1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestellen?

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon R2-D2 » Fr 28. Jul 2017, 20:44

benwei hat geschrieben:
Euch geht es beim Warten doch noch gut... fragt mal in der Verbrennerfraktion nach ;)
Skoda Kodiaq - 12 Monate
Seat Ateca - 16 Monate

:roll: :D


Kommen die vom VEB IFA Vertrieb :mrgreen:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Industrieverband_Fahrzeugbau
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 224
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42
Wohnort: MDR

Anzeige

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Tom_N » Fr 28. Jul 2017, 20:45

benwei hat geschrieben:
Euch geht es beim Warten doch noch gut... fragt mal in der Verbrennerfraktion nach ;)
Skoda Kodiaq - 12 Monate, Seat Ateca - 16 Monate

Never ever würde ich so lange auf eine Karre warten.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 714
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nasenmann » Sa 29. Jul 2017, 16:35

Tom_N hat geschrieben:
benwei hat geschrieben:
Euch geht es beim Warten doch noch gut... fragt mal in der Verbrennerfraktion nach ;)
Skoda Kodiaq - 12 Monate, Seat Ateca - 16 Monate

Never ever würde ich so lange auf eine Karre warten.


Vor allem auf so ne Seat oder Skoda-Schüssel...
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Bavaria EV » Sa 29. Jul 2017, 16:39

Ich kaufe generell nix, wo VW mit drinnen hängt.
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Dai » Sa 29. Jul 2017, 16:41

Und ich will keinen SUV fahren, ich will ein Auto und keinen Panzer!
Dai
 
Beiträge: 90
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 11:24

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nasenmann » Sa 29. Jul 2017, 21:36

Also Leute ich hab jetzt einfach mal bestellt. Die Wartezeit stört mich nicht, mein Zoe bringt mich bis dahin überall hin. Da Renault versucht, die Leute mit dem Akkuupgrade zu veralbern war's das halt mit Renault. :evil:
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Elegard » Sa 29. Jul 2017, 21:41

@Nasenmann
Gratulation zur deine Entscheidung! Das Auto ist wirklich Klasse! Ich bin nicht ganz sicher, ob noch m3 will. Mir passt schon der Ioniq perfekt!
Elegard
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 05:01

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nasenmann » Sa 29. Jul 2017, 21:55

@Elegard

Danke! Die Wartezeit finde ich nicht so schlimm, der Zoe fährt und ich hab schon 2 Winter mit dem kleinen Akku überlebt. Und seien wir doch mal ehrlich: Vorfreude ist die schönste Freude.

Für meine Zwecke wird wahrscheinlich der 28 kWh-Akku auf lange Zeit völlig ausreichend sein, ich schiele zwar auch zum Model 3, aber der Inneraum taugt mir überhaupt nicht und die Preise in Europa werden auch noch den ein oder anderen negativ überraschen ;)
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nordstromer » So 30. Jul 2017, 06:38

Nasenmann hat geschrieben:
Also Leute ich hab jetzt einfach mal bestellt. Die Wartezeit stört mich nicht, mein Zoe bringt mich bis dahin überall hin. Da Renault versucht, die Leute mit dem Akkuupgrade zu veralbern war's das halt mit Renault. :evil:


OK wenn man ein BEV schon hat fallen einem 12,13,14 oder mehr Monate nicht mehr so schwer. Ich musste einen Verbrenner fahren und empfand jeden Tag gefühlt als Strafe :cry:

Aber lass dir ein Recht auf Rücktritt geben so lange er nicht gebaut wurde. Wer weiß was in 12 Monaten Markt verfügbar ist. Im Prinzip eine beneidenswerte Situation. Ein BEV schon haben und fahren können und ein neues bestellen und im Zweifel wieder stornieren können. Meinen Glückwunsch.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1474
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon ClarkKent » So 30. Jul 2017, 07:15

Nasenmann hat geschrieben:
@Elegard

Danke! Die Wartezeit finde ich nicht so schlimm, der Zoe fährt und ich hab schon 2 Winter mit dem kleinen Akku überlebt. Und seien wir doch mal ehrlich: Vorfreude ist die schönste Freude.

Für meine Zwecke wird wahrscheinlich der 28 kWh-Akku auf lange Zeit völlig ausreichend sein, ich schiele zwar auch zum Model 3, aber der Inneraum taugt mir überhaupt nicht und die Preise in Europa werden auch noch den ein oder anderen negativ überraschen ;)

Vor allem gibts den M3 ausschließlich über Tesla zu kaufen - mit genau 0 % Rabatt...
ClarkKent
 
Beiträge: 395
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: almrausch, applefox, Meikel EV, OLOA80, phlybye und 13 Gäste