1. Mal in der Waschstraße

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon Catera25 » So 19. Nov 2017, 21:45

Na, dann ich als Themenstarter nochmal.
Nach der Erklärungen vermute ich mal, daß die "Auto Hold" Funktion zur Verwirrung in der Elektronik des Ioniq geführt hat.
Definitiv mein Fehler. Ich denke einer von denen, die man nur einmal macht. Das nächste Mal ist die mit Sicherheit ausgeschaltet.
Somit künftig also kein Problem mehr bei der Einfahrt :D
Den 2. Teil habe ich auf freier Fläche probiert, also von N auf D. Geht wirklich flott. Somit sollte der problemlosen Ausfahrt auch nichts im Wege stehen ;)
Meine Washstraße funktioniert, wie vorab schon beschrieben wurde. Zuerst wird er vorne links am Rad geschoben, am Ende steht er dann einen Moment still und wird dann hinten rechts weitergeschoben. Kurz bevor das Schieben aufhört geht die Ampel auf Grün. Hier kommt dann der Moment N auf D. :) Bisher ohne Bremse, künftig mit ;)
Das " mit ohne Bremse" ist übrigens ein Insignia als auch ein Omega mit BMW-Antriebsstrang (2.5D / Automatik) von Opel bei BMW eingekauft.
Vorgeschrieben ist, meine ich, die Bremse bei "aus P". Von D über N nach R ohne Bremse soll das Freischaukeln ermöglichen, wenn man sich festgefahren hat.
Catera25
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:37
Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Anzeige

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon T1D » Mo 20. Nov 2017, 01:54

Ich hab jetzt den kompletten Fred gelesen und habe mich versucht zu erinnern wie ich das beim ersten Mal mit dem Ioniq in der Waschstraße gemacht habe... Und ja, ich kann mich erinnern kurz und ganz leicht auf die Bremse gedrückt zu haben. - Ging alles wie Butter.

Kann es daher sein, dass es sinnvoll ist die Bremse nicht fest, sondern nur ganz sachte zu treten, so dass der Wagen zwar mitbekommt dass gebremst wird ein von hinten kommender Mitnehmer das Auto aber trotzdem mitnehmen kann? Das fordert natürlich ein bissl "Bremshirn" und es ist mir durchaus klar, dass das nicht 100% aller Autofahrer besitzen aber so vom Prinzip her dürfte der Gedanke doch nicht so schräg sein, oder?
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon Catera25 » Mo 20. Nov 2017, 19:11

Ich würde sagen, es reicht das Bremspedal so leicht zu treten, daß die Bremsleuchten aufleuchten. Vermutlich wird der Kontakt auch dazu genutzt, dann die Wählfunktion des Getriebes freizuschalten. Den Eindruck hatte ich zumindest bei meinen Versuchen nach meinem Erlebnis.
Catera25
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:37
Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon ello » Mo 20. Nov 2017, 22:36

und wenn man sich in D mit Reku 0 durch ziehen/schieben lässt?
ello
 
Beiträge: 27
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:42

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon christemb » Di 21. Nov 2017, 15:40

Dann könnte Dir der Kriechgang des Fahrzeugs eine gegenüber allen anderen Kunden verkürzte Waschzeit deines Fahrzeugs produzieren.
christemb
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 12:58

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon shiggy1990 » Di 21. Nov 2017, 16:07

Schüddi hat geschrieben:
Audi und Mercedes auch nicht. Ich kenne auch kein Automatikfahrzeug bei dem man nicht die Bremse betätigen muss. Ist das nicht sogar Vorgabe?


Beim Ioniq Hybrid braucht man ebenfalls nur die Bremse zu treten, um aus P herauszukommen. Von D auf N und umgekehrt geht alles ohne Bremse, eben noch mal extra ausprobiert :)
Ioniq Elektro Style Polar White bestellt am 11.04.2017
Update: Geplante Produktion August, Liefertermin 13.10.17
Update vom Update: Neuer Liefertermin Mitte/Ende Januar 2018
Update³: Zur Überraschung aller Abholung am 27.11
Benutzeravatar
shiggy1990
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 18. Apr 2017, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon Jogobo » Di 21. Nov 2017, 16:10

christemb hat geschrieben:
Dann könnte Dir der Kriechgang des Fahrzeugs eine gegenüber allen anderen Kunden verkürzte Waschzeit deines Fahrzeugs produzieren.

Nein, schneller als das direkt vor ihm gezogene Fahrzeug wäre er auf keinen Fall fertig... Vielleicht annähernd gleichzeitig :?: :klugs:
Hyundai Ioniq Style in Marina Blue bestellt am 21.04.2017, Abholung: 15.11.2017
Opel Ampera-e (keine First Edition) voraussichtlich Ende Oktober 2017 November 2017 Februar 2018
Jogobo
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:31

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon Anthrax33 » Di 21. Nov 2017, 16:19

Nochmal zu den Leuten die behaupten man müsse bei allen Fahrzeugen die Bremse treten um von N in D zu kommen:

Natürlich ist das totaler Quatsch!

Bei allen Fahrzeugen mit einem "richtigen" Wählhebel für die Automatik funktioniert das auch bei 50km/h noch problemlos.
Warum auch nicht.

Ich arbeite seit 10 Jahren im Autohaus und fahre pro Woche ungefähr 5 verschiedene Autos.
Funktioniert bei allen. (Mercedes)
Beim Touareq von meinem Vater geht es auch problemlos. Weis ich sehr genau weil der Hund manchmal von hinten den Automatikhebel in N drückt und man dann wieder in D schaltet.
CLC 350 --> klappt.
C350e --> klappt super.
Mazda CX5--> klappt super.
BMW 330 E90--> klappt super.
Könnte jetzt noch ewig weiter machen mit Fahrzeugen wo ich es selber getestet hab.
C350e T-Modell
Selenitgrau
Benutzeravatar
Anthrax33
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 10:15

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon IO43 » Di 21. Nov 2017, 16:29

Geht ja beim Ioniq auch, nur halt nicht im Stand.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1900
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: 1. Mal in der Waschstraße

Beitragvon Langsam aber stetig » Di 21. Nov 2017, 18:00

Anthrax33 hat geschrieben:
Bei allen Fahrzeugen mit einem "richtigen" Wählhebel für die Automatik funktioniert das auch bei 50km/h noch problemlos.
Warum auch nicht.

Bei 50 km/h ja, aber auch bei allen bisherigen Verbrennern mit Automatik (ok, waren jetzt nicht so viele) konnte ich im Stand nicht von N auf D schalten, ohne die Bremse zu drücken. Ist ja auch logisch, da er dann ja losfährt. Und das will man verhindern, dass das aus Versehen passiert.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 981
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BertlD, Chrisludwigs, easys, GcAsk, Heavendenied, jebjeb, joschka, LtSpock, nomoreD, St3ps, T1D, Tigger und 19 Gäste