Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon EVplus » Mi 13. Mär 2013, 10:31

Ein persönlicher Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse : Lemnet , Plugfinder und Goingelectric

Als grosser Fan von lemnet bin ich nach dem heutigen von mir angestelltem Vergleich Lemnet /Plugfinder/ Goingelectric von lemnet , im konkreten Beispiel Düsseldorfs , enttäuscht . Schwer enttäuscht.

Hier die Gründe :

Lemnet :

1.) Suchfunktion über Ortsnamen funktioniert nicht ( Browser ie 8 ). Man muss die Stadtteile angeben wie z.B. Wersten.
2.) angezeigte Stromtankstellen : sieben ( von total 17 existierenden Stromtankstellen in Düsseldorf !!!! )
3.) negativ: keine Fotos der Stromtankstellen

Plugfinder :

1.) angezeigte Stromtankstellen : elf ( von total 17 existierenden Stromtankstellen in Düsseldorf )
2.) positiv : viele Fotos der Stromtankstellen

Goingelectric:

1.) angezeigte Stromtankstellen : vierzehn ( von total 17 existierenden Stromtankstellen in Düsseldorf ), es sind die P&C Stromtankstelle nicht aufgeführt ( verständlich um nicht in den Verruf von "Datenklau" zu kommen ) sowie zwei RWE Säulen Metrostr.8 und Schlüterstr. 5 welche in Plugfinder aufgeführt sind.
2.) negativ : noch recht wenige Fotos

Man kommt wohl nicht umhin bei mehreren Verzeichnissen zu schauen.
Trotzdem bin ich überrascht, daß das Verzeichnis von goingelectric die grösste Anzahl an Stromtankstellen aufgeführt hat hat !

Fazit:
Platz 1 = Goingelectric
Platz 2 = Plugfinder
Platz 3 = lemnet

Grüsse EVplus


Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von EVplus am Mi 13. Mär 2013, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Rogriss » Mi 13. Mär 2013, 10:34

Ja, lemnet in der neuen Version hat stark nachgelassen.
Bilder gabs früher - jetzt sind sie weg. Schrittweise findet man sie schon wieder - hat wohl mit dem Umbau zu tun.

Die neue Suchfunktion ist bescheiden.

Für Schweizer gibts allerdings keine grosse Alternative bis jetzt.
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 728
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Oeko-Tom » Mi 13. Mär 2013, 11:26

Im e-tankstellen-finder.com sind für Düsseldorf 10 Tankstellen angeführt.
Für ganz Deutschland 1000.

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 13. Mär 2013, 11:28

Sobald ich den ZOE habe, werde ich das Umland abgrasen und alle Ladesäulen an Guy melden, inkl. aller Daten und Bilder! :)
Wäre doch gelacht, wenn wir nicht gemeinsam da einen tollen Status erreichen können.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Oeko-Tom » Mi 13. Mär 2013, 11:46

Weiß eigentlich irgendwer, auf welches E-Tankstellverzeichnis das R-Link des ZOE zugreift?
Ich habe die Frage für Ö heute einmal an Renault Österreich gerichtet.
Bin schon auf die Antwort gespannt.

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon EVplus » Mi 13. Mär 2013, 11:51

Oeko-Tom hat geschrieben:
Im e-tankstellen-finder.com sind für Düsseldorf 10 Tankstellen angeführt.

Ich habe gleich mal nachgeschaut. Bei e-tankstellen-finder sind drei Stromtankstellen auf dem Stadtgeniet von Neuss. Dort haben die anderen Verzeichnisse natürlich auch einige aufgeführt.

Es ist mir klar, daß es noch mehrere Verzeichnisse gibt. z.B. auch noch chargemap.com ......

Habe gerade gesehen, daß bei chargemap auch noch ein paar Ladestationen der Stadtwerke Düsseldorf aufgeführt sind, die bisher nur bei chargemap zu finden sind....und auf der Betreiber homepage http://www.swd-ag.de/
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Guy » Mi 13. Mär 2013, 12:04

Dann werde ich ebenfalls mal einen selbstkritischen Vergleich versuchen.

Lemnet:

+ umfangreichstes Verzeichnis, in einzelnen Städten vlt nicht mehr ganz, generell kommt da jedoch noch kein anderes Verzeichnis annähernd auf den gleichen Umfang
+ Filterung nach Verbund / Stecker
+ App für Android
+ POI, leider jedoch nicht nach Verbund / Stecker
- die Darstellung (Karte) fand ich vorher besser, ist vielleicht auch eine Frage der Gewöhnung

Plugfinder

+ tolle App, leider nur iOS
+ gute Darstellung
+ mittlerweile guter Umfang und viele Fotos
- keine Möglichkeit nach Verbund / Stecker zu filtern
- keine POI

GoingElectric

- hat (noch) nicht den Umfang der anderen Verzeichnisse
- Werbung, stört sicher den ein oder anderen
- kleinere Karte, bedingt durch das Layout
- keine App, kommt vlt noch, eher jedoch eine für Smartphones und Tablets optimierte Version
+ Filterung nach Verbund / Stecker
+ POI, filterbar nach Verbund / Stecker (derzeit noch im Beta-Test)

Ich habe das Gefühl, dass die zunehmende Konkurrenz unter dem Strich zu einer Verbesserung der Situation geführt hat. So wurde das lemnet nach langer Zeit endlich generalüberholt.
Freut mich, dass sich da was tut. Brauche ja auch einen Ansporn, das Verzeichnis hier stetig zu verbessern ;)

@Oeko-Tom
Die werden sicher vom Hersteller des Navis kommen. Vermutlich greift dieser auf die Mutter aller Verzeichnisse zurück. Ich habe jedenfalls noch keine Anfragen erhalten.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon stromer » Do 9. Mai 2013, 12:40

Das Dilemma ist ja, daß kritisiert wird, daß die eine oder andere Stromtankstelle in den verschiedenen Verzeichnissen nicht enthalten ist. Aber ohne die Mithilfe der Anwender wird sich daran auch nicht viel ändern.
Wer soll denn die Ladesäulen melden ? Die Betreiber etwa ? Denen reicht doch meistens ein kostenloser Pressebricht bei dem die Beteiligten die Köpfe ins Bild halten dürfen.
Wenn ich hier z.B. am 13. März 2013 lese, daß in Düsseldorf von 17 Ladesäule nur 11 angezeigt werden, dann frage ich mich, warum das heute, am 09. Mai 2013 immer noch so ist.
Ich melde jedenfalls alle Ladesäulen die ich entdecke weiter und möchte behaupten, daß zumindestens 30 km um meine Standort alle Ladesäulen registriert sind. Für mich ist das relativ einfach, da ich vor Ort bin. Da kann ich Bilder machen, mir die Art und die Anzahl der Stecker notieren, den genauen Standort eintragen.
Versucht aber einmal, ohne vor Ort zu sein, die genauen Daten einer Ladesäule herauszukriegen. Selbst wenn ihr an die Kontaktdaten der Betreiber herankommt, weiß man in der Regel nicht einmal welche Stecker dort verbaut sind.

Mein Appell an alle: Helft den verschiedenen Anbietern von Verzeichnissen indem ihr neu entdeckte Ladesäulen meldet. Da haben alle was davon.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 10. Mai 2013, 10:56

stromer hat geschrieben:
Mein Appell an alle: Helft den verschiedenen Anbietern von Verzeichnissen indem ihr neu entdeckte Ladesäulen meldet. Da haben alle was davon.


Korrekt, was die Großen nicht schaffen, müssen wir in Form von "Crowd-Sourcing" machen, sonst wird das nix!
Bald ist mein ZOE da, dann wird fleissig getestet und eingetragen.

Mir ist nur nicht ganz klar, wo ich überall eintragen soll, was ich finde und teste. Lemnet und GoingElectric würde ich in jedem Fall sagen. Wo macht es noch unbedingt Sinn? Wo wird auch zeitnah reagiert bzw. automatisch hinterlegt?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon stromer » Fr 10. Mai 2013, 16:30

BuzzingDanZei hat geschrieben:
stromer hat geschrieben:
Mein Appell an alle: Helft den verschiedenen Anbietern von Verzeichnissen indem ihr neu entdeckte Ladesäulen meldet. Da haben alle was davon.


Korrekt, was die Großen nicht schaffen, müssen wir in Form von "Crowd-Sourcing" machen, sonst wird das nix!
Bald ist mein ZOE da, dann wird fleissig getestet und eingetragen.

Mir ist nur nicht ganz klar, wo ich überall eintragen soll, was ich finde und teste. Lemnet und GoingElectric würde ich in jedem Fall sagen. Wo macht es noch unbedingt Sinn? Wo wird auch zeitnah reagiert bzw. automatisch hinterlegt?


Am besten reagiert Plugfinder, da wurde auch schon mal eine von mir gemeldete Ladesäule Sonntag Abend innerhalb einer Stunde aktualisiert. Und wenn Unklarheiten sind rufen die auch mal beim Betreiber an und holen genauere Informationen ein.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste