TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon rollo.martins » Mi 22. Jan 2014, 09:15

Hallo zusammen

Laut http://zh.powernet.ch/webservices/inet/ ... g=1&sort=0 ist TexxEnergy, die Betreiberin von einigen wenigen Stromtankstellen in der Schweiz, konkurs gegangen.

Wichtig ist, dass zwei dieser Tankstellen oben und unten am Gotthard stehen. Wenn diese nicht mehr in Betrieb sind, wird der Gotthardübergang für E-Autos evtl. zum Problem.

Ich habe das zuständige Konkursamt angefragt, was mit den Säulen passiert. Leider kommt keine Antwort. Ich werde nachhaken. Der Ex-CEO von TexxEnergy weiss es selber nicht. Notfalls müsste man jemanden finden, der die Säulen übernimmt.

Unklar ist, ob die Säulen evtl. vom lokalen Elektrizitätswerk betreut werden, sodass sich kein Problem ergibt.

Hat jemand Gelegenheit, die Säulen anzufahren und zu prüfen, ob sie noch funktionieren? Evtl. steht da auch ein Hinweis auf Kooperationspartner, die man anfragen könnte, was mit den Säulen geschehen soll.

@Guy: Könntest Du einen Hinweis auf den Konkurs in die Liste aufnehmen?

Gruss R.
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon rollo.martins » Mi 29. Jan 2014, 16:25

Hallo allerseits

Ich habe zwischenzeitlich Antwort erhalten. Die genannten zwei Säulen gehören offenbar, obwohl unter TexxEnergy gelistet, nicht der konkursiten Firma - sie sollten wohl sicher sein.

Es gibt jedoch auf den Raststätten Knonau, Grauholz und Luzern-Neukirch angeblich noch Säulen von Texx, die Texx gehören. Man hat bisher keinen Käufer gefunden (ich finde die Säulen allerdings auch nicht in den einschlägigen Verzeichnissen).

Weiss jemand, was mit diesen drei Säulen ist, ob sie noch funktionieren? Wer könnte Interesse an einer Übernahme haben?

Gruss R.
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon green_Phil » Mi 29. Jan 2014, 16:31

Danke für die Infos!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon AQQU » Mi 29. Jan 2014, 19:29

Ich habe mir vergangenen Samstag die Knonauer Lademöglichkeit, aus Zürich kommend (sprich Richtung Süden), angesehen. Leider hatte ich keinen ICCB dabei. Wenn gewünscht kann ich kommenden Samstag gerne mal rüberfahren, diesmal mit Leaf-Ladeklotz, und versuchen ein paar Minuten schnarchzuladen. Die Klappe der Ladebox war nicht verschlossen, die Dosen zugänglich.

Knonau-Lademöglichkeit.jpg
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon Kelomat » Mi 29. Jan 2014, 20:03

Ein kleiner Tipp:

Wenn man bei so einer Situation wissen möchte ob die Anlage Saft hat, braucht man einfach nur beim FI den TEST Knopf drücken. Wenn der FI in Ordnung ist, und die Anlage Strom hat, fällt der FI.

Geht natürlich nur bei solchen Verteilern wo man auf den ersten Blick sieht das da nichts angeschlossen ist was dringend Strom bräuchte... Sonst würde ich davon abraten einfach irgendwo den Strom abzuschalten.

Aber gerade bei Lademöglichkeiten ist es meistens so, das diese Steckdosen die Sicherungen und den FI zugänglich haben und nichts anderes drauf hängt.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1584
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon rollo.martins » Mi 29. Jan 2014, 22:04

Ok, Aqqu, das wäre natürlich toll. Ist die Säule denn hier im Verzeichnis drin? Hab sie nicht gesehen.

Eigentlich könnte man nachfragen, was sie wollen. Für 500 Stutz würde ich die drei Teile schon noch übernehmen. Und der Strom ist ja quasi gratis, und die Stecker gehen nicht so rasch kaputt. Es käme dann einfach ein Kleber unserer Anwaltskanzlei als Sponsor drauf. Passt. Wir machen so Technologie-Zeugs ;-)
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon AQQU » Sa 1. Feb 2014, 18:57

Hoi zäme. Habe heute die Lademöglichkeiten auf beiden Seiten getestet: mit ICCB auf Haushaltsstecker T23 lud der Leaf. Der T23 auf CEE-blau Adapter ging wg. der Grösse (Länge) nicht.

Problemchen: 1) das Edelstahlgehäuse ist mit scharfen Kanten gesegnet (im Ladekabel-/adaptersack empfiehlt sich eine Pflasterdose...) und 2) der nach oben aufgehende Deckel hat keine Arretierung --> da man beide Hände zum Einstecken benötigt (die Steckdosen haben alle noch einmal einen Schutzdeckel den man aufhalten muss) muss man den Deckel einstweilen auf dem Kopf parkieren.

Eintrag im GoingElectric-Stromtankstellenverzeichnis habe ich beantragt. Nach Freischaltung werde ich die Einträge weitereditieren und mit Fotos versehen.
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon rollo.martins » Sa 1. Feb 2014, 23:38

Wunderbar, herzlichen Dank. Gab's da einen Kleber oder so, aus dem hervorgeht, wer die Säule heute betreibt?

Gruss R.
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon AQQU » So 2. Feb 2014, 18:33

Auf Bild 4 im Stromtankstellenverzeichniseintrag siehst du den aktuellen Stand an Beschriftung: sprich, keine aktuelle (neue) Betreiberlage sichtbar.

Also so wie die Lademöglichkeit jetzt ist (scharfkantig und mit Deckel auf dem Deckel beim steckeranbringen) würde ich nicht empfehlen sie zu sponsern, als Firma...
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: TexxEnergy ist konkurs: Gotthardquerung schwieriger?

Beitragvon rollo.martins » Mo 3. Feb 2014, 07:37

Hmm, ok, das hat was ;-) Danke für den Bericht und die Fotos!
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste