Zahlung per Kreditkarte

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon jo911 » Mo 26. Jan 2015, 12:54

Hier:
goingelectric-stromtankstellen/update-anbieter-oeffnungszeiten-barrierefrei-t6928.html
wurde doch schon mal abgestimmt!
VG Günter

P.S. für mich wäre Kreditkarte nicht barrierefrei! Ich habe privat keine und fahre mein E-Mobil rein privat.
jo911
 
Beiträge: 803
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Anzeige

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon eDEVIL » Mo 26. Jan 2015, 13:24

Und welche Schlüsse hat Guy draus gezogen bzw. die Eintragenden, die das Häkchen setzen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11276
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon Maverick78 » Mo 26. Jan 2015, 13:26

Vielleicht sollte man einfach als Ladekarte einfach VISA, American Express und Co aufnehmen :D Dann erledigt sich das Problem mit der Diskussion um Barrierefrei.
Maverick78
 

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 26. Jan 2015, 13:35

Maverick78 hat geschrieben:
Vielleicht sollte man einfach als Ladekarte einfach VISA, American Express und Co aufnehmen :D Dann erledigt sich das Problem mit der Diskussion um Barrierefrei.

Siehe mein erster Beitrag oben. Das wäre eine Variante. Es müsste dann allerdings trotzdem im Formular für neue Ladepunkte einen entsprechenden Hinweis darauf geben, damit diese Repräsentation auch von allen konsistent genutzt wird.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon imievberlin » Mo 26. Jan 2015, 16:22

Ich finde das der Besitz einer KK nicht barrierefrei ist. Klar mich kann man nicht als Maßstab nehmen da ich 2-3 KK immer dabei habe, aber gucke ich nur mal meine Verwandten oder Kollegen an so sind da 80% noch nie mit einer KK in Berührung gekommen.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon Maverick78 » Mo 26. Jan 2015, 16:31

Das ist aber auch eine EC-Karte und SMS nicht barrierefrei. Was ist dann überhaupt barrierefrei?
Maverick78
 

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon Pivo » Mo 26. Jan 2015, 16:42

Zusätzlich zu den bereits erwähnten könnte man noch "beliebige RFID" ergänzen.
Ist immerhin etwas anderes als nur kostenlos.
Oder "gar nichts" - einfach nur einstecken...

Wiederum ein anderer könnte unter Barrierefreiheit einen behindertengerechten Zugang verstehen (z.B. keine Stufen zur Ladesäule oder Bedienung/Display in Rollihöhe).

Wichtig ist, dass festgelegt ist, was es bedeutet.
Ich hätte kein Problem damit, wenn man mehrere dieser "barrierefreien" Zugangsarten einfach zusammen fasst.
Denn in der Praxis kennt man die erreichbaren sowieso und falls man wirklich eine Tour in eine völlig unbekannte Gegend plant, was auch nicht sooo häufig vorkommen dürfte (sic), schaut man sich doch eh die Einträge en detail an.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon PowerTower » Mo 26. Jan 2015, 17:07

Die Diskussion hatten wir zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal. Seitdem wird im Verzeichnis barrierefrei als "ohne Registrierung / Vertrag" definiert, bezogen auf den Betreiber. Das ist m.M.n. ausreichend und entsprechende Details stehen in jedem Eintrag drin. Dass man eventuell einen Vertrag bei einer Bank benötigt um an eine EC- oder Kreditkarte zu kommen oder einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter abschließen muss um dessen SIM Karte nutzen zu dürfen, ist eine andere Sache.

Eine Ladestation die sämtliche RFID Karten frisst ist aus meiner Sicht ebenfalls barrierefrei, weil die dann sogar die Karten des täglichen Lebens akzeptiert. Endlich haben Personalausweis, Gesundheitskarte, BahnCard, Firmenausweis und Payback eine sinnvolle Aufgabe: sie führen zum Strom! :mrgreen:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4170
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon jo911 » Di 27. Jan 2015, 11:09

PowerTower hat geschrieben:
Die Diskussion hatten wir zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal. Seitdem wird im Verzeichnis barrierefrei als "ohne Registrierung / Vertrag" definiert, bezogen auf den Betreiber. ...
Ihr macht mich echt fertig :?
Gerade noch hatte ich gedacht ich könnte den Filter "Barrierefrei" bedenkenlos für meinen POI-Download verwenden und jetzt sind doch die "Kreditkarten wieder drin"? :shock: Nach Beobachtungen in meinem Umfeld sind Kreditkarten eben hauptsächlich bei Selbstständigen gebräuchlich. Für alle anderen ist die EC-Karte (neben Bargeld) das übliche Zahlungsmittel. Ein Handy habe ich noch dabei, kann also anrufen und SMS Verschicken(SMS-Payment ist nicht gemeint).
Ich finde also "Zahlung per Kreditkarte" kann man als Ladekarte definieren, aber nicht als Barrierefrei :!:
VG Günter
jo911
 
Beiträge: 803
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: Zahlung per Kreditkarte

Beitragvon Guy » Do 29. Jan 2015, 15:26

jo911 hat geschrieben:
Nach Beobachtungen in meinem Umfeld sind Kreditkarten eben hauptsächlich bei Selbstständigen gebräuchlich.

Wirklich? Die meisten, die ich kenne, besitzen eine Kreditkarte und das sind zum Großteil Angestellte.

Die Diskussion über barrierefrei hatten wir ja schon mal und damals haben wir uns nicht so wirklich einigen können. Daher war der kleinste gemeinsame Nenner 'ohne Registrierung / Vertrag (mit dem Betreiber der Ladesäule) nutzbar'. Wenn wir eine genauer definierte Lösung finden, immer her damit. Aber auch in dieser Diskussion zeigt sich ja wieder, dass es völlig unterschiedliche Definitionen von barrierefrei gibt.

Für mich sind das noch immer: Bargeld, EC, Kreditkarte, SMS, beliebige RFID Karte
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste