Schnellladesäule 44 KW AC

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Schnellladesäule 44 KW AC

Beitragvon Robi » Sa 9. Aug 2014, 12:13

Liebe Foren Gemeinde,

seit einiger Zeit beobachte ich das Stromtankstellenverzeichnis. Leider muß ich feststellen, das es bei den Schnellladesäulen nicht so recht voran geht. Es werden zwar 22 KW Ladepunkte geschaffen, aber mit 44 KW AC oder 50 KW DC sieht es schlecht aus. Nun war meine Überlegung selbst mal die Initiative zu ergreifen.
Leider sind DC Lader für mich als Privatmann unbezahlbar. Jedoch ein 44 KW AC Lader ließe sich für 1500 € realisieren. Natürlich könnte dort nur der Renault Zoe wirklich schnell Laden.
In Norden sieht es mit 44 KW AC Ladern bis dato eher mäßig aus. Der Standort wäre im Hamburger Osten nahe der BAB 1 und BAB 24.
Chademo und CCS Lader mit 50 KW Ladeleistung sind in Hamburg bereits vorhanden.

Das ein solcher Ladepunkt wahrscheinlich nie über die Ladegebühr finanzieren kann ist mir schon klar.

Ich habe zu den Ladekosten mal eine Überlegung angestellt. Die KW/h kostet mich bei EWS z.Z. ca. 27 Cent (wenn sollte es schon Öko Strom sein). Bei einer Vollladung eines Zoe würden ca. 24 KW/h getankt (mit Ladeverlusten). Das ergebe ca. 6,50 € Stromkosten im Einkauf.

Was dürfte eurer Meinung eine solche Ladung kosten?

Die Tankstelle wäre 24/7 erreichbar. Nur Stecker rein und Laden. Kostenbeteiligung sollte so einfach wie möglich sein. Jedes Abrechnungssystem würde das ganze nur teurer und komplizierter machen, sowie Leute ohne Rfid Karte ausschließen.
Ich hatte an eine Spardose gedacht.

Was meint Ihr?

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Schnellladesäule 44 KW AC

Beitragvon Elektrolurch » Sa 9. Aug 2014, 12:15

Schnelles Laden unterwegs ist mir einen Zehner Wert.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Schnellladesäule 44 KW AC

Beitragvon STEN » Sa 9. Aug 2014, 12:37

Aber dann gleich richtig mit dicken Typ2 Kabel dran - nicht CEE63A oder so ein Zeugs -
CEE soll ja eben nur die Notlösung sein, bevor man mit der Assistance heim gebracht wird.

40ct/kWh fände ich nicht zu viel für eine AC 43kW Aufladung.

Geht aber auch in die Richtung von Elektrolurch. Leider wird die Usermap, scheinbar aus
aus Datenschutzgründen, von vielen Forenmitgliedern gemieden - sonst könntest Du etwas über die
Verbreitung des ZOE im Hamburger Raum in Erfahrung bringen.
(Aktuell 308 von über 2000 Forenmitgliedern in der Map auffindbar - Schade eigentlich)
Zuletzt geändert von STEN am Sa 9. Aug 2014, 12:46, insgesamt 2-mal geändert.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Schnellladesäule 44 KW AC

Beitragvon Robi » Sa 9. Aug 2014, 12:44

Ich denke für die Hamburger ZOE Fahrer ist das nicht so interessant. Die Laden eh alle zu Hause. Aber für die Leute die in den Norden wollen ist das glaube ich schon von Interesse.
Aber als ZOE Fahrer hat man eh ein Luxusproblem was die Ladeinfrastruktur angeht. Wenn ich mir anschaue wie schlecht es mit Cademo und CCS bestellt ist, kann man zu Not auch mit 22 KW Leben.
Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Schnellladesäule 44 KW AC

Beitragvon eDEVIL » Sa 9. Aug 2014, 13:48

mach einfach mit, wenn es soweit ist. Aktueller Stand geht in Richtugn ebee Kommunikation mit Plugsurfing abrechnung:

Ladenetzwerk "Schneller laden 2.0" mit 43kW Typ2
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste