1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Re: 1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Beitragvon nr.21 » Do 21. Dez 2017, 21:19

Hab seit 10 Tagen das Einjährige - 21000 völlig problemlose km.
Durchschnitt über die gesamte Zeit: 13,3 kWh/100km
Die Kleinigkeiten, die etwas nerven sind genau die gleichen.
Was ich allerdings sehr gerne nutze und gerne als Vor-Auswahlmöglichkeit hätte: Auto hold
nr.21
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Anzeige

Re: 1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Beitragvon tbschommer » Fr 22. Dez 2017, 11:45

Auch von mir: vielen Dank für Deine wertvollen Beiträge! Ich habe viel von Dir und vielen anderen gelernt, und die bin durch Euch zu meinem Ioniq gekommen. :danke:

Ich bin "erst" seit Mai dabei, aber den meisten Punkten kann ich nur zustimmen.

Weiterhin gute Fahrt, und berichte weiter ;)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 353
Registriert: Di 2. Aug 2016, 04:44
Wohnort: Haan

Re: 1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Beitragvon T1D » So 24. Dez 2017, 03:07

Meinen Ioniq habe ich erst seit Mai '17, aber bis auf die Klima- Spiegel-Dinge habe ich fast alles sehr ähnlich erlebt. Vor allem die Geschichte mit den viel mehr Kilometer im E-Auto als geplant und viel weniger km im Verbrenner.

Ist schon überraschend, wie sehr man die E-Mobiltät der Fossil-Mobiltät vorzieht wenn man erstmal "Blut geleckt" hat.

Danke für den schönen Bericht der den Nagel so gut auf den Kopf trifft.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Re: 1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Beitragvon tohe1979 » Mi 27. Dez 2017, 10:52

T1D hat geschrieben:
Ist schon überraschend, wie sehr man die E-Mobiltät der Fossil-Mobiltät vorzieht wenn man erstmal "Blut geleckt" hat.


Das stimmt wohl. Meine Frau sucht auch schon nach Ersatz für den Zafira. Aber was für 4 Kinder und Anhängerkupplung mit akzeptabler Stützlast zu finden ist noch etwas schwer. Und ja. Wir brauchen ab und zu Anhänger. Mal schauen was sich in den nächsten Jahren so tut.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 88
Registriert: Do 13. Apr 2017, 10:34

Re: 1 Jahr mit Ioniq unterwegs

Beitragvon DocDan » Mo 8. Jan 2018, 13:50

DocDan hat geschrieben:
Die nächste Tour aus dem heimischen Komfortbereich steht an: LL - Kloster Banz im wunderschönen Gottesgarten im Januar.

Kurzer Bericht von meinem Ausflug vom letzten Wochenende. Das Ziel war Kloster Banz bei Bad Staffelstein. Einfache Strecke ca 310 km:

Abfahrt am 5.1. in LL mit vollem Akku und vorgeheiztem Auto. Hinweg über Augsburg und die B300, A9, A3, A73. Laden in Greding nach ca der Hälfte der Strecke. Das Laden dort ist cool, da das Ladekabel sehr lang ist. Es kann also auf beiden markierten Parkplätzen problemlos geladen werden. Verbrauch bis dahin 12,7 kWh /100 km lt. Bordcomputer. Wetter war grau, trocken, relativ windstill. Ab Greding begann der Regen und ich hatte böse Vorahnungen aufgrund bereits schlechter Erfahrungen bei Regen. Allerdings waren diese Befürchtungen unnötig. Ich kam trotz starkem Regens auf dem Teilstück mit einem Verbrauch von 13,3 kWh / 100 km aus. Ich war also positiv überrascht. In Banz konnte das Auto im Hinterhof auf 100 % voll aufgeladen werden (5 EUR Pauschale).
Rückfahrt am 7.1. Wetter war durchgängig grau, trocken, Wind von der Seite. Wollte unbedingt mal Fürholzen West ausprobieren (A73, A3, A9, A96). Daher das 1. Mal laden in Feucht West auf 80 %. Hat dann gerade gereicht, um Fürholzen mit einer Restkapazität von 9 % (15 km Restreichweite) zu erreichen. Dort wurden dann 80 % (auf 89 %) innerhalb von 25 Minuten geladen. War schön zu sehen, dass 4 Autos gleichzeitig geladen haben (1 Leaf, 2 Zoe und mein Ioniq). Die letzten knapp 80 km waren kein Problem. Der Heimweg ging unter dem Strich leicht bergauf, daher war der Verbrauch hier bei 14,4 kWh / 100 km.

Durchschnittsgeschwindigkeit (lt. BC) für das ganze Wochenende mit einer Strecke von über 630 km: 98 km / h.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 200
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
Wohnort: D-86899

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: applefox, saint2207, Tech-Man, Teddybär1964, wolpertinger42 und 10 Gäste