Wie sollte man Photos für eine Lademöglichkeit erstellen.

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Wie sollte man Photos für eine Lademöglichkeit erstellen

Beitragvon TeeKay » Do 16. Apr 2015, 21:15

Guy hat geschrieben:
Grundsätzlich könnte ich mir vorstellen, die Eingangskontrolle komplett entfallen zu lassen und im Gegenzug Fotos im Frontend meinetwegen erst anzuzeigen, wenn es zwei positive Bewertungen erhalten hat. Dauert dann halt ein wenig, bevor die Fotos überhaupt angezeigt werden. Ob das besser ist?

Dann würde es Fotos für exotische Orte wie Norwegen oder Estland wohl nie im Frontend geben. Und ich würde mir sicher nicht die Mühe machen, Fotos für solche Orte zu erstellen, wenn die eh nicht angezeigt werden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Wie sollte man Photos für eine Lademöglichkeit erstellen

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 16. Apr 2015, 22:22

Jetzt schieben wir die Anforderungen aber nur durch die Gegend.
Wie schnell habe ich 10 Post ? ;-)
Und als nächstes? Muss mindestens 2 Wochen angemeldet sein.
3 Ehrwürdige Älter... Ah User schalten den Account fürs editieren frei.

Leute. Wir werden OFF Topic ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Wie sollte man Photos für eine Lademöglichkeit erstellte

Beitragvon JuGoing » So 13. Aug 2017, 09:21

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Zoelibat hat geschrieben:
Aber welchem Photo würdest UPDATE (Qualitätsmäßig) UPDATE du den Vorang geben?

Mal angenommen sie stehen beide gleichzeitig zur Auswahl?

1.
Bild

2.
Bild

https://www.goingelectric.de/forum/goingelectric-stromtankstellen/wie-sollte-man-photos-fuer-eine-lademoeglichkeit-erstellten-t10084.html#p189764
Dem zweiten.
Da sieht man doch viel besser, dass es zwei Parkplätze gibt und man den Pylonen benutzten soll.
Und das hat für mich nichts mit der Qualität/Auflösung des Fotos zu tun, sondern mit dem Nutzen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 486
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast