Spar Märkte Österreich

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Spar Märkte Österreich

Beitragvon axlk69 » Mi 27. Mär 2013, 11:17

Hallo Leute! :mrgreen:
Ich nimm mir das seit Monaten vor, vergiss aber immer! Jetzt endlich, in einem klaren Moment und ein paar Minuten Zeit!
:lol:
Bei uns in der Steiermark steht bei nahezu jedem Sparmarkt eine "Stromtankstelle".
Bei genauerer Hinsicht, wenn man die Klappe öffnet steht, dass diese Säule zum Laden von Pedelecs und E Scootern und dergleichen aufgestellt ist.
Der Hintergrund ist, dass Spar Elektroräder verkauft und so teils medienwirksam in ein schönes grünes Licht getaucht wurde.
8-)
In diesen Stromtankstellen, kaum anders zu erwarten, eine stinknormale Schukodose.
Es gibt auch keinerlei Vermerk, dass diese Dosen eben nicht zum Laden anderer Vehikel gedacht sind. Die Aufzählung der zu ladenden Fahrzeuge könnte also auch als beispielsweise E Fahrräder und E Scooter verstanden sein.

Kann mir kaum vorstellen, dass diese Open Air Stromtanksetllen mit weniger als 16A gesichert wären, auch glaube ich nicht, dass sie von derart minderer Qualität wären, dass sie mir wie meine 9,9€ Gartensäule abschmoren.

kennt jemand von Euch diese Ladesäulen und denkt Ihr, dass es ein Problem wäre meinen Wagen bei einem längeren Einkauf dort aufzuladen?
Irgendwie ist es ja auch ein wenig absurd, solche Säulen für E Fahrräder und E Scooter anzubieten, da kaum einer sein Ladegerät durch die Gegend schleppt.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon micky4 » Mi 27. Mär 2013, 18:47

Habe es mit Ampera und Minimum-Einstellung am Ladegerät probiert (6A) ... geht nicht !
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon axlk69 » Do 28. Mär 2013, 07:38

micky4 hat geschrieben:
Habe es mit Ampera und Minimum-Einstellung am Ladegerät probiert (6A) ... geht nicht !

:o
Ist das Ampera Ladegerät ähnlich "gestrickt" wie die Renault Notladekabel?
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon ATLAN » Mo 1. Apr 2013, 13:53

micky4 hat geschrieben:
Habe es mit Ampera und Minimum-Einstellung am Ladegerät probiert (6A) ... geht nicht !


Inwiefern gehts net? Sicherung gefallen an der Säule oder Fehlermeldung vom Ladekabel/Bordlader? Oder eine Drachenhaft feuerspeiende Angestellte ? ;)

Weil an sich wäre diese Positionierung am Supermarktparkplatz ja ganz sinnvoll, mal abgesehen von dem verbauten Steckdosenwitz (Schuko). Aber nach offizieller Doktrin will man dort ja eigentlich keine ladenden E-Autos haben, nur E-Fahrräder... :evil:
Sieht halt leider wieder mal nach ÖKO-Mogelpackung aus...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon axlk69 » Di 2. Apr 2013, 07:42

ATLAN hat geschrieben:
Aber nach offizieller Doktrin will man dort ja eigentlich keine ladenden E-Autos haben, nur E-Fahrräder... :evil:
Sieht halt leider wieder mal nach ÖKO-Mogelpackung aus...
[/quote]

Hallo Atlan!
Wo findet man diese "Doktrin"?
Ob die das wollen oder nicht, ist übrigens weniger meine Frage! Das Können wäre für mich wesentlich interessanter! 8-)
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon ATLAN » Di 2. Apr 2013, 11:21

axlk69 hat geschrieben:
Wo findet man diese "Doktrin"?
Ob die das wollen oder nicht, ist übrigens weniger meine Frage! Das Können wäre für mich wesentlich interessanter! 8-)
LG


Stand mal in Irgendeiner Presseaussendung von Wien Energie & Spar und auch in den Verzeichnissen (Kelag,Lemnet, usw) wird hingewiesen nur für 2-Rad, aber wie du richtig sagst: "Können" ist hier eher von Relevanz! ;)

Von daher wäre es Interessant, warum es beim Ampera nicht geklappt hat.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon micky4 » Sa 6. Apr 2013, 18:05

Ich habe vorher im Spar gefragt, ob ich es probieren kann und die waren eigentlich sehr nett und auch neugierig. Das Opel-Ladekabel hat eine ICCB, ich nehme an das Renault "Notkabel" ist ähnlich, kenne es aber nicht (Modus 2 Ladekabel). An der Opel-Box sind Lampen, die grün leuchten müssen, damit Ladevorgang startet, die sind aber Anschlußseitig rot geblieben, Sicherung ist keine gefallen. Ich vermute, wenn nicht mindestens 6A kommen, und diese eBike-Ladestationen liefern einfach nicht so viel, schaltet das Opel-Kabel nicht auf "grün" ...
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: AW: Spar Märkte Österreich

Beitragvon ATLAN » Sa 27. Apr 2013, 09:24

micky4 hat geschrieben:
Ich vermute, wenn nicht mindestens 6A kommen, und diese eBike-Ladestationen liefern einfach nicht so viel, schaltet das Opel-Kabel nicht auf "grün" ...


Hmm... eventuell hätte geholfen den Stecker vom Ladekabel mal um 180° verdreht einzustecken. Ansonst könnte ich mir nur vorstellen das da ein Trenntrafo drin ist, der wie bei den alten "Rasierersteckdosen" die Leistung limitiert... dann kann ich aber ein potentes E-bike wie zB. ein Grace one dort auch nicht laden.... :?

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Spar Märkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Mo 26. Aug 2013, 20:23

Thema :

Lange Leiter für das Elektroauto!

Nachdem mir vom Haustechniker eines ( fast ) Neuen INTERSPAR Einkaufszentrums versichert wurde , die 2 Ladesäulen vor dem Haupteingang funktionieren auch bei Elektroautos

( obwohl für E-Fahrrad und E-Scooter ) draufsteht ?!?

Ein kurzer Test beweist es, der E-Saxo beginnt zu laden , als Zeichen von außen leuchten kurz alle Blinklichter , nur der großzügig gebaute Schukostecker am Ladekabel verhindert das abschließen der mit einem Schloss gesicherten Tür

( ein Winkelstecker als Lösung leider ist nicht an Bord ),

auch der sichere und für die Funktion benötigte REED Kontakt durch schlissen der Tür ist nicht gegeben, durch Einwerfen von € 1.- oder € 2,- ( als Kaution ) kann der Schlüssel mitgenommen werden, das Ladekabel wäre gesichert .

Die vor einem Jahr versprochene Elektroauto Ladestation mit Typ 2, CEE und Schuko/Blaue CEE wurde nicht gebaut

( Konzernleitung fragen )

auch das Stromtertminal am Parkplatz mit 2X Schuko und 1 X CEE 16 A darf er ( Haustechniker ) nicht zur Verfügung stellen dieses wäre für jedes E-Car geeignet

( nicht für Renault ZOE , Standardausrüstung nur Typ 2 Stecker )

Nun gut , wegen eh fast vollen Batterien fehlendem Winkelstecker und Zeitmangel wird ein ausgiebiger Test verschoben , mit Frühstück und ab arbeiten einer langen Einkaufsliste somit eine Einkaufstour mit Reichlich Zeit lässt die Kassen Jubeln da so mancher Artikel zusätzlich im Wagerl landet .

Wenige Einkaufszentren haben dies leider noch nicht erkannt auch nicht die SPAR-Gruppe , der Test der Ladesäule wird es beweisen

Einen Tag später:

Der passende Winkelstecker ist besorgt, ein Euro für die Kaution vorhanden , die ergänzt Einkaufsliste ist dabei, leider wird die Vorfreude auf das Frühstück im Restaurant und anschließendes shoppen durch nachfolgendem Ladetest getrübt

Diese Ladesäulen sind tatsächlich nur für Fahrräder gebaut denn nach ca. einer Minute wird der Strom wieder abgeschaltet auch bei den anderen 5 Schukos

Statt des Technikers erscheint die Geschäftsleitung und bestätigt die minimale Stromabgabe, Elektroautos mit weniger Ladestrom hätten hier schon geladen, die Alternative für eine stärkere Strom-Leistung ist allerdings der Hammer.

Bild.
Bild

Das Angebot, der Hausmeister könnte eine Leiter bringen um einen Strombezug aus luftiger Höhe herzustellen, hab ich dann doch nicht angenommen. :geek:

Idealer ist das Stromterminal am Parkplatz etwas weiter weg vom Haupteingang daher selten verparkt leider ohne Überdachung, diese Möglichkeit für eine Ladung vom E-Car hab ich der Geschäftsführung dann auch vorgeschlagen , er wird nachdenken :twisted: bevor ich noch mehr Ladezeit verliere wurde Plan B ausgeführt .

Plan B

Da war alles bestens :mrgreen:

Edit.

Könnt ihr hier beim Thema bleiben und jeder in seiner Heimat bei SPAR darauf hinweisen das nun das Elektroauto Zeitalter angebrochen ist und dies eine Erhöhung der Stromstärke erfordert .



Dies würde eine große Anzahl an neuen Lademöglichkeiten für Elektroschukoautos generieren .

Typ 2 Fahrer bitte weiterzappen , mit der Steigerung von Farradsteckdosen zu Elektroautosteckdosen ist schon ein großer Schritt getan .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3844
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Spar Märkte Österreich

Beitragvon ATLAN » Mo 26. Aug 2013, 21:50

Kurze Frage: mit welcher Stromstärke hast du versucht zu Laden? Dein Saxo (?) kann ja glaub ich wahlweise 8 A oder 15 A, oder?

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast