Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Guy » Do 25. Feb 2016, 12:26

Wenns die Sache klarer macht, können wir den Text gerne ändern.

Die Idee dahinter hat imievberlin schon ganz gut beschrieben, darf ich also Säule XY mit einem Auto / Zweirad nutzen. Dabei sollte es eher um die Zugänglichkeit / Nutzbarkeit als um die Anschlüsse gehen. Diese beiden Dinge zu vermischen, macht aus meiner Sicht keinen Sinn, ob man ein Pedelec an CHAdeMO laden kann, sollte der Nutzer selbst wissen.
Es ist in Zukunft sicher davon auszugehen, dass immer mehr E-Motorräder über schnellladefähige Anschlüsse verfügen. Dann alle Einträge ändern zu müssen, geht ein wenig am Ziel vorbei. Zugangsbeschränkungen dagegen - Parkhäuser, E-Bike-Ladesäulen, etc, werden vermutlich dauerhaft bestehen bleiben.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Maverick78 » Do 25. Feb 2016, 12:45

Dann ändern wir den Text :)
Maverick78
 

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon ev4all » Do 25. Feb 2016, 13:04

Maverick78 hat geschrieben:
Falsch. Es gibt aktuell KEIN Zweirad was mit CCS geladen werden kann! Für die Energica Ego ist es für Ende 2016 geplant

Das stimmt so nicht. Matthias Schmidt von www.mms-concept.de fährt eine Ego mit CCS und verkauft sie auch. Die Energica Eva stellt er am 11. April der Presse vor.
Und die Brammo / Victory Empulse kann mit einem Typ 2 Stecker nichts anfangen. Sie hat Typ 1 und kann höchstens an einer Typ 2 Buchse laden mit dem entsprechenden Kabel.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon HubertB » Do 25. Feb 2016, 13:16

Am eindeutigsten wären 2 Checkboxen:
1) Für Zweiräder nicht zugänglich
2) Für PkW nicht zugänglich
Da beides eher selten vorkommt wäre es auch wenig Arbeit beim Anlegen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon siggy » Do 25. Feb 2016, 16:50

Ich bin da bei Volker. Und ich denke viele Eintragungen kranken daran das nicht genau genug definiert ist wie diese Angabe gehandhabt werden soll. Oder was Sie eben aussagen soll.
Wird also Zeit für eine Klarstellung.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Zoelibat » Do 25. Feb 2016, 18:10

HubertB hat geschrieben:
Am eindeutigsten wären 2 Checkboxen:
1) Für Zweiräder nicht zugänglich
2) Für PkW nicht zugänglich
Da beides eher selten vorkommt wäre es auch wenig Arbeit beim Anlegen.

Dieser Vorschlag ist meiner Meinung nach der beste.

Doch was ist mit dem e-Bus oder e-LKW? ;-)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste