Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Maverick78 » Do 25. Feb 2016, 10:50

Ich halte alles für Zweiräder geeignet was mit einem 2-rad erreicht werden kann und einen Schuko, CEE oder Typ2 Stecker hat. Von daher trifft das zwar primär auf viele Stationen zu. Es gibt aber auch die umgekehrten Fälle z.b. http://www.goingelectric.de/stromtankst ... tz-1/5016/
Maverick78
 

Anzeige

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 25. Feb 2016, 10:58

Maverick78 hat geschrieben:
Ich halte alles für Zweiräder geeignet was mit einem 2-rad erreicht werden kann und einen Schuko, CEE oder Typ2 Stecker hat.

Den unterstrichenen Teil verstehe ich nicht. Noch einmal: Die Energica Ego ist ein Zweirad und kann mit CCS betankt werden. Das ist nur ein Gegenbeispiel zur Illustration. Das wirkliche Argument ist, dass jeder Reisende selbst eingeben kann (und muss), welche Steckertypen er gerne sehen möchte.

Steckertypen und Zugänglichkeit in einer Checkbox zu mischen (was im Moment mehr oder weniger systematisch passiert) kann nur Verwirrung, aber keinen Nutzen stiften. Nutzen hat so ein Filter nur, wenn allen Beteiligten eindeutig klar ist, wofür er steht. So wie es im Moment ist, kann man den Filter nicht verwenden, weil man nie genau weiß, was man dann verpasst.

Auf dieser Erkenntnis basiert mein weiter oben gemachter Änderungsvorschlag:
goingelectric-stromtankstellen/was-bedeutet-fuer-zweiraeder-geeignet-t15561.html#p317320
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Maverick78 » Do 25. Feb 2016, 11:04

Falsch. Es gibt aktuell KEIN Zweirad was mit CCS geladen werden kann! Für die Energica Ego ist es für Ende 2016 geplant
Maverick78
 

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 25. Feb 2016, 11:07

Maverick78 hat geschrieben:
Falsch. Es gibt aktuell KEIN Zweirad was mit CCS geladen werden kann! Für die Energica Ego ist es für Ende 2016 geplant

Danke für die Aufklärung. Das Argument bleibt bestehen -- oder verpflichtest Du Dich, Ende 2016 alle 11.773 Stromtankstellen durchzugehen und den Filter zu aktualisieren? ;)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Maverick78 » Do 25. Feb 2016, 11:12

Nein du hast mich missverstanden. So handhabe ich es. Mir ist bisher noch kein CCS Lader (außer bei BMW) unter gekommen, wo es keinen Typ2 Anschluß daneben gibt. Das inkludiert ja wieder die Zweiräder. Vom Prinzip her ist es mir egal ob ich einen Haken bei "für Zweiräder geeignet setze" oder bei "für Zweiräder ungeeignet". In der Datenbank ist das eine 0 oder 1 ;)
Es ist halt nur hier bei GE schlecht gepflegt. Ich achte als Motorradfahrer da wahrscheinlich etwas mehr drauf.
Maverick78
 

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon stromer » Do 25. Feb 2016, 11:18

Ich würde statt "für Zweiräder geeignet" eher "Zufahrt mit Zweirad möglich" schreiben. Welche Stecker man verwenden möchte ist irrelevant. Das filtert man sowieso an anderer Stelle.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 25. Feb 2016, 11:21

Maverick78 hat geschrieben:
So handhabe ich es. [...] Es ist halt nur hier bei GE schlecht gepflegt.

Genau darum geht es. Jeder handhabt es anders, und somit ist die Sache witzlos. Daher mein Vorschlag, müsste Dir als Motorradfahrer ja auch entgegen kommen.

Maverick78 hat geschrieben:
Vom Prinzip her ist es mir egal ob ich einen Haken bei "für Zweiräder geeignet setze" oder bei "für Zweiräder ungeeignet". In der Datenbank ist das eine 0 oder 1 ;)

Es ist nicht egal. Für den User macht es einen Unterschied. Einen Haken zu setzen "fühlt sich anders an", als einen zu löschen. Wenn wir wollen, dass Motorradfahrer, die den Filter setzen, keine Ladestationen verpassen, dann sollten wir die Eingabemaske so gestalten, dass Ladestationen nur dann aus dem Filter entfernt werden, wenn es einen triftigen Grund dafür gibt.

Die Umkehrung der Logik ist aber auch nur ein Teil, und vielleicht der unwichtigere Teil, meines Vorschlags. Mindestens genauso wichtig ist die Änderung der Wortwahl:
"Zweirad" :arrow: "Motorrad"
"(un)geeignet" :arrow: "unzugänglich oder verboten"

Es wäre schön, wenn wir das Kriterium so scharf fassen könnten, dass sich alle Beteiligten zweifelsfrei exakt dasselbe darunter vorstellen können. Ein Ausdruck wie "geeignet" lässt halt viel Spielraum für Interpretation und führt dann zu Aussagen wie "so handhabe ich es".
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Maverick78 » Do 25. Feb 2016, 11:24

Das wäre tatsächlich eine Maßnahme. Zufahrt/Parken für XXX verboten ist deutlich eindeutiger.
Maverick78
 

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 25. Feb 2016, 11:25

Maverick78 hat geschrieben:
Das wäre tatsächlich eine Maßnahme. Zufahrt/Parken für XXX verboten ist deutlich eindeutiger.

:danke:

(Für alle, die später in diesen Thread eingestiegen sind: Es geht um diesen Vorschlag.)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was bedeutet "für Zweiräder geeignet"?

Beitragvon morimaxx » Do 25. Feb 2016, 11:54

Maverick78 hat geschrieben:
Falsch. Es gibt aktuell KEIN Zweirad was mit CCS geladen werden kann! Für die Energica Ego ist es für Ende 2016 geplant


Das stimmt nicht; Auf der WAVE Trophy hat die Energica Ego an CCS geladen:
Energica_CCS.jpg
Energica Ego beim Laden an CCS


https://morimaxx.wordpress.com/2015/06/ ... fser-joch/

Nebenbei: Meine Zero gabs auch mit Chademo Option.


Ich halte eine separate Filtermöglichkeit nach Steckertypen und zusätlich unabhängig nach Fahrzeugtypen die dort hinfahren können/dürfen für sinnvoll.
Benutzeravatar
morimaxx
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Sep 2014, 20:40
Wohnort: Forchheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast