Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon EVplus » Fr 31. Mai 2013, 21:45

Also ich habe mein 63A Kabel immer dabei.....bin aber auch Optimist. 8-)
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Kelomat » Sa 1. Jun 2013, 11:00

tom hat geschrieben:
Chris hat geschrieben:
tom hat geschrieben:
So schliesst man Fahrzeuge mit dem Typ 1 Stecker von der Ladung aus. Die können zwar meist nicht schneller als 3.7 KW laden. Ist aber besser als nichts.


Gibts keinen Adapter von Typ 2 auf Typ 1?


Gibt es sicher irgendwie. Aber wieso sollte man sowas mitführen? Und ich bin auch sicher, dass bisher kaum ein i-Miev, Leaf oder Ampera Fahrer so einen Adapter dabei hat. Ein kabel mit Typ 1 auf der einen und Typ 2 auf der anderen Seite dürfte jedoch Standard sein.


Ja ich hab für meinen Leaf ein Kabel von Typ 2 auf Typ 1
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1580
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Guy » Sa 1. Jun 2013, 17:08

Ich glaube, Chris meinte ein Kabel mit Typ 2 Dose auf der einen und Typ 1 Stecker auf der anderen Seite, damit Ladesäulen mit fest installiertem Kabel mit Typ 2 Stecker benutzt werden können. Solch ein Adapterkabel ist mir nicht bekannt.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Jogi » Sa 1. Jun 2013, 19:34

Guy hat geschrieben:
Ich glaube, Chris meinte ein Kabel mit Typ 2 Dose auf der einen und Typ 1 Stecker auf der anderen Seite, damit Ladesäulen mit fest installiertem Kabel mit Typ 2 Stecker benutzt werden können. Solch ein Adapterkabel ist mir nicht bekannt.

Gibt's auch nicht, weil, wie ich an anderer Stelle schon mal erwähnte, die Signalkontakte in der Typ2 Kupplung zu kurz sind.

Man müßte sich einen Adapter aus einem Typ2 Fahrzeuganschluss und einer Typ1 Kupplung basteln.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon Frank » So 2. Jun 2013, 00:04

EVplus hat geschrieben:
Also ich habe mein 63A Kabel immer dabei.....bin aber auch Optimist. 8-)

Mein Text:
Da es kaum 43kW Ladesäulen gibt hat fast niemand ein solches Ladekabel dabei, könnte also auch nur 22kW der Säule nutzen.

Was meinst Du warum ich das Wörtchen "fast" in den Satz gesetzt hatte? ;)
Das Du es dabei hast, habe ich ja in Sinsheim gesehen. :)

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon evolk » Do 25. Jul 2013, 23:21

Ich finde ja E-Tankstellen-Finder vom Umfang her sehr gut, aber was nervt ist, dass die Filter-Funktion nicht funktioniert.

Habs mit verschiedenen Browsern probiert. Klappt das bei euch?
Egal was ich rausfiltere - er zeigt mir immer alle Ladestationen an und das sind dann unüberschaubar viele. Ich würde gerne die 400 V-Stationen anzeigen, um eine längere Route besser planen zu können.

Welches Verzeichnis könnt ihr mir denn aktuell am besten empfehlen? Wir möchten gerne vom Attersee zum Neusiedlersee fahren und da möglichst 400 V-Stationen ansteuern. Schwierig, oder? :roll:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon golfsierra » Fr 26. Jul 2013, 06:28

@evolk, also bei mir scheint das sehr wohl zu funktionieren ...

ImageUploadedByTapatalk 21374816503.106040.jpg


ImageUploadedByTapatalk 21374816526.915548.jpg



Sent from my iPad using Tapatalk 2
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Vergleich der Stromtankstellenverzeichnisse

Beitragvon ATLAN » Fr 26. Jul 2013, 09:18

evolk hat geschrieben:
Welches Verzeichnis könnt ihr mir denn aktuell am besten empfehlen?


Mit einem wIrds eher eng werden, ich würde Lemnet , e-tankstellenfinder und e-charging-roadmap.com hernehmen für Routen in Österreich, somit solltest du ein möglichst breites Spektrum an Ladestationen zur Verfügung haben. Das Forumsinterne Verzeichniss hat derzeit leider noch zuwenig Tankstellen in AT drinnen, wird aber noch werden...

Zum Ziel Neusiedlersee: Die "Electrodrive-Burgenland" Stationen wirst du vermutlich vergessen können, da nur Schuko und/oder XLR (E-bike Stecker) und nur für EINHEIMISCHE :evil: :evil: Willkommen bei den Schildbürgern.... :wand:

http://www.energieburgenland.at/fileadm ... and_03.pdf

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste