Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon Hasi16 » Fr 18. Apr 2014, 15:26

Hallo,

nachdem ich in Hamburg mit meiner The new Motion-Karte etwas auf die Nase gefallen bin (Roamingpartner von Ladenetz sind nicht unbedingt Roamingpartner von TNM) habe ich folgenden Vorschlag:
Wie wäre es, wenn man bei "Verbund" alle nutzbaren Karten/Roamingpartner hinterlegen kann.
Bei einer Säule von "Hamburger Energie" würde stehen:
Hamburger Energie; Ladenetz
Bei einer Säule von "Osnabrücker Stadtwerken" würde stehen:
Ladenetz; TNM; Charge Now
usw.

Den "Verbund" finde ich allerdings nicht als Freitext gut, sondern besser als (Mehrfach-)Auswahl aus einer Liste, die nur ein Admin/Mod pflegen kann.

Vielleicht ist auch ein neuer Punkt "Roamingpartner" besser?!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon TeeKay » Fr 18. Apr 2014, 17:35

Du kannst doch mehrere Verbünde eingeben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon rollo.martins » Fr 18. Apr 2014, 17:41

Das bringt herzlich wenig. Denn man weiss in der Regel nicht, mit welchen Verbünden eine bestimmte Karte genau funktioniert. Es sei denn man hält sich auf dem Laufenden. Genau um das zu vermeiden, wäre Hasis Vorschlag gut. Volle Unterstützung!

Abgesehen davon: Die Seite sollte sich die settings merken. Und bei der mobilen Site sollten mehrere Verbünde möglich sein (genau dort geht es nämlich nicht).
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon Pivo » Fr 18. Apr 2014, 19:24

Mir gefällt die Idee prinzipiell auch gut.
Z.Zt. komme ich zwar lokal ganz gut zurecht, aber bei Fernreisen, bei denen man Ladestationen unterschiedlicher Betreiber abklappern muss, wird es schnell unübersichtlich.
Zum einen kann es passieren, dass man sich eine Karte zu wenig besorgt hat weil der Betreiber dann irgendwie doch nicht mit drin ist.
Und zum anderen hat man eventuell eine zu viel erstanden weil die eine auch beim anderen funktionieren würde.

Bei den Ladelogs könnte man noch ergänzend die benutzte Zugangskarte/Methode ergänzen.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon Hasi16 » Sa 19. Apr 2014, 17:55

Pivo hat geschrieben:
Bei den Ladelogs könnte man noch ergänzend die benutzte Zugangskarte/Methode ergänzen.

Ist ne gute Idee!
Hasi16
 

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon ZoeDoktor » Mi 7. Mai 2014, 06:55

Liebe(r) Hasi16
So einen Verbund soll es schon seit längerm in Kontinentaleuropa geben:
Intercharge. ... mit einer Ladekarte eines der Mitgleider überall laden. Also z.B. Tanke Wien Karte bei allen RWE Stationen in Deutschland und umgekehrt.
siehe die Pressemitteilung vom 3.4.

http://gewerbe.kelag.at/dateien/Pressei ... tionen.pdf

LG; FP
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 11:39
Wohnort: Wien

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon Hasi16 » Do 29. Mai 2014, 10:53

So, ich muss dieses Thema noch mal aufwärmen, weil ich finde, dass die Qualität des Stromtankstellenverzeichnisses sich verschlechtert:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Vattenfall-Ladesaeule-Ueberseering-12/449/
Ist hier der Verbund "Ladenetz" korrekt? Ich meine nicht, da ich dann mit TNM dort laden könnte. Wie schon geschrieben, ich bin in Hamburg einmal dem Irrtum aufgelaufen.
Daher fände ich es gut, wenn es einen neuen Punkt "Roamingpartner" geben würde!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon PowerTower » Do 29. Mai 2014, 13:06

Der Ladepunkt Überseering 12 in Hamburg ist bei The New Motion gelistet. Siehe my.thenewmotion.com
Aus diesem Grund habe ich das goingelectric Verzeichnis aktualisiert. Dabei habe ich nur die Ladepunkte angepasst, die auch bei TNM gelistet sind, keine weiteren!

Nicht alle Vattenfall Ladesäulen können mit der TNM Karte genutzt werden, aber gerade die von dir verlinkte scheinbar schon. Der Verbund Ladenetz ist korrekt, stand aber schon vorher drin. klickst du hier
Theoretisch müsste jetzt jeder Ladenetz Eintrag noch aktualisiert werden, da diese auch mit der Vattenfall Karte genutzt werden können.

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon Hasi16 » Do 29. Mai 2014, 16:38

PowerTower hat geschrieben:
Theoretisch müsste jetzt jeder Ladenetz Eintrag noch aktualisiert werden, da diese auch mit der Vattenfall Karte genutzt werden können.

Genau daher meine ich, dass ein zusätzliches Feld "Roamingpartner" sehr nützlich sein würde! Bei der Dynamik hier wären alle Einträge sicher ruckzuck auf dem aktuellen Stand!
Hasi16
 

Re: Verbund im Stromtankstellenverzeichnis

Beitragvon TeeKay » Do 29. Mai 2014, 17:03

Ich meine inzwischen auch, dass du Guy die Verbundliste pflegen und kein Freitext mehr anbieten solltest. Offenbar wissen hier viele nicht, was ein Verbund, was ein Betreiber und was ein Stecker ist. Was zum Beispiel hat Tesla Supercharger im Verbund zu suchen? Ich habe das gestern überall rausgelöscht, heute stehts wieder überall drin.

Per Definition benötigt ein Verbund mindestens zwei Mitglieder. Die sehe ich beim Tesla Supercharger aber nicht. Das ist alles Tesla Motors. Die Supercharger sind ein Stecker, kein Verbund.

Dann gibts einige, die jeden Dorf-Ladesäulenbetreiber mit mehr als einer Säule als Verbund definieren, obwohl auch die an den Mindestanforderungen an einen Verbund (mindestens 2 Teilnehmer) scheitern.

Sinnvoll wäre auch eine Änderungshistorie wie bei Wikipedia. Derzeit kann jeder an Einträgen rumpfuschen und niemand kann nachvollziehen, warum die Angaben so drinstehen, wie sie drinstehen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast