Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon TeeKay » Mo 28. Apr 2014, 17:32

Es nutzt aber leider nicht jeder die geeignete Funktion. Beim Chademo in Berlin stehen zahlreiche schon längst behobene Störungen in den Bewertungen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Stromtankstellen, Komentar und Bewertung

Beitragvon Guy » Mo 28. Apr 2014, 18:08

@DCKA
Ich habe deinen Beitrag hierher verschoben, passt besser.

In meinen Augen ist das Problem nicht die eine negative Bewertung, es fehlt einfach an positiven, die diese wieder ausgleichen.

Wenn wir nur noch positive Bewertungen zulassen, worauf der Vorschlag ja am Ende hinausläuft, wird das Ergebnis ebenfalls verfälscht, dann in die andere Richtung. Sollte ein Ladepunkt, der immer funktioniert, nicht eine bessere Bewertung erhalten als einer, der gelegentlich ausfällt?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon Kelomat » Mo 28. Apr 2014, 19:28

DCKA hat geschrieben:
Einzige Bewertung schlecht, aber alle Ladelogs danach Super

Könnte man nicht die Bewertungen mit dem Ladelog koppeln? Wenn eine bestätigte Funktion vorhanden ist zählt diese als Positive Bewertung. Vielleicht nicht mit so viel "Gewicht" wie eine echte Positive Bewertung aber nach 10 erfolgreichen Ladungen könnte das Barometer schon wenigstens bis auf "Neutral" klettern aber auch nicht darüber hinaus.
Wenn positive Meldungen vorliegen kann die Bewertung dann auch höher steigen.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1576
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon Guy » Mo 28. Apr 2014, 19:47

Das könnte ich mir schon eher vorstellen.

Schlechte Bewertungen, sofern sie begründet sind, möchte ich nicht so einfach unter den Tisch fallen lassen, erfolgreiche wie fehlgeschlagene Ladungen könnte man jedoch gut mit einfließen lassen.

Erfolg mit 5 und Fehler mit 0 Sternen und das Ergebnis dann mit halber Gewichtung mit den anderen Bewertungen verarbeiten.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon Kelomat » Mo 28. Apr 2014, 20:32

Oder das Bewertungssystem nur über Ladelog machen.
Funktioniert Ja/Nein?
Wenn Ja gibt es Lob? /Nein? Warum nicht?

Jede Säule startet Neutral.
Mit jeder Positiven Meldung wird sie Besser, mit jeder Negativen schlechter.

Somit hast du zum Ladelog auch gleich Begründungen.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1576
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Bewertung von Ladestationen

Beitragvon Spüli » Mo 28. Apr 2014, 20:41

DCKA hat geschrieben:
Bestes Beispiel ist wohl diese Säule: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... ee-3/2362/
Einzige Bewertung schlecht, aber alle Ladelogs danach Super


Ja,
da sieht man mal wie sich auch Betreiber ändern können. Inzwischen lassen die wohl so ziemlich jeden an den Strom. Daher muß man schon mal genau auf das Datum gucken um sich ein Bild zu machen.

Die Masse wird aus Faulheit nur positive Vorgänge eintragen. Nur Frust schafft den Antrieb für Bewertungen. Wenn ich zu jedem Ladevorgang noch Text verfassen müßte würde ich es lieber ganz sein lassen. Nicht umsonst wurde die Ladelog-Funktion jetzt noch mit dem Fahrzeug verknüpft um die Eingabe zu vereinfachen. Alles was nicht einfach ist, wird nicht genutzt.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2536
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon fbitc » Mo 28. Apr 2014, 23:18

vor allem muss man auch bedenken, dass es das Feld zur Meldung der "Störungen" nicht gab; also sind wahrscheinlich etliche Einträge in den Bewertungen eigentlich obsolet, aber wie will man hier aus den "Bewertungen" die Störungsmeldungen rausfiltern?
Vorstellbar wäre ein "Reset" zum 01.01.2014; zu diesem Zeitpunkt gab es den Punkt "temp. Störungen" schon...
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3734
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon Elektrolurch » Di 29. Apr 2014, 05:43

Wozu überhaupt Bewertung? Hat das irgendeine Relevanz? Wenn ja, für wen und wieso?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon Nichtraucher » Di 29. Apr 2014, 06:17

Hallo,

ich habe gerade bei dieser Stromtankstelle einen Kommentar eingegeben (Lademöglichkeit existiert nicht mehr).

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Wiesbaden/MyGreenWay-Klingholzstrasse-18/1166/

Ich wollte zusätzlich eine negative Bewertung abgeben. Also habe ich auf das rote Minuszeichen geklickt. Nix passiert.
Habe ich auf die Sterne geklickt, waren anderthalb Sterne markiert. Habe ich ich wieder auf Minus geklickt, waren die Sterne nicht mehr markiert. Habe ich auf senden geklickt, waren die Sterne wieder da. Ich habe nun also diese Station die nicht mehr existiert mit anderthalb Sternen bewertet, obwohl ich das gar nicht wollte.

BTW: Ohne eine Legende was die Sterne bedeuten sollen, ist eine solche Bewertung ziemlich witzlos.

Viele liebe Grüße

Klaus
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 899
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Stromtankstellen, Kommentar und Bewertung

Beitragvon TeeKay » Di 29. Apr 2014, 07:16

Abgebaute Ladesäulen sollst du nicht bewerten, sondern über den Link ganz unten melden, damit sie gelöscht werden können. Ich hab das jetzt getan.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste