Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon mlie » Fr 25. Dez 2015, 20:53

:mrgreen: Genau, zufällig war der Wind dann auch nur an der Ecke mit der Ladesäule. Der Bauzaun stört nicht direkt, man kann das Kabel durch die Maschen durchfädeln.

Leider ist das Display aus, obwohl alles andere fertig aussieht. Da muss wohl innen noch einer den Hauptschalter umlegen. Wäre die Säule schon bestromt, hätte ich wenigstens mal kurz den Chademo getestet, selbst wenn ich dafür ein Parkticket hätte ziehen müssen. in einer Stunde bekommt man ja schon gut was in den Akku. Spüli hätte dann irgendwann den AC-Part testen können. Und wenn Chademo geht, dürfte der CCS-Anteil ja auch funktionieren, die Ladesäule ist ja nicht von irgendner Hinterhofbude...
Dateianhänge
Ladesäule Celle.png
etwas unscharf: Suchbild, finde die Ladesäule
20151225_170256.jpg
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon Spüli » Fr 25. Dez 2015, 21:10

Celle ist jetzt schon ein wichtiger Lückenschluß.
Fast so wichtig wie Suderburg....aber warum bist Du da noch nicht gewesen? ;)

Schön zu sehen, das jetzt nach und nach die größeren Lücken mit DC Ladern gestopft werden. Das erleichtert die Routenplanung enorm. Vor einigen Wochen war noch keine Fahrt mit DC-Fahrzeugen von Hamburg nach Braunschweig möglich. Jetzt kann man Celle auch an einem frühen Sonntag nutzen, um weiter zu kommen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon mlie » Fr 25. Dez 2015, 21:18

Das kannst du doch jetzt auch schon, gerade mit deinem AC-Turbolader, die Parkhäuser sind ja gegen 7€ Pfand auch 24/7 erreichbar. Auch wenn nachts um 2 das Parkhaus recht leer ist und man glaubt, der Rückfahrpieper vom eNV200 beschallt die ganze Innenstadt...

Suderburg? Da gibt es 32A CEE am Restaurant, müsste ich vielleicht mal eintragen, wenn das geklärt ist.
Aber ein Trippel- oder wenigstens Trödellader wäre in Uelzen an der B4 schon nicht verkehrt. Und bei uns auch noch einen, dann kann man direkt auf die A7, so in Soltau auch noch mal einer einen Trippellader aufstellen sollte. DANN kann man echt gut reisen...

Es wird ja so langsam, die Chademodichte steigt.

Vielleicht sollte ich den ungenutzen Doppellader(Chademo+CCS) dem Celler Kia-Autohaus abkaufen und bei mir in den Vorgarten hängen. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon Spüli » Fr 25. Dez 2015, 21:23

Das ließt sich nicht nach CEE
www.goingelectric.de/stromtankstellen/D ... e-7/11419/

Also los...Proberunde! :)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon mlie » Fr 25. Dez 2015, 21:29

Oh, meinte eigentlich bei Luthers die Lademöglichkeit. Ich fahr nachher nach Suderburg und schau mal, ob ich die Säule finde oder ob die auf abgesperrtem Gelände steht...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon Taxi-Stromer » Fr 25. Dez 2015, 21:37

mlie hat geschrieben:
Vielleicht sollte ich den ungenutzen Doppellader(Chademo+CCS) dem Celler Kia-Autohaus abkaufen und bei mir in den Vorgarten hängen. ;-)


Der Smiley ist möglicherweise gar nicht angebracht!

Wenn das Autohaus wirklich einen ungenutzten Lader hat, vielleicht wollen die ihn verscherbeln und der ist dann günstig zu bekommen?

Kannst Du da mal nachfragen oder mir zumindest die Adresse des Autohauses mailen?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon mlie » Fr 25. Dez 2015, 21:45

Es ist nicht so, dass ein Googlen nach "Celler Kia Autohaus" jetzt so extrem viele Treffer brächte ;-) Der Lader hängt da schon seit Sommer, er ist aber nicht ans Netz angeschlossen, ich bin gerade heute da nochmal dran vorbeigefahren.
Als ich nachfragte, wer Laden könne und wann das in Betrieb ginge, hieß es "Laden kann jeder, wo der Stöpsel passt". Über ein Kaffeekassenbezahlmodell wollte er nachdenken. Es fehlt einzig und allein der Stromanschluss von hinten nach vorne - und da geht es trotz mehrere Nachfragen nicht weiter. Da ich nun auch kein hauptamtlicher Ladesäulenbeauftragter bin, ist mir das derzeit auch relativ unwichtig. Ich denke aber, der ist nicht verkäuflich, obwohl momentan ja auch nur ein sehr teurer Wandschmuck. So wirklich eingängig ist mir das Konzept von Kia gerade nicht, aber ich fahre ja auch den "kleinen Blauen" - einer andere Marke...

Ich würde mich momentan eher für einen 50kW Trippel an der B3/A7 bei Soltau (am Hanfberg ist ein Autohof, gut gelegen) einsetzen, das lohnt sich ja richtig...

Könnte ein Moderator vielleicht die Diskussion ab Fr 25. Dez 2015, 21:10 abtrennen und mit dem Titel "Chademo+CCS in und rund um Landkreis Celle" oder so ähnlich wieder einfügen?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon mlie » Fr 25. Dez 2015, 23:32

So, lade gerade chademo in Suderburg. Direkt gegenüber der Fachhochschule. Man ist das ne scheiße, hier gibt es weit und breit keine Laterne. Da legt man sich ab 23.30 Uhr auf die Fresse, wenn man kein Fremdlicht dabei hat...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon Spüli » Fr 25. Dez 2015, 23:55

Großartig!
Dann habe ich demnächst ja ein neues Ziel. Zusammen mit Celle ein schöner Dreieckskurs.

Bin ja mal gespannt ob sich da zwischen den Feiertagen etwas tut. Denke eher das Celle nichts mehr in 2015 wird, wenn da nicht anderslautende Förderbedingungen dagegen stehen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnellladestation in Celle , AC DC ?

Beitragvon Greenhorn » Di 5. Jan 2016, 13:35

Habe gerade eine Info aus Celle bekommen

Die Schnellladesäule in der Mühlenstraße ist leider am 9.1.2016 noch nicht einsatzbereit, da durch den Hersteller noch letzte Programmierungen am Gerät vorgenommen werden müssen. Das ist in der Woche ab dem 11.1.2016 vorgesehen. Eine offizielle Eröffnung folgt anschließend.

Könnte im Januar noch was werden.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast