbrille ein. Wie es halt der Hersteller für notwendig hält.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon biker4fun » Fr 7. Apr 2017, 19:12

Das Abdunkeln quasi wie eine Sonnenbrille bin ich auch von meinem Citroen gewöhnt. Aber wenn beim Ioniq quasi kein Unetrschied feststellbar ist, wie kann ich denn prüfen, ob der Spiegel überhaupt abdunkelt? Na ja, vielleicht mal Kyro's Feststellung abwarten, da er ja geschrieben hat, dass er sich nicht geblendet fühlt.
Ich kann leider kein Unterscheid feststellen, wenn die Abblendung mittels der Taste aktiviert ist. Meiner Frau geht es genauso.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1221
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon gekfsns » Fr 7. Apr 2017, 19:16

Beim VW kann man die Funktion einfach überprüfen. Der hat einen Lichtsensor auf der Spiegelvorderseite und einen auf der Spiegelrückseite. Wenn man bei Sonnenschein draußen steht und es daher sehr hell im Wageninneren ist dann dunkelt er langsam ab sobald man den Sensor an der Spiegelrückseite mit der Hand verdeckt, nur so kann man den Unterschied schön erkennen. Müsste beim Ioniq ähnlich funktionieren, evtl. ist aber der Sensor an der Spiegelrückseite wo anders - ich werd's mal bei Gelegenheit probieren wie man einen einfach Testsetup hin bekommt - momentan ist's ja finster draußen....
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1309
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon wogue » Fr 7. Apr 2017, 19:16

Hallo,

hat der Ioniq übrigens das gleiche "Leiden" wie der Prius diesbezüglich?
Der direkt hinter einem fahrende Wagen blendete oft unnötig, weil sein Licht aufgrund des Heckspoilers, der die Heckscheibe teilt, nicht auf den Sensor traf, wohl aber auf den Fahrer.

LG
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 499
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nomoreD und 10 Gäste