125tk sind voll

Re: 125tk sind voll

Beitragvon Rudi L » Do 14. Jun 2018, 11:49

auch die sind bei der Laufleistung gering, ebenso die Wartungskosten. Ist natürlich abhängig von der Motorart. Es kann bei der Laufleistung ein Zahnriemen fällig sein, je nach Modell haben wir dafür mal 300€ aber auch schon 800€ inkl. Inspektion bezahlt. Dafür kostete das Auto einen Bruchteil vom Ioniq.

Fakt ist aber, daß ich bei einem Elektroauto bei 120.000km bislang keine teure große Inspektion "befürchten" muß. Ich kann es aber noch nicht konkret sagen, weil noch keins unserer Elektroautos diesen Stand erreicht hat. Allerdings habe ich einen Turbodiesel mit problemlosen 250.000km verkauft, der knackt bei seinem neuen Besitzer jetzt die 300.000km Marke.
Rudi L
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Anzeige

Re: 125tk sind voll

Beitragvon Priusfahrer » Do 14. Jun 2018, 12:31

Die kalendarische Alterung der Akkus wird frühestens nach 15-20 Jahren interessant. Bin neulich einen 2012er Leaf gefahren. Der hatte nach Vollladung immer noch die 140km auf der Anzeige. Allerdings erst 35tkm runter.

Wenn man ein E-Fahrzeug bis zum H-Kennzeichen bringen will, wird man wohl über einen Akkuwechsel nachdenken müssen. Vorher eher nur bei Unfällen oder als Update.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Priusfahrer
 
Beiträge: 1446
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: 125tk sind voll

Beitragvon Helfried » Do 14. Jun 2018, 15:15

Priusfahrer hat geschrieben:
Die kalendarische Alterung der Akkus wird frühestens nach 15-20 Jahren interessant.


Du meinst, die Zyklen sind üblicherweise viel schlimmer als die kalendarische Alterung?
Hmm, der Thread zeigt es ja, es irritiert mich aber trotzdem.

In dem Fall müsste man ja einen viel sanfteren Fahrstil überlegen.
Helfried
 
Beiträge: 7111
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: 125tk sind voll

Beitragvon Priusfahrer » Do 14. Jun 2018, 15:41

Helfried hat geschrieben:
Du meinst, die Zyklen sind üblicherweise viel schlimmer als die kalendarische Alterung?


Was schlimmer ist, kann man so pauschal nicht sagen. Wenn jeden Tag voll geladen wird, ist das nicht gut. Insbesondere im Sommer, wenn das Auto dabei in der prallen Sonne steht. Dann sind die Zyklen sicher schlimmer.

Läd man hingegen oft nur bis 80% und das nur 1-2x in der Woche, spielt sicherlich die kalendarische Alterung die größte Rolle.

Akkus in PHEV´s werden meist nur bis 70-80% der Bruttokapazität geladen. (Wird durch die Elektronik begrenzt). Hier sind 10.000 Zyklen durchaus üblich und ohne nennenswerten Kapazitätsverlust.

Um so größer die Akkukapazität bei zukünftigen Modellen wird, um so weniger spielt die Zyklenzahl eine Rolle. Die teilweise 10 Jahre alten Teslas weisen durchweg noch mindestens 80% ihrer ursprünglichen Kapazität auf, hab ich neulich irgendwo gelesen. Ich gehe davon aus, dass viele davon auch in den nächsten 5-10 Jahren ohne Akkutausch auskommen. 70% Kapazität wären dann immer noch rund 300km Reichweite. Ehe der Akku komplett den Geist auf gibt, fällt eher das restliche Auto auseinander.

Beim TE auf dem Foto werden noch 89km Reichweite angezeigt bei SOC ca 45%, was ich an Hand der Akkubalken erkennen kann. Würde also bei 100% etwa 200km Reichweite ergeben. Gefahren wurde vermutlich überwiegend im Powermodus. Also nicht wirklich sparsam.
Zuletzt geändert von Priusfahrer am Do 14. Jun 2018, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Priusfahrer
 
Beiträge: 1446
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: 125tk sind voll

Beitragvon plock » Do 14. Jun 2018, 15:47

Elektroautos wie der IONIQ sind doch auch mit Puffer versehen und können nicht bis 100% vollgeladen werden, von daher nicht so schlimm.
plock
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:54

Re: 125tk sind voll

Beitragvon Priusfahrer » Do 14. Jun 2018, 15:50

plock hat geschrieben:
Elektroautos wie der IONIQ sind doch auch mit Puffer versehen und können nicht bis 100% vollgeladen werden, von daher nicht so schlimm.


Ja da sind oben und unten auch etwa 10% SOC, die nicht genutzt werden. Aber trotzdem kommt man leicht in den Verschleißbereich bei 100% Netto SOC. Daher ist weniger auch hier mehr.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Priusfahrer
 
Beiträge: 1446
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: 125tk sind voll

Beitragvon veteran » Do 14. Jun 2018, 16:41

Priusfahrer hat geschrieben:
... Beim TE auf dem Foto werden noch 89km Reichweite angezeigt bei SOC ca 45%, was ich an Hand der Akkubalken erkennen kann. Würde also bei 100% etwa 200km Reichweite ergeben. Gefahren wurde vermutlich überwiegend im Powermodus. Also nicht wirklich sparsam.

Stimmt fast. Gefahren wurden 162,5km (siehe Anzeige). Davon ca. 60km Autobahn, der Rest Landstraße. Ergäbe eine theoretische Gesamtreichweite von 251km. Unser Ioniq "frißt" aber leider immer die letzten Kilometer sehr schnell (hat er aber immer schon gemacht, vor allem im Winter). Denke so 220-230km sind zur Zeit immer realistisch. Ich fahr immer im Sportmodus. Macht bei MIR kaum was aus im Verbrauch.
Benutzeravatar
veteran
 
Beiträge: 358
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: 125tk sind voll

Beitragvon wp-qwertz » Do 14. Jun 2018, 16:50

veteran hat geschrieben:
Thopomas hat geschrieben:
Bekommt der Akku auch manchmal eine Schnarchladung zwecks balancing oder ladet ihr nur an Schnellladesäulen?

max. 2x im Monat, wenn das Auto über Nacht da ist.

@veteran:
kannst du das für mich bitte noch einmal genauer beantworten?
denn ich kann das "max. 2x im Monat" sowohl auf die schnellladung, als auch auf die schokoladen-ladung lesen... :D


ansonsten auch von mir :applaus:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4920
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: 125tk sind voll

Beitragvon veteran » Do 14. Jun 2018, 17:41

wp-qwertz hat geschrieben:
@veteran:
kannst du das für mich bitte noch einmal genauer beantworten?
denn ich kann das "max. 2x im Monat" sowohl auf die schnellladung, als auch auf die schokoladen-ladung lesen... :D

stimmt, sorry! Es sind 2x an Schuko pro Monat.
Benutzeravatar
veteran
 
Beiträge: 358
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: 125tk sind voll

Beitragvon wp-qwertz » Do 14. Jun 2018, 20:09

danke dir. und der rest also an schnellladern...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4920
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christemb und 10 Gäste