Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon fabbec » Mi 18. Feb 2015, 00:08

^^
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1427
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon fbitc » Mi 18. Feb 2015, 00:12

So langsam kriegen wir uns hier wieder ein ja?
fbitc
 
Beiträge: 4706
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon MarkusD » Mi 18. Feb 2015, 08:13

e-lectrified hat geschrieben:
MarkusD hat geschrieben:
Nochmal?
Hattest du etwa schon mal?
Hat etwa schon wieder irgendwer Beiträge gelöscht?
Ja, ich hatte die "Ablehnung" kommentiert und mich der Argumentation des ersten Korrektors angeschlossen.
Nun, gut, wenn ein "Das Format paßt nicht" für dich eine eine akzeptable Begründung darstellt (meiner Meinung fehlt da noch so einiges, das Kommentarfeld ist durchaus groß genug), dann, so werte versammelte Gemeinde, so lasset uns einen Trauergesang auf den Niedergang der deutschen Sprachkultur anstimmen. Amen.

e-lectrified hat geschrieben:
Ich habe keine Ahnung, was du damit meinst. Die Ablehnung wurde zweimal begründet. Wenn dir der Grund nicht gefällt, ist das eine andere Geschichte, ...
Es gab eben keinen Grund, der mir hätte gefallen können oder auch nicht. Es ist die ART der Ablehnung - ohne echten Grund.

e-lectrified hat geschrieben:
Einstein sagte auch: "Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Erzähl mir zur Abwechslung doch bitte mal was Neues.
Aber vielen Dank für die Einblicke in deine Selbsterkenntnisse.

Wie auch immer, bei solchen Umgangsformen wundert es mich nicht, daß zur Mitarbeit aufgerufen werden muß.
Leute, die immer nur wissen, daß und wie irgendwas nicht geht, gibt es schon zu Hauf. Ich bin hier nicht im Forum, um mich hier auch noch mit solchen Personen abgeben zu müssen.

Wer hinschreibt, wie etwas nicht geht, soll GEFÄLLIGST auch hinschreiben, WIE es geht. Wenn er es nicht weiß, soll er von vornherein GEFÄLLGST die Klappe halten.
:evil:

Amen.
MarkusD
 

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon PowerTower » Mi 18. Feb 2015, 08:31

Guy sollte einfach den Standard bei den Telefonnummern festlegen, idealerweise über Formularfelder (int. Vorwahl / Vorwahl / Rufnummer) und zwei Beispiele dafür, einmal mit normaler Rufnummer und einmal mit Durchwahl. Die Formularfelder sind aber optional, denn wenn die Beispiele da stehen sollte der Freitext weiterhin genügen. Dann brauchen wir die ganze Diskussion hier nicht und haben bei jedem Eintrag die einheitliche Telefonnummernstruktur, für die ich im Übrigen auch bin. Es wirkt einfach etwas wild, wenn jede gelistete Stromtankstelle eine beliebige Telefonnummernform aufweist.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5179
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Snuups » Mi 18. Feb 2015, 09:31

MarkusD hat geschrieben:
Wer hinschreibt, wie etwas nicht geht, soll GEFÄLLIGST auch hinschreiben, WIE es geht. Wenn er es nicht weiß, soll er von vornherein GEFÄLLGST die Klappe halten.
:evil:

Amen.


Das wie es geht wurde doch beschrieben, Aber hier nochmal:

+41 Ländercode
1256 Vorwahl ohne Null
123456 Telefonnummer

Das sieht das wie folgt aus:

+33 1256 45 89 23

Ist einfach, kann jeder verstehen und ist auch international so üblich. Alles was kein Leerzeichen zwischen den Zahlen ist gehört da nicht rein. Diese Notation gilt unter Schriftsetzern seit über 20 Jahren. Nur auf Kundenwunsch wird das anders gemacht. Das wurde damals übrigens gemacht damit Telefonnummern von Webseiten direkt gewählt werden können. Die Technik dazu kam aber leider erst sehr viel später.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon TeeKay » Mi 18. Feb 2015, 11:30

Immer wieder faszinierend, über welche Nichtigkeiten man 24 Beiträge lang streiten kann. MarkusD, bitte gib doch zu, dass eine Telefonnummer so gut wie nie mit lauter Plus-Zeichen als Trennzeichen angegeben wird. Dass eine solche Telefonnummer als Änderung abgelehnt wird, kannst du bitte auch akzeptieren, ohne bockig zu werden, weniger Mitarbeit anzudrohen oder anzukündigen und einen Streit darüber vom Zaun zu brechen, ob man Telefonnummern beliebig angeben kann oder nicht. Eine Ablehnung einer Änderung ist kein Affront gegen dich als Person.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12869
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Fotos

Beitragvon mlie » Mi 18. Feb 2015, 11:41

Zwischenfrage zu den Fotos: Wenn ihr die gemacht habt (die meisten wohl mit dem Handy) - habt ihr eine passende App zum Drehen und unkenntlichmachen des Nummernzeichen und ggf. weiterer nichtöffentlicher Information, oder macht ihr das Abends am Rechner mit Gimp'/Photoshop/whatever? Wenn App- welche ist am besten?
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon Snuups » Mi 18. Feb 2015, 11:50

Ich verändere nichts an den Bildern. Wozu auch. Das Nummernschild unkenntlich machen? Wozu soll das gut sein? Es kann auf der Strasse auch jeder lesen.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon AbHotten » Mi 18. Feb 2015, 11:51

@Snuups: Korrekt, E.123 der Internationalen Fernmeldeunion, alternativ nach DIN 5008 das Abtrennen der Durchwahl mit Bindestrich, also z.B. +49 1234 456-12, der Grund (einfache Erreichbarkeit der Zentrale mit -0) wurde ja schon mehrfach genannt.

Alternativ (und International) wäre nach RFC 3966 (wobei man wissen muss, das RFC keine festen Normen sondern im Grunde nur "Empfehlungen" sind), hierbei sind es Bindestriche anstatt von Leerzeichen, also z.B. +49-1234-456789

Mit Pluszeichen als Trenner ist nicht nur Unüblich, sondern meiner Ansicht nach auch Hinderlich für die Automatische Erkennung in Mobiltelefonen oder am Rechner, weil das Plus außer am Anfang einer Nummer normalerweise NIE verwendet wird.

Quelle: Meine Ausbildung beim Magenta-T in Fernmeldetechnik.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Alex1 » Mi 18. Feb 2015, 13:52

MarkusD hat geschrieben:
Wer hinschreibt, wie etwas nicht geht, soll GEFÄLLIGST auch hinschreiben, WIE es geht. Wenn er es nicht weiß, soll er von vornherein GEFÄLLGST die Klappe halten.
:evil:

Amen.

Bitte mäßige Deinen Ton. Er ist Deinem Problemchen hier absolut nicht angemessen.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11086
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste